Ukrainische Nationale NachrichtenagenturIn der Ukraine wächst die Kluft zwischen den sehr Reichen und sehr Armen – Anatolij Kinach - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Ukrainischen Nationalen Nachrichtenagentur ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

In der Ukraine wächst die Kluft zwischen den sehr Reichen und sehr Armen – Anatolij Kinach - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot » Dienstag 27. Dezember 2011, 19:15

UkrInform
Kiew, den 27. Dezember /UKRINFORM/. In der Ukraine wächst das Einkommensgefälle zwischen den sehr reichen und sehr armen Menschen. Das hat Anatolij Kinach, Abgeordnete von der „Partei der Regionen“ und Leiter des ukrainischen Verbands der Industriellen und Unternehmer, während der Sendung des „5-TV Kanals“ betont.

"Ich bin sicher, dass in der Ukraine inzwischen ein ernstes Problem entsteht. Zwischen einer kleinen Schicht der Bevölkerung, die das Übereinkommen und wenig Einkommen hat, wächst die Kluft", - hob Herr Kinach hervor.

Seinen Worten zufolge variiert der Unterschied zwischen den Einkommen der Bürger in den Vereinigten Staaten von 5 bis auf 7-fache, während in der Ukraine dieser Kennwert die Zahl 40 überseigt. "Wenn dies aus der Sicht der Steigerung der Zahlungsfähigkeit der Bürger nicht überwunden werden wird, kann es zu schwerwiegenden, revolutionären Folgen führen", - fügte der Abgeordnete hinzu.
Herkunft: UkrInform: In der Ukraine wächst die Kluft zwischen den sehr Reichen und sehr Armen – Anatolij Kinach

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 90
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Deutschland

Re: In der Ukraine wächst die Kluft zwischen den sehr Reichen und sehr Armen – Anatolij Kinach - UI

#2 Beitrag von Robert1959 » Sonntag 15. September 2019, 22:05

Ich war am vergangenen Samstag an der Uni Mannheim und hörte mir eine Vorlesung des Professors über dieses Problem. Es ist tatsächlich so, dass es viele Verlierer der Globalisierung gibt. In Deutschland sind davon 15% betroffen und da könnte man noch mit einer Steuerreform dagegen steuern.Osteuropa: USA und Frankreich werden viele Arbeitsplätze letztendlich an China verlieren.Deutschland ist ein Hochproduktivland und hat hochwertige Arbeitsplätze. Die soziale Marktwirtschaft kann auch einiges wegstecken, aber ein Kapitalismus Staat wie Russland oder die USA wird das Gefälle noch größer werden!
Ich würde ein Gesetz machen, dass die reichste Person eines Landes zum Zar ernannt wird, und dieser im Gegenzug sein Vermögen in den Staaatshaushalt einstellt!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag