Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Ukraine werde die Mitgliedschaft in der Europäischen Weltraumorganisation bewerten – Vorsitzender der Staatlichen Weltraumagentur - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Die Ukraine werde die Mitgliedschaft in der Europäischen Weltraumorganisation bewerten – Vorsitzender der Staatlichen Weltraumagentur - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Dienstag 17. April 2012, 14:16

UkrInform

Kiew, den 17. April /UKRINFORM/. Die Ukraine beabsichtige es, die Mitgliedschaft in der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) zu bewerten.



Das habe vor kurzem Jurij Aleksejew, der Vorsitzende der Staatlichen Weltraumagentur der Ukraine, in Kiew im Regierungskommunikationszentrum erklärt, berichtet der UKRINFORM-Korrespondent.



„Wir haben einen entsprechenden Brief an die Europäische Weltraumorganisation vorbereitet. Die dortige Mitgliedschaft bedeutet große Geldaufwendungen, wir möchten sie gerade jetzt bewerten“, - teilte Jurij Aleksejew mit.



Seinen Worten nach wandte sich die Ukraine auch mit einer Bitte, die Bedingungen des Beitritts zur Europäischen Weltraumorganisation ihr vorzulegen, um eine Gelegenheit zu erhalten, sie zu untersuchen.



„Derzeit ist die Ukraine keine Mitgliederin der Europäischen Weltraumorganisation, ein Verdienst der Konstruktionsbüros „Juzhnoje“ und „Juzhmasch“ besteht darin, dass wir mit dieser Organisation zusammenarbeiten können“, - kündigte Jurij Aleksejew an.



Wie es früher berichtet wurde, habe die ukrainische Regierung die Staatliche Weltraumagentur sowie das Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten damit beauftragt, die Maßnahmen zur Erhaltung der Mitgliedschaft in der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) unter Rücksicht auf nationale Interessen zu treffen.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste