Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Ukraine ist ein Objekt der Manipulation von den europäischen Politikern - Kolesnichenko - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 39 Mal

Die Ukraine ist ein Objekt der Manipulation von den europäischen Politikern - Kolesnichenko - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot-UI » Dienstag 15. Mai 2012, 14:15

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 15. Mai /UKRINFORM/. Die Ukraine ist derzeit ein Objekt der Manipulation von europäischen Politikern, die versuchen, "einen kleinen siegreichen Krieg" auf dem Territorium unseres Landes zu organisieren. Solche Stellungnahme wurde vom stellvertretenden Leiter der Fraktion der „Partei der Regionen“ Wadim Kolesnichenko bei seinem Kommentar über die Erklärungen von europäischen Politikern über die politische Situation in der Ukraine zum Ausdruck gebracht.


Davon hat er am Montagabend während der Sendung im ICTV Kanal angekündigt, - berichtet der UKRINFORM-Korrespondent.


"Heute sind wir ein Objekt der Manipulationen, die sowohl innerhalb als auch außerhalb des Landes produziert werden", - erklärte der Abgeordnete.


Seinen Worten zufolge "versuchen die europäischen Politiker, solche wie Herr Sarkozy oder Frau Merkel, die ihre Ratings und zukünftige Wahlen verlieren, einen kleinen siegreichen Krieg auf dem Territorium des ukrainischen Staates zu schaffen", - sagte Herr Kolesnichenko.


Zur gleichen Zeit betonte der Politiker, dass die Ukraine jetzt nicht braucht, "zu irgendwelchen Empfangszimmern zu gehen". "Wir werden ein starker Staat bleiben und mit den gleichen Rechten arbeiten", - ist Herr Kolesnicheko überzeugt.


Er teilte auch mit, dass der Premierminister der Ukraine Mykola Asarow während seines Besuchs in Brüssel am 15-16. Mai plant, mit der Führung der Europäischen Union die konkreten Fragen der Wirtschaftspolitik des Landes zu erörtern.


"Die Ukraine kommt mit ihren konkreten Vorschlägen, wo in erster Linie die Interessen der Wirtschaftspolitik der Ukraine und nicht irgendwelchen Business-Korporationen vertreten werden", - informierte der stellvertretende Leiter der Fraktion.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast