Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Ukrainische Kommission verreiste nach Belarus für die Kontrolle von Fleisch und Milch - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

Ukrainische Kommission verreiste nach Belarus für die Kontrolle von Fleisch und Milch - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Donnerstag 22. März 2012, 10:15

UkrInform

Kiew, den 22. März /UKRINFORM/. Die ukrainische Arbeitsgruppe ist am Mittwoch mit einem Wochenbesuch nach Minsk für die Kontrolle der Qualität der belarussischen Lebensmittel, die in die Ukraine exportiert werden, abgereist.



Davon hat Iwan Bisujk, der Vorsitzende der staatlichen Veterinär- und Pflanzenschutzdienstes der Ukraine auf einer Blitz-Pressekonferenz über die Ergebnisse der dritten Sitzung des Exportrates der Ukraine beim Außenministerium angekündigt, - berichtet der UKRINFORM-Korrespondent.



"Unsere Gruppe ist in die Republik Belarus abgereist. Sie wird dort die ganze Woche arbeiten", - sagte er.



Nach den Worten von Iwan Bisujk, habe die Arbeitsgruppe die Wirtschaftsprüfung des staatlichen Dienstes der Veterinärmedizin der Republik Belarus durchzuführen, sowie die einzelnen Unternehmen zu inspizieren.



Wie die Agentur bereits berichtete, hat der staatliche Veterinär- und Pflanzenschutzdienst der Ukraine vom 1. März 2012 die Einfuhr von Milch und Milchprodukten aus Weißrussland, sowie Schweinefleisch in die Ukraine vorübergehend ausgesetzt. (A)



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste