WirtschaftUkraine zahlt weltweit höchsten Gaspreis

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Wirtschaft
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11445
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 2013 Mal
Ukraine

Ukraine zahlt weltweit höchsten Gaspreis

#1 Beitrag von Handrij » Freitag 20. Januar 2012, 10:41

Für Gas zahlt die Ukraine internationale Spitzenpreise - im Vergleich fünf Mal mehr aus die USA. Die ehemalige Regierungschefin Timoschenko hatte den Energievertrag mit Russland geschlossen.
Mehr bei der Frankfurter Rundschau

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Ukraine zahlt weltweit höchsten Gaspreis

#2 Beitrag von Optimist » Freitag 20. Januar 2012, 12:01

Ja Julia, bewundernswert wie man zur Gaskönigin wird, hoffentlich haben Sie nicht noch mehr solche tollen Verträge für die Ukraine abgeschlossen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
eurojoseph
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1031
Registriert: Donnerstag 5. November 2009, 00:14
11
Wohnort: Wien
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1401 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: Ukraine zahlt weltweit höchsten Gaspreis

#3 Beitrag von eurojoseph » Freitag 20. Januar 2012, 12:06

Optimist hat geschrieben:Ja Julia, bewundernswert wie man zur Gaskönigin wird, hoffentlich haben Sie nicht noch mehr solche tollen Verträge für die Ukraine abgeschlossen.
Na hat sie das freiwillig gemacht ?
The SOVIET STORY - für alle, die noch an das Märchen vom russischen Antifaschismus glauben !Djakuju tobi,shcho ja ne moskal/jingo/sovok ???)SLAVA UKRAYINI !!!!Hitler UND Stalin kaputt - wider braunen UND roten Faschismus

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11445
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 2013 Mal
Ukraine

Re: Ukraine zahlt weltweit höchsten Gaspreis

#4 Beitrag von Handrij » Freitag 20. Januar 2012, 12:39

eurojoseph hat geschrieben:Na hat sie das freiwillig gemacht ?
Sie hat ja nicht selbst unterschrieben, nur auf der Unterzeichnung bestanden und das entgegen allen Einschätzungen der beteiligten Fachleute/Experten und wohl auch entgegen der Mehrheitsmeinung in ihrer Regierung. Auch wenn man den Druck aus Europa und die Vorgeschichte - die Abberufung Dubinas vor dem Jahreswechsel durch Juschtschenko - berücksichtigt, war das wohl nicht notwendig. Der schnelle "Erfolg" war ihr wichtiger. Sie hat dafür zuerst einen politischen Preis bezahlt.
In den Knast gehört sie deswegen trotzdem nicht ....

Das Schlimmste für diese Frau ist ja eh, wenn ihr keiner mehr Aufmerksamkeit schenkt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2250
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
10
Wohnort: Hamburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2253x1408
Hat sich bedankt: 1597 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal
Deutschland

Re: Ukraine zahlt weltweit höchsten Gaspreis

#5 Beitrag von mbert » Freitag 20. Januar 2012, 12:42

Optimist hat geschrieben:Ja Julia, bewundernswert wie man zur Gaskönigin wird, hoffentlich haben Sie nicht noch mehr solche tollen Verträge für die Ukraine abgeschlossen.
Nun ja, im Nachhinein kann man immer leicht schimpfen. Es ist von außen schwer zu beurteilen, ob es wirklich Alternativen gab, schließlich war die Situation 2009 durchaus kritisch, und Russland war gerade mal wieder in einer "Zähne zeigen" Stimmung.

In dem Zusammenhang finde ich auch interessant, wo eigentlich die Vergünstigungen im Gaspreis gelandet sind, die Janukovytsch 2010 im Gegenzug für die Verlängerung der Schwarzmeerflotten-Pacht ausgehandelt hatte. Ich habe erst kürzlich gehört, dass diese Vergünstigungen komplett von den Großunternehmen der der Partei der Regionen nahestehenden ostukrainischen Oligarchen eingestrichen wurde, so dass der Endverbraucher davon rein gar nichts hatte. Wenn das so stimmt, ist das aus meiner Sicht eigentlich der viel größere Skandal.
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11445
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 2013 Mal
Ukraine

Re: Ukraine zahlt weltweit höchsten Gaspreis

#6 Beitrag von Handrij » Freitag 20. Januar 2012, 13:00

mbert hat geschrieben:In dem Zusammenhang finde ich auch interessant, wo eigentlich die Vergünstigungen im Gaspreis gelandet sind, die Janukovytsch 2010 im Gegenzug für die Verlängerung der Schwarzmeerflotten-Pacht ausgehandelt hatte. Ich habe erst kürzlich gehört, dass diese Vergünstigungen komplett von den Großunternehmen der der Partei der Regionen nahestehenden ostukrainischen Oligarchen eingestrichen wurde, so dass der Endverbraucher davon rein gar nichts hatte. Wenn das so stimmt, ist das aus meiner Sicht eigentlich der viel größere Skandal.
Die Vergünstigungen - max. 100 Dollar Nachlass - sind in den aktuellen 416 Dollar enthalten. Der eigentliche Preis sind 516 Dollar pro tausend Kubikmeter.
Die Vereinbarungen von Charkow sind letztendlich nichts anderes als die Fortschreibung des Julia-Rabattes, den sie für 2009 ausgehandelt hatte, einschließlich des späteren Inkrafttretens der Mindestabnahme von 52 Mrd. Kubikmeter pro Jahr + Sanktionen bei Unterschreiten um 20%.
Dass der Preis für Industrieunternehmen nicht so stark gestiegen ist, wie für die Bevölkerung (keine Zahlen zur Hand), gehört auch zu den langjährigen Forderungen des IWF. Offiziell wurde das intern in der Ukraine geförderte Gas ausschließlich für die Bevölkerung verwendet, inoffiziell ist es nicht so. Der IWF fordert einheitliche Preise für alle. Die Industrie wird, wenn man von der deklarierten bevorzugten Versorgung der Bevölkerung mit einheimischen Gas zu einheimischen Preisen ausgeht, auf Kosten der Bevölkerung "subventioniert". Real betrachtet ist es ganz normale Wirtschaftspolitik. Die Taschen stopft sich damit niemand voll. Es geht lediglich um Bestandswahrung ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Ukraine zahlt weltweit höchsten Gaspreis

#7 Beitrag von Optimist » Freitag 20. Januar 2012, 22:12

mbert hat geschrieben:
Optimist hat geschrieben:Ja Julia, bewundernswert wie man zur Gaskönigin wird, hoffentlich haben Sie nicht noch mehr solche tollen Verträge für die Ukraine abgeschlossen.
Nun ja, im Nachhinein kann man immer leicht schimpfen. Es ist von außen schwer zu beurteilen, ob es wirklich Alternativen gab, schließlich war die Situation 2009 durchaus kritisch, und Russland war gerade mal wieder in einer "Zähne zeigen" Stimmung.

In dem Zusammenhang finde ich auch interessant, wo eigentlich die Vergünstigungen im Gaspreis gelandet sind, die Janukovytsch 2010 im Gegenzug für die Verlängerung der Schwarzmeerflotten-Pacht ausgehandelt hatte. Ich habe erst kürzlich gehört, dass diese Vergünstigungen komplett von den Großunternehmen der der Partei der Regionen nahestehenden ostukrainischen Oligarchen eingestrichen wurde, so dass der Endverbraucher davon rein gar nichts hatte. Wenn das so stimmt, ist das aus meiner Sicht eigentlich der viel größere Skandal.
mbert hat geschrieben:
Optimist hat geschrieben:Ja Julia, bewundernswert wie man zur Gaskönigin wird, hoffentlich haben Sie nicht noch mehr solche tollen Verträge für die Ukraine abgeschlossen.
Nun ja, im Nachhinein kann man immer leicht schimpfen. Es ist von außen schwer zu beurteilen, ob es wirklich Alternativen gab, schließlich war die Situation 2009 durchaus kritisch, und Russland war gerade mal wieder in einer "Zähne zeigen" Stimmung.

In dem Zusammenhang finde ich es auch interessant, wo eigentlich die Vergünstigungen im Gaspreis gelandet sind, die Janukovytsch 2010 im Gegenzug für die Verlängerung der Schwarzmeerflotten-Pacht ausgehandelt hatte. Ich habe erst kürzlich gehört, dass diese Vergünstigungen komplett von den Großunternehmen der der Partei der Regionen nahestehenden ostukrainischen Oligarchen eingestrichen wurde, so dass der Endverbraucher davon rein gar nichts hatte. Wenn das so stimmt, ist das aus meiner Sicht eigentlich der viel größere Skandal.
Diesen Vertrag hat Julia zu ihrer eigenen persönlichen Sache gemacht, es muss eigene Vorteile schon daraus ergeben, dass Russland der ehemaligen Erzfeindin derzeit zur Seite steht.
Wenn Menschen mit Geld spekulieren, was nicht zu ihrem Eigentum zählt, ergeben sich Spekulationen wie USA, Europa u.s.w. die unser Geld in Gefahr bringen oder besser gesagt, unser Geld wird vereinnahmt, besser geklaut, verunwirtschaftet.... aber wir sind auch schuld. Wir gehen leer aus, wir müssen bezahlen....
Hat Frau Timoschenko nur eine eigene Gasrechnung in den letzten Jahren bezahlt? Wage zu behaupten, sie hat weder Ahnung von Gas oder privater Wirtschaft. Sie hatte die Möglichkeit sich zu bereichern, aber nie Wissen und Interesse daraus mehr zu machen. Ziel war einzig MACHT!
mbert: Es ist so, alle ukrainischen Politiker, die scheiden, verpflichten sich, alle Schweinereien für sich zu behalten. Sie profitieren weiter davon, ihre Nachfolger auch.
Die Politik der Ukraine ist absolut unseriös, Europa und USA überlassen es der Ukraine einen Weg zu finden, um Verhandlungen zu starten, die auch glaubwürdig sind.
Ich kenne keinen Ukrainer, der die Politik seiner Regierung für Glaubwürdig hält. Warum sollte ich, Ihr oder irgend eine Regierung dieser Welt dies tun?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
DevilsNeverCry
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 171
Registriert: Donnerstag 4. März 2010, 22:13
11
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Ukraine zahlt weltweit höchsten Gaspreis

#8 Beitrag von DevilsNeverCry » Freitag 20. Januar 2012, 22:32

Ich bin mir sicher das diese Frau auf legale weise die Verträge unterschrieben hat, dass ist auch der Grund wieso Yanu und Asarow sich nicht an das Stockholmer Gericht wenden ->weil sie dort verlieren würden und jeder weiß was das im Hinblick auf Tymoschenko bedeutet, man hätte dann einfach keinen Grund mehr sie hinter Gitter zu halten. Deswegen sind diese ganzen Aussagen von wegen man würde sich mit Putin&Miller vor Gericht sehen für die Katz, nichts weiter als Ablenkung. Zum Nachteil der aktuellen ukrainischen Eliten kümmert sich das Internationale Gerichtshof für Menschrechte nun um den Fall mit den Gasverträgen, so dass wir so oder so bald wissen ob die Frau rechtens sitzt oder nicht.

Was Tymoschenko angeht so habe ich dennoch keine Zweifel das sie diesen Vertrag unterschrieben hat um daraus politisches Kapital zu schlagen. Sie hat sich ja nach der Unterzeichnung als Heilbringerin und Meister der Diplomatie per excellence dargestellt. Nun müssen wir dank ihr evtl. Zugeständnisse machen die bitter für uns sein könnten.
Die Frau mag die Verträge auf "legalem Wege" unterschrieben haben. Aber wenn es nach mir ginge kann die da 10 Jahre im Knast sitzen, alleine schon für diese Dreistigkeit die sie da vollzogen hat.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Ukraine zahlt weltweit höchsten Gaspreis

#9 Beitrag von Optimist » Freitag 20. Januar 2012, 23:45

Das ist das Problem der ukrainischen Wirtschaft. Hier sind Leute zu Geld gekommen, ohne Wissen, ohne Intersesse... nur das Geld und die Möglichkeiten haben gelockt. Nach mir die Sinnflut, bezahlen wird das Volk, ich hab andere Pläne. Es war lange Zeit einen Anfang zu machen, jetzt macht es Janukowitsch, aber er wird auch der Nächste sein , der ins Gefängnis gehen wird, auch zu Recht. Wer würde es sich von Euch zutrauen, hier in dieses System, Ordnung zu bringen? Ich denke keiner...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
11
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Ukraine zahlt weltweit höchsten Gaspreis

#10 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Samstag 21. Januar 2012, 11:56

Da mögest Du recht haben. Aber wie viel "Elbas" gibt es um nach jeder verlorenen Wahl die Wahlverlierer zu internieren.
Was soll man glauben? Heldin der Revolution auf der einen Seite und verstautes Kapital in CZ und wo noch? Anderseits haben wir in einem anderen Thema klargestellt, dass es den Moskauern seit jeher nur um eine neue Form der Okkupation der Ukraine ging. Welche Spielräume hat Putin seinen Speichelleckern in Kiew eingeräumt? Werden die dann auch vor Gericht gestellt weil sie keine andere Wahl hatten.
Die Schuld aller bisherigen Regierungen, auch der jetzigen, besteht darin, dass sie in Fragen der alternativen Energien und der Energieeffizient bis heute neunmalklug und beratungsresistent waren.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Ukraine zahlt weltweit höchsten Gaspreis

#11 Beitrag von Sonnenblume » Samstag 21. Januar 2012, 15:20

galizier hat geschrieben: Die Schuld aller bisherigen Regierungen, auch der jetzigen, besteht darin, dass sie in Fragen der alternativen Energien und der Energieeffizient bis heute neunmalklug und beratungsresistent waren.
Die größere Schuld besteht/bestand wohl darin, dass sie das Land ausbluten lassen/haben lassen und sich einen Dreck drum scheren/geschert haben, wie es langfristig weiter gehen soll.
Frei nach dem Motto - nach mir die Sinnflut.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
telzer
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 712
Registriert: Mittwoch 31. März 2010, 13:18
11
Wohnort: auch mal -legal- auf der Krim
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1273 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal
Deutschland

Re: Ukraine zahlt weltweit höchsten Gaspreis

#12 Beitrag von telzer » Samstag 21. Januar 2012, 16:47

Und der zweite Paß in der Schublade. In Südamerika soll es schöne Häuschen und großes weites Land geben.
Wenn erst alle glauben, dass Vereinbarungen und Absprachen nur dazu da sind um später bei der ersten Gelegenheit wieder gebrochen zu werden, wäre das gleichbedeutend mit dem Anfang vom Ende. (unbekannter Autor)
Jetzt ist diese Zeit ! слава Україні

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Ukraine zahlt weltweit höchsten Gaspreis

#13 Beitrag von Optimist » Samstag 21. Januar 2012, 16:55

Aber sehr interssant, da hat Julia über Preise "verhandelt"... und ist mit dem höchsten Höchstpreis zurückgekommen... was hat sie da gehandelt? Dafür haben dann die Russen noch ihren Flottenstützpunkt bekommen... , das heisst für alle Gasverbraucher werden vermutlich Gaspreise entstehen, die höher sind als in Deutschland. Toll!!!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Siggi
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 546
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 23:48
10
Wohnort: Schelkino
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 4096x1728
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal
Russland

Re: Ukraine zahlt weltweit höchsten Gaspreis

#14 Beitrag von Siggi » Sonntag 22. Januar 2012, 01:05

Optimist hat geschrieben:... was hat sie da gehandelt?
Wer, wie viel in die eigene Tasche (über irgendwelche Off-Shore Firmen) gezahlt bekommt. Ich glaube ganz ehrlich, dass darüber hart und bis in die späte Nacht verhandelt wurde.

Gruß
Siggi

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
11
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Ukraine zahlt weltweit höchsten Gaspreis

#15 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Sonntag 22. Januar 2012, 08:23

Glaubst Du nur eine Nacht? Ich denke, dass das zentrale Thema war.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Siggi
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 546
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 23:48
10
Wohnort: Schelkino
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 4096x1728
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal
Russland

Re: Ukraine zahlt weltweit höchsten Gaspreis

#16 Beitrag von Siggi » Sonntag 22. Januar 2012, 13:31

So denke ich auch.

Gruß
Siggi

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Ukraine zahlt weltweit höchsten Gaspreis

#17 Beitrag von Optimist » Sonntag 22. Januar 2012, 15:44

Nun ist aber auch das Gas, was hier beim Verbraucher ankommt, von miesser Qualität. Wage ich zumindest zu behaupten. Was macht man z.B in D damit das Gas sauberer brennt als hier, weiss das jemand?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
11
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Ukraine zahlt weltweit höchsten Gaspreis

#18 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Sonntag 22. Januar 2012, 17:03

Mir gefällt das Gas auch nicht. Ich nehme nächste Woche eine Probe mit nach D. Mal sehen was die Analyse ergibt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11445
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 2013 Mal
Ukraine

Re: Ukraine zahlt weltweit höchsten Gaspreis

#19 Beitrag von Handrij » Sonntag 22. Januar 2012, 17:56

Das in die Ukraine gelieferte Gas hat eine andere Kaloriendichte/Energiedichte als in Deutschland. Daher sind auch die Gaspreise nicht direkt vergleichbar. Ob sich das auf die Sauberkeit des Abbrennens auswirkt, kann ich nicht sagen. Wahrscheinlich werden bei der Erhöhung der Energiedichte auch noch Fremdstoffe herausgenommen, so dass es reiner ist.
Keine Ahnung, bin da kein Experte.

Im Gasvertrag ist folgendes festgelegt:
nicht mehr als 90% Methan CH4
nicht mehr als 7% Ethan C2H6
nicht mehr als 3% Propan C3H8
nicht mehr als 2% Butan C4H10
nicht mehr als 5% Asot N2
nicht mehr als 2% Kohlendioxid CO2
nicht mehr als 0,02% Sauerstoff O2
nicht mehr als 6 mg/m³ Schwefelwasserstoff H2S
nicht mehr als 20mg/m³ Mercaptanschwefel
keine mechanischen Bestandteile
Energiedichte zwischen 7800 und 8250 kcal/m³
Taupunkt bei 3,92 MPA 8 Grad Celsius

Was am Ende aus der Gasleitung kommt, ist damit natürlich nicht gesagt.

Ein Anhaltspunkt zur Zusammensetzung des in Deutschland angebotenen Gases findet sich hier:
http://www.energieverbraucher.de/de/Ene ... ail__3354/
Das Gas aus der GUS hat demnach etwa 11 kWh/m³.
Die 7800 - 8250 kcal/m³ ergeben 9,0714-9,59475 kWh/m³

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Ukraine zahlt weltweit höchsten Gaspreis

#20 Beitrag von Optimist » Sonntag 22. Januar 2012, 20:49

"Das in die Ukraine gelieferte Gas hat eine andere Kaloriendichte/Energiedichte als in Deutschland."
Aber kommt bzw. kam dies nicht aus ein und der gleichen Pipeline?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
11
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Ukraine zahlt weltweit höchsten Gaspreis

#21 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Sonntag 22. Januar 2012, 21:59

Danke für die Infos. Meinen Gasmonteur stört nur, dass bei mir das Gas mit rötlicher Flamme brennt und bei gleichem Gerät in Dresden eine blaue Flamme zu sehen ist. Meine Therme war noch mal zur Wartung in der Vertragswerkstatt und wurde dort getestet.
Bei dem Heizwertunterschied braucht man sich nicht über die Leistungsunterschied des Gerätes im Betrieb zu wundern.

Vielleicht war es ja mal das gleiche Gas. In Kiew haben sie voriges Jahr ja auch schon mal Sand in Brotteig gefunden. Es ist bestimmt nicht schwer Gas zu strecken.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag