Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Ukraine und Serbien werden die Verteidigungszusammenarbeit dynamisch entwickeln - Salamatin - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Die Ukraine und Serbien werden die Verteidigungszusammenarbeit dynamisch entwickeln - Salamatin - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Dienstag 20. März 2012, 19:15

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 20. März /UKRINFORM/. Die Minister der Verteidigung von der Ukraine Dmytro Salamatin und von Serbien Dragan Šutanovac haben in Belgrad die Verhandlungen über die dynamische Entwicklung der Zusammenarbeit im Bereich der Verteidigung geführt.



Davon meldet am Dienstag der Pressedienst des ukrainischen Verteidigungsministeriums.



"Die Zusammenarbeit zwischen der Ukraine und Serbien im Verteidigungsbereich wird sich dynamisch zu Gunsten der beiden Länder entwickeln", - betonte Herr Salamatin.



Die Seiten haben insbesondere ihre Erfahrungen in Fragen der Streitkräftereform ausgetauscht.



Während der Verhandlungen wurde besonders betont, dass sich die Ukraine und Serbien auf dem Weg der Integrationsprozesse in die EU befinden. Daher haben beide Länder ein Interesse am Erfahrungsaustausch für die Vorwärtsbewegung in die Strukturen der EU, insbesondere im Bereich der Sicherheit.



Die Leiter der Verteidigungsbehörden haben auch die Möglichkeiten der Ausbildung in den militärischen Hochschulen der Ukraine und Serbien und der Durchführung des gemeinsamen Trainings erörtert. Die serbische Seite hat ein großes Interesse am Erlernen der fast zwanzigjährigen Erfahrung der teilnehmenden Einheiten der Streitkräfte der Ukraine an den internationalen Friedensoperationen gezeigt.



Bei der Erörterung der Fragen der militärisch-technischen Zusammenarbeit hat Herr Šutanovac hervorgehoben, dass die Ukraine ein mächtiges wissenschaftlich-technisches und Produktionspotenzial hat und "Serbien an der ukrainischen Erfahrung der Durchführung der Modernisierung von Militärtechnik sehr interessiert ist".



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste