Rossija SegodnjaUkraine in Nato aufnehmen? Bundesregierung meldet sich zu Selenski-Wunsch

Automatisch integrierte Meldungen der staatlichen russischen Nachrichtenagentur Rossija Segodnja (Sputnik, RT) zur Ukraine ...
Achtung, russische Propaganda!
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-RS
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 14:16
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 1 Mal
Russland

Ukraine in Nato aufnehmen? Bundesregierung meldet sich zu Selenski-Wunsch

#1 Beitrag von RSS-Bot-RS » Mittwoch 7. April 2021, 14:33

Die Ukraine sei zwar „ein geschätzter und langjähriger Partner der Nato“ und habe „das Recht der freien Wahl und ihre politischen Bedürfnisse“, äußerte die Sprecherin des Auswärtigen Amtes, Ulrike Demmer, am Mittwoch. Aber es stünden derzeit keine weiteren Schritte zu einer Mitgliedschaft in der Nato an.

Herkunft: https://snanews.de/20210407/ukraine-nato-1594231.html

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

joachim999
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 8. April 2021, 13:13
    Android Chrome
Bildschirmauflösung: 360x780
Hat sich bedankt: 4 Mal
Deutschland

Re: Ukraine in Nato aufnehmen? Bundesregierung meldet sich zu Selenski-Wunsch

#2 Beitrag von joachim999 » Donnerstag 8. April 2021, 13:38

Viel sinnvoller wäre ein Beitritt zur EU statt zur NATO. Die Nato-Mitgliedschaft ist sehr teuer - letztlich eine große Kraftanstrengung für ein nicht sehr reiches Land

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag