Ukrainische Nationale NachrichtenagenturDie Ukraine zahlte im April den IWF-Kredit von 2,13 Mrd. US-Dollar aus - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Ukrainischen Nationalen Nachrichtenagentur ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 41 Mal
Ukraine

Die Ukraine zahlte im April den IWF-Kredit von 2,13 Mrd. US-Dollar aus - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot-UI » Mittwoch 29. Mai 2013, 11:15


Die Ukraine zahlte Ende April dem Internationalen Währungsfonds (IWF) einen Kredit von $ 2,13 Milliarden aus.

Herkunft: UkrInform: Die Ukraine zahlte im April den IWF-Kredit von 2,13 Mrd. US-Dollar aus

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Jensinski
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Die Ukraine zahlte im April den IWF-Kredit von 2,13 Mrd. US-Dollar aus - UI

#2 Beitrag von Jensinski » Freitag 31. Mai 2013, 21:21

Na, es geht doch... dabei hätte ich eine Idee, wie die Ukraine die Geldsorgen loswerden kann. Damit hatte ich Letztens einen Scherz gemacht, aber warum eigentlich nicht? Wie wäre es, Galizien gegen Schuldenerlass und vielleicht etwas obendrauf (keine Ahnung, was das Wert wäre), sagen wir, für 20 oder 30 Jahre an die EU verleasen? Ukrainer können mal in die EU schnuppern, so als Testlauf für beide Seiten, und zurück bekommt man dann vielleicht ein moderneres Land. Denkt mal an HongKong...

Und ja, wir könnten uns hier anderen Themen widmen ;)

LG,
Jens

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Die Ukraine zahlte im April den IWF-Kredit von 2,13 Mrd. US-Dollar aus - UI

#3 Beitrag von Sonnenblume » Freitag 31. Mai 2013, 23:48

Das Problem wird nach 20-30 Jahren sein, dass weder die Galizier zurück wollen, noch dass die Anderen sie wieder haben wollen.
Sie werden sich wieder okkupiert fühlen und der "Rest der Ukraine" wird sie als "Besserwessi" empfinden.
Bei dem Märtyrerpotenzial in dem Land...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Jensinski
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Die Ukraine zahlte im April den IWF-Kredit von 2,13 Mrd. US-Dollar aus - UI

#4 Beitrag von Jensinski » Freitag 31. Mai 2013, 23:54

Das kann auch ganz anders kommen. Wenn die EU-Vorschriften greifen betreffs privatem und kommerziellem Ackerbau, Tierzucht und auch das Schlachten betreffend - um nur einige Beispiele zu nennen - kann es auch Ärger geben und vielleicht wollen sie so schnell wie möglich zurück? ;) Wer weiß das?

LG,
Jens

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Siggi
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 546
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 23:48
Wohnort: Schelkino
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Die Ukraine zahlte im April den IWF-Kredit von 2,13 Mrd. US-Dollar aus - UI

#5 Beitrag von Siggi » Samstag 1. Juni 2013, 00:07

Jensinski hat geschrieben:Das kann auch ganz anders kommen.
So anspruchsvoll sind die meisten Menschen nicht. Brot und Spiele. Solange die Sozialleistungen stimmen, will keiner zurück. [smilie=kosak_2]

Gruß
Siggi

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Die Ukraine zahlte im April den IWF-Kredit von 2,13 Mrd. US-Dollar aus - UI

#6 Beitrag von Optimist » Samstag 1. Juni 2013, 06:30

Aufgrund mangelnder Nachfrage könnten aber auch Russland oder China den Zuschlag bekommen, was dann..?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag