Politik | Ukraine verfolgt Ex-Regierungsmitglieder: Opposition kommt hinter Gitter

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8974
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 1811 Mal
Ukraine

Ukraine verfolgt Ex-Regierungsmitglieder: Opposition kommt hinter Gitter

#1 Beitragvon Handrij » Mittwoch 29. Dezember 2010, 20:01

Wiktor Janukowitsch ist seit Februar wieder an der Macht. Jetzt versucht er, die Köpfe der Orangenen Revolution, die ihn damals gestürzt haben, zu verhaften und anzuklagen. VON BARBARA OERTEL

Eigentlich hatte der frühere ukrainische Innenminister Juri Lutsenko am vergangenen Sonntagabend in Kiew nur einen Spaziergang mit seinem Hund machen wollen. Doch daraus wurde nichts. Stattdessen wurde der 46-Jährige von elf Mitgliedern der Sondereinsatztruppe Alpha in ein Auto verfrachtet und in ein Gefängnis gebracht.


Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


paracelsus
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 575
Registriert: Dienstag 14. April 2009, 13:04
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1280x768
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal
Deutschland

Re: Ukraine verfolgt Ex-Regierungsmitglieder: Opposition kommt hinter Gitter

#2 Beitragvon paracelsus » Donnerstag 30. Dezember 2010, 10:30

War er es nicht, der in 2009 zusammen mit seinem Sohn besoffen auf dem Frankfurter Flughafen randaliert haben soll und von der Bundespolizei am Weiterflug nach Singapur gehindert worden ist,,,,,? [smilie=crazy.gif]

Ist nicht die Möglichkeit zum Amtsmissbrauch ein Karriereziel für Politiker in der Ukraine? ( und nicht nur dort) (~)3

Ob Janik jetzt wirklich mit dem Filz aufräumen möchte........ ? Das wird sich erst zeigen, wenn es auch Politikern aus den eigenen Reihen treffen wird, ansonsten haftet - auch wenn Anklagen zu Recht bestehen -, immer der Makel des Revanchismus an ihm.
Dosis sola facit venenum (Allein die Dosis macht das Gift).
Die es gut meinen, das sind die schlimmsten.
Paracelsus (Philippus Aureolus Theophrastus Bombast von Hohenheim) 1493 - 1541

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8974
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 1811 Mal
Ukraine

Re: Ukraine verfolgt Ex-Regierungsmitglieder: Opposition kommt hinter Gitter

#3 Beitragvon Handrij » Freitag 31. Dezember 2010, 00:15

paracelsus hat geschrieben:War er es nicht, der in 2009 zusammen mit seinem Sohn besoffen auf dem Frankfurter Flughafen randaliert haben soll und von der Bundespolizei am Weiterflug nach Singapur gehindert worden ist,,,,,? [smilie=crazy.gif]

Ja, eben jener ...

paracelsus hat geschrieben:Ob Janik jetzt wirklich mit dem Filz aufräumen möchte........ ? Das wird sich erst zeigen, wenn es auch Politikern aus den eigenen Reihen treffen wird, ansonsten haftet - auch wenn Anklagen zu Recht bestehen -, immer der Makel des Revanchismus an ihm.

Eher nicht. Luzenko scheint eine persönliche Revanche von Vizepremier Kolesnikow zu sein. Dieser wurde 2005 wegen Separatismus in Untersuchungshaft gesteckt und schwor danach angeblich Rache am damals amtierenden Innenminister, einem gewissen Luzenko. Kolesnikow streitet aber Zusammenhänge ab.
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag



Zurück zu „Politik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast