Allgemeines Diskussionsforum | Die Ukrainer graben sich selbst eine Grube

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Boss
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Die Ukrainer graben sich selbst eine Grube

#1 Beitragvon Boss » Mittwoch 20. Januar 2010, 16:35

Offizielle Ergebnisse des ersten Wahlgangs
Es ist für mich erstaunlich, dass Julia Tymoschenko so viel Stimmien auf sich vereinigt hat, und Wiktor Juschtschenko so wenig. Sie sind doch aus derselben „orangen“ Mannschaft hervorgegangen. Diese Mannschaft hat sich völlig diskreditiert. Warum geben die Ukrainer Tymoschenko ihre Stimmen wieder ab? Außerdem scharen sich solche Leute um sie... Die Oligarchen, die ausschließlich an sich selbst, an ihre Profite denken, und gar nicht ans Volk. M.E. graben die Ukrainer sich selbst eine Grube, indem sie für Tymoschenko stimmen...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8980
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 1811 Mal
Ukraine

Re: Die Ukrainer graben sich selbst eine Grube

#2 Beitragvon Handrij » Donnerstag 21. Januar 2010, 10:23

Boss hat geschrieben:Es ist für mich erstaunlich, dass Julia Tymoschenko so viel Stimmien auf sich vereinigt hat, und Wiktor Juschtschenko so wenig. Sie sind doch aus derselben „orangen“ Mannschaft hervorgegangen. Diese Mannschaft hat sich völlig diskreditiert. Warum geben die Ukrainer Tymoschenko ihre Stimmen wieder ab? Außerdem scharen sich solche Leute um sie... Die Oligarchen, die ausschließlich an sich selbst, an ihre Profite denken, und gar nicht ans Volk. M.E. graben die Ukrainer sich selbst eine Grube, indem sie für Tymoschenko stimmen...

Ich glaube nicht, dass es eine besondere Eigenschaft von Tymoschenko ist, dass sich die "Oligarchen" um sie scharen. Tymoschenko hat im Übrigen eher die Leute aus der zweiten Reihe (Poroschenko, Hajduk, Jaroslawskij, Taruta) um sich. Die erste Reihe (Achmetow, Kolomojskij) setzt gerade auf Janukowytsch und Juschtschenko hätte vorher ebenfalls nicht ohne Unterstützung gewinnen können. Eine Ausnahme scheint bei dieser Wahl Pintschuk zu sein, der auf alle und niemanden setzt.
Falls du auf die "neuen" Politiker anspielst, so ist ein Rumhacken auf die Verbindung völlig realitätsfern, da Tihipko wohl selbst zu den "Oligarchen" zu zählen ist und Jazenjuk nicht unbedingt der arme Bursche aus der "Zivilgesellschaft" ist, der unabhängig von den "Oligarchen" ist.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Allgemeines Diskussionsforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste