Nationale Hörfunkgesellschaft der Ukraine | UkrainerInnen entpuppen sich als überzeugte Drogengegner - NRKU

Automatisch integrierte Meldungen vom Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

UkrainerInnen entpuppen sich als überzeugte Drogengegner - NRKU

#1 Beitragvon RSS-Bot » Mittwoch 27. Juli 2011, 15:01

NRKU - Національна радіокомпанія України
Demoskopie: Überwältigende Mehrheit der Umfrage-Teilnehmer spricht sich gegen diese lebensgefährliche Sucht.

Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 350 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: UkrainerInnen entpuppen sich als überzeugte Drogengegner - NRKU

#2 Beitragvon Kurt Simmchen - galizier » Mittwoch 27. Juli 2011, 15:36

Selbstverständlich sind wir alle gegen Drogen, gegen die schwachen wie die starken .
Drogen. Aber wenn ihr uns den Wodka oder gar den Samogon nehmt werden wir rabiat.


Alkohol wird allgemein nicht als Droge und als Gefahr gesehen.
Mich hat die Auffassung des Elternkomitees unserer Schule erschüttert, die allen Ernstes über die Menge Wodka diskutiert haben, welche für die Absolventen der 11. Klasse im Budget für den Abschlussball eingeplant werden müssen. (17 jährige Jugendliche)
Bei jeder Hochzeit kann man die stolzen Eltern erleben, die ihren Sohn bewundern wie herrlich erwachsen er schon ist, weil er als 14 jähriger Knabe mit Papa seinen ersten Wodka trinkt.

Aber wir sind alle gegen Drogen!!!

Erfahrung mit Drogen haben fast alle keine, aber Hanf mit hohem Drogenanteil wächst fast überall.
Ich dachte ich sehe nicht recht, als ich an vielen Feldrainen Hanf gedeihen sah.
Die Erklärung ist ganz simpel. Das war in der SU eine Zaunpflanze entlang der Treibepfade für die Kuhherden, den es schmeckte bitter und schreckte die Kühe ab in die Felder auszubrechen.

Und fast alle wussten um die Wirkungen beim Rauchen, beim Einlegen in Samogon, beim Auspressen der Samen etc..

Aber wir haben alle keine Erfahrungen mit Drogen!!!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Nationale Hörfunkgesellschaft der Ukraine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste