Politik | Ukraine: Verbrannte Finger schmerzen immer noch

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8856
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 1799 Mal
Ukraine

Ukraine: Verbrannte Finger schmerzen immer noch

#1 Beitragvon Handrij » Montag 18. April 2011, 20:47

Ukrainies Vizepremier hat einen undankbaren Job: Er muss dem Parlament die Pensionsreform abringen. Doch dort steht nicht einmal die Präsidenten-Partei hinter ihm. Die Regierung fürchtet bei unpopulären Reformen den Volkszorn
epa

Erst einige Monate ist es her, da hat sich die ukrainische Regierung an einem Reformplan die Finger verbrannt. Im Herbst wollte Präsident Viktor Janukowitsch und sein Regierungsteam mit einer vom Internationalen Währungsfonds (IWF) geforderten Steuerreform den ukrainischen Klein- und Mittelunternehmen die günstigen Steuerbedingungen streichen. Die folgenden Proteste trieben den auf Bevölkerungswohlwollen bedachten Präsidenten dazu, den Plan fallen zu lassen.


Mehr beim Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Politik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste