Ukrainische Nationale NachrichtenagenturDen Ukrainern wird es empfohlen, auf die Reisen nach Ägypten zu verzichten - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Ukrainischen Nationalen Nachrichtenagentur ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

Den Ukrainern wird es empfohlen, auf die Reisen nach Ägypten zu verzichten - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot » Dienstag 7. Februar 2012, 12:15

UkrInform
Kiew, den 7. Februar /UKRINFORM/. Im Zusammenhang mit der verschlechternden Sicherheitslage in Ägypten und der Zunahme der Fälle von unkontrollierter Aggression empfiehlt das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten den Bürgern der Ukraine die touristischen Fahrten in die Städte Kairo, Alexandria, Assuan, Luxor, Taba, Port Said und Suez zu unterlassen.
Wie der Pressedienst des Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten berichtet, um die Sicherheitsrisiken zu vermeiden, wird es den Ukrainern empfohlen, die Zeit auf dem Territorium des Hotels zu verbringen und auf die unregelmäßigen Fahrten in die Stadt und außerhalb der Stadt zu verzichten.
Den ukrainischen Bürgern, die ihren Urlaub in dem Kurort Scharm El-Scheich verbringen, empfiehlt es sich, die Reisen durch Süd-Sina und in Richtung Taba zu unterlassen.
Allen Bürgern der Ukraine, die sich im Gebiet von Ägypten befinden, empfiehlt es sich, auf die Besuche der Orte mit Menschenmassen, auf die Teilnahme an den Protestaktionen, Demonstrationen oder anderen Veranstaltungen, die auf die Destabilisierung der Lage in diesem Land gerichtet sein könnten, zu verzichten.
Es sei außerdem zu empfehlen, die Kontroversen mit der lokalen Bevölkerung wegen der Fragen im Zusammenhang mit der politischen Situation in Ägypten, der religiösen Bevorzugungen oder Ungleichheit der Geschlechter zu vermeiden.
Es sei zu erinnern, dass die Unruhen, die am 2. Februar in Kairo begonnen haben, wurden durch die Aufruhr in Port Said verursacht, wo durch die Schlägereien und das Gedränge nach dem Fußballspiel mehr als 70 Menschen umgekommen sind und Hunderte verletzt wurden. Für die letzten 5 Tage sind noch 13 Menschen ums Leben gekommen. (A)
Herkunft: UkrInform: Den Ukrainern wird es empfohlen, auf die Reisen nach Ägypten zu verzichten

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag