Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Ukrainer verzichten auf Reisen nach Ägypten - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Die Ukrainer verzichten auf Reisen nach Ägypten - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Samstag 31. März 2012, 17:15

UkrInform

Kiew, den 31. März/UKRINFORM/. Politische Instabilität in Ägypten habe die ukrainischen Touristen dazu gezwungen, sich massenhaft nach anderen Kurorten umzuorientieren beziehungsweise auf Erholung im Ausland überhaupt zu verzichten.


Das hat den Massenmedien Wolodymyr Tzaruk, der Leiter des Zentrums für Reiseinformationen, mitgeteilt.


„Die Ägypten-Richtung ist in diesem Jahr praktisch verloren, und der Touristenstrom wird noch nicht so schnell wiederaufgebaut sein“, - betonte Wolodymyr Tzaruk.


Den Bewertungen des Experten nach, sei der ukrainische Ausreisetourismus nach diesem arabischen Land mit dem Anfang von Unruhen fast auf das zweifache verringert worden. Die ägyptischen Geschäftspartner haben viele beliebten Exkursionen abgesagt, denn sie konnten den Ausländern keine Sicherheitsgarantien gewähren.


Mittlerweile waren die ukrainischen Touristen traditionell die fünften nach der Besucherzahl in Ägypten – nach Russen, Briten, Deutschen und Italienern. Jährlich besuchten ca. 300-400 Tausend Ukrainer dieses altertümlichen Land.


„Für eine Normalisierung der Arbeit (von ägyptischen Kurorten - Ukrinform) brauche man mindestens anderthalb Jahren“, - glaubt Wolodymyr Tzaruk.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast