Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Ukraine würde den „absurden“ Erdgaspreis noch auch 2012 ertragen können – ukrainischer Ministerpräsident - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

Die Ukraine würde den „absurden“ Erdgaspreis noch auch 2012 ertragen können – ukrainischer Ministerpräsident - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Freitag 30. Dezember 2011, 13:15

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 30. Dezember /UKRINFORM/. Ukrainischer Ministerpräsident Mykola Asarow sei davon überzeugt, die Gasverträge 2009 entsprechen dem Niveau strategischer Partnerschaft zwischen der Ukraine und der Russischen Föderation durchaus nicht, indem sie die zweiseitigen Beziehungen mit einem rein wirtschaftlichen Aspekt einschränken. Das hat er gestern in Live-Sendung des Ersten Nationalen Fernsehkanals erklärt.


„Wenn es solche Absichten bei der russischen Staatsführung gäbe, so würde ich sie keinesfalls strategische Absichten nennen. Die Beziehungen zwischen unseren Staaten schränken sich mit dem Erdgas nicht ein, sie brauchen sich damit nicht einzuschränken. Sie seien vielseitig, umfangreich, sie haben nicht nur wirtschaftliche Aspekte, sondern auch den humanitären Aspekt zu berücksichtigen. Und wenn wir in der Tat strategische Partner sind, dann das erste, was wir klar machen müssen, bestehe in der Antwort auf eine einfache Frage: Warum habe die Ukraine Erdgas nach dem in Europa höchsten Preis zu erhalten? Ist das denn nicht absurd?!“ – hob Mykola Asarow hervor.


Während der Verhandlungen mit der Russischen Föderation konnte er sich davon überzeugen, die Russen gehen davon aus, der unbegründet hohe Preis für Erdgas würde zu einer schrittweisen Einziehung der Ukraine ins Schuldgefängnis führen.


Es sei für uns äußerst schwer den „absurden“ Gaspreis 2011 in der Durchschnittshöhe von ca. 400 US$ zu ertragen. Doch wir haben es geschafft. Und wir würden diesen Preis auch 2012 ertragen können, so ukrainischer Ministerpräsident.


Er betonte auch, die Ukraine werde im nächsten Jahr auf einer Revision der Gasverträge von 2009 bestehen, um einen gerechten Preis erzielen zu können. Ein gerechter Erdgaspreis bedeute für die Ukraine ca. 250 US$ für 1000 Kubikmeter. (H)



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste