Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Ukraine und Russland haben im Kampf gegen die Drogen zusammenzuarbeiten - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

Die Ukraine und Russland haben im Kampf gegen die Drogen zusammenzuarbeiten - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Montag 5. März 2012, 19:15

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 5. März /UKRINFORM/. Die Ukraine und Russland haben ein Abkommen über die Zusammenarbeit gegen den illegalen Handel mit Drogen zu unterschreiben. Das Dokument wird während des Besuchs in die Ukraine von Wiktor Iwanow, Vorsitzenden des staatlichen Antidrogenkomitees der Russischen Föderation und Leiter des Bundesdienstes für Drogenkontrolle, unterzeichnet werden.



Davon wurde es von der Verwaltung des Bundesdienstes für das Zusammenwirken mit Öffentlichkeit und Medien berichtet.



"Der Zweck des Besuchs sind die Durchführung von Verhandlungen mit der Führung der staatlichen Behörden der Ukraine für Fragen der Entwicklung der russisch-ukrainischen Anti-Drogen-Zusammenarbeit und die Unterzeichnung eines Abkommens zwischen dem Bundesdienst Russlands und dem Sicherheitsdienst der Ukraine über die Zusammenarbeit bei der Bekämpfung des illegalen Handels mit den Drogen, Suchtstoffen und psychotropen Stoffen", - wird in der Meldung besagt.



Im Laufe des Besuchs seien am 5.-7. März die Treffen von Wiktor Iwanow mit dem Premierminister Mykola Asarow, dem Vorsitzenden der Werchowna Rada Wolodymyr Lytwyn, dem Sekretär des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates Andriy Klujew, dem Leiter der Sicherheitsdienstes der Ukraine Igor Kalinin, dem Innenminister Vitaly Zakharchenko und dem Vorsitzenden des staatlichen Ausschusses für Drogenkontrolle Wolodymyr Timoschenko geplant.



"Die Seiten werden die Fragen der Gegenwirkung der globalen Drogenbedrohung, der Reduzierung von Drogennachfrage, der Prävention der Drogensucht und der Ausarbeitung eines Mechanismus der Durchführung der gemeinsamen Maßnahmen zur Gegenwirkung dem illegalen Drogenhandel behandeln", - wurde vom Bundesdienst berichtet.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste