Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Ukraine werde die Erdölgewinnung auf Rechnung des Schwarzmeer-Festlandsockels sowie Erdölfelder in Ägypten steigern – Jurij Boiko - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Die Ukraine werde die Erdölgewinnung auf Rechnung des Schwarzmeer-Festlandsockels sowie Erdölfelder in Ägypten steigern – Jurij Boiko - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Dienstag 10. April 2012, 16:16

UkrInform

Kiew, den 10. April /UKRINFORM/. Die Regierung arbeite an der Steigerung eigener Erdölförderung, in der ersten Folge – auf Rechnung der Ausbeutung des Erdölfeldes Subbotin auf dem ukrainischen Teil des Schwarzmeer-Festlandsockels  sowie der Ausbeutung der Erdölfelder in Ägypten, wo die NAG „Naftogas Ukrainy“ unter Bedingungen einer Konzession tätig sei.


Das hat Jurij Boiko, der Minister für Energetik und Kohleindustrie der Ukraine, in der Live-Sendung „Schuster-LIVE“ beim „Ersten Nationalen“-Fernsehekanal erklärt, berichtet der Pressedienst des Ministeriums.


„Die Ukraine erzeuge 4 Mio. t Erdöl, der Bedarf sei auf dem Niveau von 15 Mio. t. Deshalb würde die Aufgabe einer jeden Regierung in der Steigerung eigener Erdölförderung bestehen. Im laufenden Jahr leiten wir Erdölbohrungen auf dem Erdöl-Hauptfeld im Schwarzen Meer – Erdölfeld Subbotin – ein. Wir steigern die Erdölförderung auch in Ägypten, wo wir noch zwei Erdölfelder erhalten haben“, - kündigte der Minister an.


Es sei zu erinnern, am 7. Februar 2012 fand das Unterzeichnen von zwei Konzessionsabkommen zwischen der Arabischen Republik Ägypten, den Staatsbetrieb „Sakordonnaftogas“, der NAG „Naftogas Ukrainy“ und der Staatlichen Erdöl-Beteiligungsgesellschaft Ganoub El-Wadi über Erkundung, Ausbeutung und Nutzung von Erdöl- und Erdgasvorkommen auf Feldern "Wadi El Mahareeth" und "South Wadi El Mahareeth" in der Ost-Wüste Ägyptens statt.


Die Erdölressourcen auf diesen Feldern betragen, der Bewertung des Staatsbetriebes „Naukanaftogas“ nach, die durch Schlussfolgerung der Staatlichen Kommission der Ukraine für Rohstoffressourcen bestätig wurde, mindestens 244,42 Mio. t und 119,4 Mio. t entsprechend (zusammen – 363,82 Mio. t), was die Ressourcen des ukrainischen Festlandes auf das 4,5-fache übersteigt. (A)



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast