Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Ukraine wird alle „Gasfragen“ mit Russland durch die Verhandlungen lösen – Premierminister Mykola Asarow - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

Die Ukraine wird alle „Gasfragen“ mit Russland durch die Verhandlungen lösen – Premierminister Mykola Asarow - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Dienstag 17. Januar 2012, 14:15

UkrInform

Kiew, den 17. Januar /UKRINFORM/. Der ukrainische Regierungschef Mykola Asarow erklärte, dass die Ukraine vorhat, das Einkaufsvolumen des russischen Gases zu reduzieren.



"Wir haben ihnen klar gesagt, dass wir eine solche riesige Menge von Gas nicht einkaufen werden, die in diesen Verträgen aufgezeichnet ist", - sagte er den Journalisten am Dienstag in der Stadt Chmelnyzkyj.



Er berichtete, dass sich die Verhandlungsgruppe unter der Leitung des Ministers für Energie und Kohle-Industrie Jury Boiko heute in Moskau befindet und die Verhandlungen mit der Leitung von „Gazprom“ über die Revidierung der Gasverträge von 2009 fortsetzt.



Nach den Worten des Premiers ist das „Thema der Verhandlungen das Gleiche. Man muss endlich diese Verhandlungen abschließen. Wie lange kann man verhandeln, es ist die Zeit, eine Lösung zu finden".



Herr Asarow hat betont, dass der Preis für das russische Gas ohne Berücksichtigung des „Charkiwer Rabatts“ für die Ukraine 516 Dollar für 1 Tausend Kubikmeter beträgt. Und die Kosten für das Gas, zum Beispiel, in den Vereinigten Staaten etwa 100 US-Dollar.



"Für welche Sünden sind wir durch diesen Vertrag bestraft? Womit sind wir so schuldig? Für welche Sünden müssen wir solches teure Gas kaufen? Es ist die Zeit, damit endlich aufzuhören. Sie müssen uns die Antwort geben, warum unsere Leute einen so hohen Preis bezahlen müssen", - hob der ukrainische Ministerpräsident hervor und fügte hinzu, dass alle Gas-Probleme mit Russland durch Verhandlungen gelöst werden. (H)



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste