Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Ukrainische „Gastarbeiter“ im Ausland überweisen nach Hause praktisch die gleiche Geldsumme, wie Geldanleger investieren – IMO - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Ukrainische „Gastarbeiter“ im Ausland überweisen nach Hause praktisch die gleiche Geldsumme, wie Geldanleger investieren – IMO - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Freitag 30. September 2011, 14:15

UkrInform

Kiew, den 30. September /UKRINFORM/. Ukrainische „Arbeitsmigranten“ überweisen in die Ukraine fast die gleiche Geldsumme, wie alle ausländischen Investoren zusammen anlegen.


Diese Angaben veröffentlicht ukrainische Vertretung der Internationalen Migrationsorganisation (IMO) in ihrem Bericht „Migration in der Ukraine. Tatsachen und Zahlen“.


So betrugen 2010 die Überweisungen ukrainischer „Gastarbeiter“ für ihre Verwandten in der Ukraine 5,2 Mrd US$. Für denselben Zeitraum betrugen direkte ausländischen Investitionen in die Ukraine 5,5 Mrd. US$.


Dazu noch ist die Summe von Geldüberweisungen der im Ausland arbeitenden Ukrainer fast auf das 8-fache höher als die Summe der äußeren Entwicklungshilfe für die Ukraine (667 Mio. US$).


Einigen Vermutungen nach würde die Ukraine 7 Prozent ihres Wirtschaftpotentials ohne stimulierende Wirkung der „Gastarbeiter“-Überweisungen verlieren.


Das meiste Geld wird von Verwandten fürs Leben (73 Prozent), einen Teil – für Ankauf von Konsumgütern (26 Prozent) und nur 3,3 Prozent der Überweisungen – für Gründung eigenes Geschäftes verbraucht.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste