Wirtschaft | Ukraine will Gasgewinnung binnen drei Jahren um 20 Prozent steigern

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Wirtschaft
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8849
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 1799 Mal
Ukraine

Ukraine will Gasgewinnung binnen drei Jahren um 20 Prozent steigern

#1 Beitragvon Handrij » Mittwoch 16. Mai 2012, 09:59

Die Ukraine hat vor, die Gewinnung von Erdgas in den nächsten drei Jahren um 20 Prozent zu erhöhen, um die Abhängigkeit vom Import des „blauen Brennstoffes“ aus Russland zu verringern, so der ukrainische Premierminister Nikolai Asarow in einem Interview für das „Wall Street Journal“.


Mehr bei Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


LSD77
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Ukraine will Gasgewinnung binnen drei Jahren um 20 Prozent steigern

#2 Beitragvon LSD77 » Donnerstag 17. Mai 2012, 16:07

Ich glaube, die Ukraine strengt sich umsonst an. Denn die Frage mit South Stream, die die Ukraine – zu ihrem Unglück – umfährt, ist schon gelöst. Auch umsonst fordert Kiew von der EU, dieses Projekt zu schließen. Es sei überhaupt bemerkt, dass die Ukrainer auf merkwürdige Weise ihre Gasbranche zu retten versuchen. Sie zahlen britischen und amerikanischen PR-Agenturen Millionen Dollar, damit diese irgendwelche Nachteile im Projekt South Stream suchen. Die Ukraine wirft ihr Geld auf die Straße! Es wäre besser für sie, ihr Gastransportsystem zu sanieren.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8849
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 1799 Mal
Ukraine

Re: Ukraine will Gasgewinnung binnen drei Jahren um 20 Prozent steigern

#3 Beitragvon Handrij » Freitag 18. Mai 2012, 10:34

Das machen sie ja parallel auch:
"UkrTransGas" besinnt sich bei der Modernisierung des Gastransportsystems auf die eigenen Kräfte
Dem Beitrag nach wäre das System bis 2015-2017 saniert.
Leider gibt es auf der Website des zuständigen Unternehmens keine weitergehenden Infos. Bin jetzt auch zu faul, die Nachrichten zu durchsuchen. Falls es dich interessiert: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag



Zurück zu „Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast