PolitikUkraine warnt vor Auslaufen des Mandats der OSZE-Beobachtungsmission

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11445
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 2013 Mal
Ukraine

Ukraine warnt vor Auslaufen des Mandats der OSZE-Beobachtungsmission

#1 Beitrag von Handrij » Dienstag 30. März 2021, 11:04

Das Mandat der OSZE läuft am 31. März aus. Wird es bis dahin nicht verlängert, würde das Russland nutzen, warnt die ukrainische Regierung
Mehr beim Standard

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11445
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 2013 Mal
Ukraine

Re: Ukraine warnt vor Auslaufen des Mandats der OSZE-Beobachtungsmission

#2 Beitrag von Handrij » Mittwoch 31. März 2021, 12:19

OSZE-Beobachter wollen Mission in der Ukraine verlängern

Der ukrainische Vertreter bei der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa in Wien, Jewhenij Zymbaljuk, hat Montagnachmittag "positivere Signale" dafür gesehen, dass das am 31. März auslaufende Mandat der OSZE-Sonderbeobachtungsmission (SMM) in der Ukraine doch noch rechtzeitig verlängert werden könnte. Ein öffentlich nicht genannter OSZE-Mitgliedsstaat hat sich bisher dem für die Mandatsverlängerung nötigen Konsens widersetzt.
Mehr bei der Wiener Zeitung

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11445
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 2013 Mal
Ukraine

Re: Ukraine warnt vor Auslaufen des Mandats der OSZE-Beobachtungsmission

#3 Beitrag von Handrij » Mittwoch 31. März 2021, 13:07

Huch, da ist es bereits nicht mehr aktuell:
OSCE Chairperson-in-Office welcomes renewal of mandate and approval of budget of OSCE Special Monitoring Mission to Ukraine

Stockholm, 31 March 2021 — The OSCE Chairperson-in-Office, Minister for Foreign Affairs of Sweden, Ann Linde, welcomed today’s OSCE Permanent Council decision to renew the mandate and approve the budget of the OSCE Special Monitoring Mission to Ukraine (SMM) for another year until 31 March 2022.

“I welcome that consensus has been reached on the budget and mandate for the OSCE’s largest field operation, the Special Monitoring Mission to Ukraine,” Linde said. “The mission plays a vital role in the OSCE’s conflict resolution efforts through its monitoring and reporting on the security situation in Ukraine and facilitating dialogue. I fully support the Mission in the implementation of its mandate throughout Ukraine within its internationally recognized borders.”

The Chairperson-in-Office recalled that the SMM’s mandate tasks the Mission with gathering information and reporting in an impartial and transparent way on the security situation in Ukraine and to establish and report facts in response incidents throughout Ukraine, including those concerning alleged violations of fundamental OSCE principles and commitments.

“The SMM monitors are the eyes and ears of the OSCE and the international community. These dedicated women and men work tirelessly to carry out their crucial tasks. They deserve our gratitude and support,” she said. “Today’s decision will allow them to continue contributing to reducing tensions and fostering peace, stability and security in Ukraine.”

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag