Nationale Hörfunkgesellschaft der Ukraine | Ukraine mausert sich zum am kräftigsten entwickelten Kaffeemarkt der Welt - NRKU

Automatisch integrierte Meldungen vom Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

Ukraine mausert sich zum am kräftigsten entwickelten Kaffeemarkt der Welt - NRKU

#1 Beitragvon RSS-Bot » Montag 12. März 2012, 20:15

NRKU - Національна радіокомпанія України
Binnen der letzen 10 Jahre wuchs der Jahreskaffeekonsum um sagenhafte 23 Prozent zu.

Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Jensinski
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Ukraine mausert sich zum am kräftigsten entwickelten Kaffeemarkt der Welt - NRKU

#2 Beitragvon Jensinski » Dienstag 13. März 2012, 01:03

Oh, daran bin ich wohl schuld. Wir brauchen jede Woche unsere 500g! ROFL

Grinsegruß,
Jens

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5189
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 5165 Mal
Danksagung erhalten: 2741 Mal
Ukraine

Re: Ukraine mausert sich zum am kräftigsten entwickelten Kaffeemarkt der Welt - NRKU

#3 Beitragvon Sonnenblume » Dienstag 13. März 2012, 11:16

RSS-Bot hat geschrieben:NRKU - Національна радіокомпанія України
Binnen der letzen 10 Jahre wuchs der Jahreskaffeekonsum um sagenhafte 23 Prozent zu.

Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Was die so Kaffee nennen. Ich habe jedenfalls in meinen Jahren in der Ukraine keinen guten Kaffee zu kaufen bekommen. Und alle meine Freunde freuen sich heute noch, wenn ich ihnen Kaffee aus Deutschland mitbringe.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Jensinski
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Ukraine mausert sich zum am kräftigsten entwickelten Kaffeemarkt der Welt - NRKU

#4 Beitragvon Jensinski » Dienstag 13. März 2012, 11:46

Sonnenblume hat geschrieben:Was die so Kaffee nennen. Ich habe jedenfalls in meinen Jahren in der Ukraine keinen guten Kaffee zu kaufen bekommen. Und alle meine Freunde freuen sich heute noch, wenn ich ihnen Kaffee aus Deutschland mitbringe.


Also ich bin da kein Feinschmecker und mit dem FORT ganz zufrieden. Ist auf dem Basar für 28 UAH zu haben. Auch der Lösliche von denen (in der roten Dose!) geht. Die Preise für "Monarch" & co sind ja ziemlich heftig. Sowas gönnen wir uns auch nur ab und zu.
Zuletzt geändert von Jensinski am Dienstag 13. März 2012, 19:30, insgesamt 1-mal geändert.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5189
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 5165 Mal
Danksagung erhalten: 2741 Mal
Ukraine

Re: Ukraine mausert sich zum am kräftigsten entwickelten Kaffeemarkt der Welt - NRKU

#5 Beitragvon Sonnenblume » Dienstag 13. März 2012, 12:19

Jensinski hat geschrieben: Die Preise für "Monarch" & co sind ja ziemlich heftig. Sowas gönnen wir uns auch nur ab und zu.

Ist ja auch alles Geschmacksache ;)
Aber "Monarch" hat mit dem Jacobs in Deutschland gar nichts zu tun und der Preis ist einfach unverschämt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Siggi
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 546
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 23:48
Wohnort: Schelkino
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 353 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Ukraine mausert sich zum am kräftigsten entwickelten Kaffeemarkt der Welt - NRKU

#6 Beitragvon Siggi » Dienstag 13. März 2012, 18:01

Ich importierte immer selbst. Diesen hier:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Für die Zubereitung habe ich eine Jura S9 One Touch ins Land geschmuggelt.

Gruß
Siggi

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 350 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Ukraine mausert sich zum am kräftigsten entwickelten Kaffeemarkt der Welt - NRKU

#7 Beitragvon Kurt Simmchen - galizier » Donnerstag 15. März 2012, 15:30

Hallo Jens,

wer Monarch trinken kann, der brät auch Nachgeburten, entschuldige den harten Vergleich, aber das Zeug und alles andere ist einfach eine Beleidigung für das Wort Kaffee.

Ich importiere immer die Mengen und nehme immer mehr Kaffee (Jacobs - Krönung) als Beschleunigungsmittel bei allen amtlichen Notwendigkeiten.

Auch die Importe aus Polen sind voll daneben.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag



Zurück zu „Nationale Hörfunkgesellschaft der Ukraine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste