Ukrainische Nationale NachrichtenagenturDie Ukraine zeigt einen "bestimmtem Fortschritt" bei der Umsetzung des Plans für die Visa-Liberalisierung – Europäische Kommission - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7518
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
10
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

Die Ukraine zeigt einen "bestimmtem Fortschritt" bei der Umsetzung des Plans für die Visa-Liberalisierung – Europäische Kommission - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot » Montag 13. Februar 2012, 17:15

UkrInform
Kiew, den 13. Februar /UKRINFORM/. Die Europäische Kommission erklärt von einem "bestimmten Fortschritt" der Ukraine bei der Umsetzung des Aktionsplans für die Visa-Liberalisierung.
Wie der eigene UKRINFORM-Korrespondent in Brüssel berichtet, geht es darum in der zweiten Berichterstattung der Europäischen Kommission über die Umsetzung durch die Ukraine des Aktionsplans für die Visa-Liberalisierung, der am Montag verkündet wurde.
Das Dokument besteht aus vier Abschnitten, jeder von denen einer bestimmten Sphäre gewidmet ist und zu deren Erfüllung sich die ukrainische Seite verpflichtet hat.
"Der minimale Fortschritt wurde in der Sphäre der Sicherheitsdokumente erreicht. Nicht bestimmt seien die Rechtsgrundlagen für die Ausstellung der internationalen biometrischen Pässe in Übereinstimmung mit den höchsten Standards der Internationalen Organisation des Zivilflugwesens", - wird in der Berichterstattung besagt.
Im Bereich der öffentlichen Ordnung und Sicherheit hat die Europäische Kommission einen "bestimmten Fortschritt" von der ukrainischen Seite festgestellt.
Zur gleichen Zeit müsse sich die Ukraine, laut dem Dokument, "mehr für die Stärkung der interministeriellen Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Schutzes der Staatsgrenze anstrengen".
Die Europäische Kommission hat auch einen "bestimmten Fortschritt" in der Sphäre der internationalen Beziehungen und Grundrechte betont. "Es ist notwendig, die legislative Arbeit zur effektiven Förderung der Menschenrechte und der Grundfreiheiten fortzusetzen", - wird in der Berichterstattung der Europäischen Kommission hervorgehoben.
Wie die UKRINFORM-Agentur bereits früher berichtet hat, wurde der Aktionsplan für die Liberalisierung des Visumsregimes am 22. November 2010 während des Gipfels EU-Ukraine eingeführt. (H)
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag