Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Ukraine würde in Afghanistan auch nach 2014 bleiben – Wiktor Janukowytsch - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 39 Mal

Die Ukraine würde in Afghanistan auch nach 2014 bleiben – Wiktor Janukowytsch - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot-UI » Dienstag 22. Mai 2012, 10:15

UkrInform

Kiew, den 22. Mai /UKRINFORM/. Die Ukraine würde ihre Beteiligung an den Internationalen Programmen der Hilfeleistung für Afghanistan auch nach dem Abzug von Internationalen Sicherheitsunterstützungstruppen (ISAF – International Security Assistance Force) aus diesem Land, der bis zum Ende 2014 abzuschließen ist, fortsetzen.


Das habe der ukrainische Präsident Wiktor Janukowytsch nach Ergebnissen seines am Montag im Rahmen des NATO-Gipfels in Chicago durchgeführten Treffens mit dem afghanischen Präsidenten Hamid Karzai erklärt, berichtet der eigene UKRINFORM-Korrespondent.


„Heute nehmen wir an jener humanitären Mission in Afghanistan praktisch teil. Diese Mission werde nach 2014 am wahrscheinlichsten in eine Ausbildungs- und Übungsetappe bei der Erledigung der afghanischen Frage übergehen. Und die Ukraine würde dort bleiben. Die Ukraine leistet, erstens, ihren friedensschaffenden Beitrag. Und, zweitens, wir schützen zweifellos unsere wirtschaftliche Nationalinteressen“, - hob das ukrainische Staatsoberhaupt hervor.


Wiktor Janukowytsch meldete auch, er habe mit seinem afghanischen Amtskollegen ein breites Spektrum von Fragen einer solchen Zusammenarbeit erörtert.


„Das ist der Aufbau von verschiedenen Infrastrukturobjekten in Afghanistan: im Bereich des Verkehrswesens, der Energiewirtschaft. Dazu gehören auch die Reparatur und Instandsetzung der Militärtechnik sowjetischer Bauart. In allen Richtungen leiten wir die Mechanismen der Zusammenarbeit ein… Wir haben Vorschläge, auf die zu verzichten – davon bin ich überzeugt – wäre es ziemlich schwer“, - betonte der ukrainische Präsident.


Seinen Worten nach sei es für die Ukraine sehr wichtig, dass ihre „Partnerbeteiligung in der ganzen Welt positiv angenommen wird“.


„Die Fragen der Drogen- und Terrorismusbekämpfung sind für alle Staaten empfindlich und die Ukraine hat hier eine sehr aktive Stellungnahme“, - kündigte Wiktor Janukowytsch an. (H)



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast