Ukrainische Nationale NachrichtenagenturDie Ukraine, Russland und Weißrussland vereinfachen die Prozedur der Wanderung der religiösen Gegenstände über die Grenze - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

Die Ukraine, Russland und Weißrussland vereinfachen die Prozedur der Wanderung der religiösen Gegenstände über die Grenze - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot » Montag 9. April 2012, 17:16

UkrInform
Kiew, den 9. April /UKRINFORM/. Das Memorandum über die Bewegung der religiösen Gegenstände über die Zollgrenze der Ukraine, Russland und Belarus wurde in Kiew unterzeichnet.

Das Dokument wurde während eines Arbeitstreffens von Igor Kaletnik, dem Vorsitzenden des staatlichen Zolldienstes der Ukraine, Andrej Beljanin, dem Leiter des Bundeszolldienstes t Russlands, und Alexander Schpilewski, dem Leiter des staatlichen Zollausschusses der Republik Belarus, unterzeichnet, - informiert der Presse-Dienst des staatlichen Zolldienstes der Ukraine.

Das Memorandum sieht eine Vereinfachung der Regelung der grenzüberschreitenden Bewegung von religiösen Gegenständen vor. "Zur gleichen Zeit bedeutet dies nicht eine unkontrollierte Bewegung von Kulturgut", - wurde in der Zollverwaltung unterstrichen, denn es handelt sich um die modernen Kunstwerke gemacht von den Künstlern der drei Länder.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema