Fotos, Videos und Musik ....Ukrainische Musik

Fotos, Videos oder Musik, die eventuell Anlass für eine Diskussion bieten oder auch nur sehens- und hörenswert sind/ist ...
Forumsregeln
Fotos, Videos oder Musik, die eventuell Anlass für eine Diskussion bieten oder auch nur sehens- und hörenswert sind/ist ...

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Mario Thuer
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung:

Ukrainische Musik

#1 Beitrag von Mario Thuer » Sonntag 14. Januar 2018, 05:07

Ich hatte irgendwo mal gelesen dass die ukrainische Musik nicht hörenswert ist. Darum erstmal stumm ....-
Ich wollte trotzuem mal reinhören ...
War wohl ein Fake .....

Mir hat es echt die Sprache verschlagen ....
ich sitze hier manchmal eine Stunde vorm Monitor und frage mich was die datolles gerade gesielt wird

Wenn du so was einfaches wie hier hörst
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Einfach der Wahnsinn.
Scheibt bitte was euch gefällt um zu verstehen

Ich bekomme gerade von ESTAS TONNE Gänsehaut....................................................................

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2250
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
10
Wohnort: Hamburg
    Macintosh Firefox
Bildschirmauflösung: 2253x1408
Hat sich bedankt: 1601 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal
Deutschland

Re: Ukrainische Musik

#2 Beitrag von mbert » Sonntag 14. Januar 2018, 11:02

Mario Thuer hat geschrieben:Ich hatte irgendwo mal gelesen dass die ukrainische Musik nicht hörenswert ist. Darum erstmal stumm ....-
Ich wollte trotzuem mal reinhören ...
War wohl ein Fake .....
Da muss ich einfach mal Werbung für ein anderes Ukraine-Forum machen: im Deutsch-Ukrainischen Forum gibt es eine Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links .... Das sind Sachen, die über die Jahre von Mitgliedern eingestellt wurden, auch ziemlich miel mit Textübersetzungen von mir. Dort wird schon länger kaum noch gepostet, aber das kann sich ja auch mal wieder ändern.
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11578
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Windows XP Chrome
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2034 Mal
Ukraine

Re: Ukrainische Musik

#3 Beitrag von Handrij » Sonntag 14. Januar 2018, 11:53

Mario Thuer hat geschrieben:Ich hatte irgendwo mal gelesen dass die ukrainische Musik nicht hörenswert ist. Darum erstmal stumm ....-
Ich wollte trotzuem mal reinhören ...
War wohl ein Fake .....

Mir hat es echt die Sprache verschlagen ....
ich sitze hier manchmal eine Stunde vorm Monitor und frage mich was die datolles gerade gesielt wird

Wenn du so was einfaches wie hier hörst
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Einfach der Wahnsinn.
Scheibt bitte was euch gefällt um zu verstehen

Ich bekomme gerade von ESTAS TONNE Gänsehaut....................................................................
Damit du keinem dieser Ukraine verklärenden Irrtümer erliegst. Der Stas wurde zwar in Saporischschja geboren, emigrierte aber mit seinen Eltern 1990 nach Israel. Der Biografie nach fing er mit dem Gitarrespielen 2002 in New York an. Auf seiner Website heißt es:
"ARE YOU BORN IN RUSSIA?

I have “landed” in the land called Ukraine, though at that time it was named Soviet Union.
And I have never lived in Ukraine yet since birth my main language has been Russian and it still is."
Somit ist die Musik alles mögliche, aber hat nichts mit der Ukraine zu tun.

Für wirkliche ukrainische Musik wurde mal dieser Thread hier eingerichtet:

ukrainische-musik-t34.html

---
Отправлено с моего Moto G через Tapatalk

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2250
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
10
Wohnort: Hamburg
    Macintosh Firefox
Bildschirmauflösung: 2253x1408
Hat sich bedankt: 1601 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal
Deutschland

Re: Ukrainische Musik

#4 Beitrag von mbert » Sonntag 14. Januar 2018, 13:03

Auch auf dem Gesichtsbuch wird man fündig in der Gruppe Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ....
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Mario Thuer
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung:

Re: Ukrainische Musik

#5 Beitrag von Mario Thuer » Sonntag 14. Januar 2018, 21:19

Handrij hat geschrieben:Der Stas wurde zwar in Saporischschja geboren, emigrierte aber mit seinen Eltern 1990 nach Israel. Der Biografie nach fing er mit dem Gitarrespielen 2002 in New York an.
Wo ist denn die Biografie? Finde ich nicht.
Nach wiki spielt er seit dem 6. Lebensjahr, also 1981, Gitarre.

Aber war ja auch nur eine Momentanaufnahme. Hatte die letzten Tage schon die ganze Bandbreite ukrainischer Musik angehört.
Halt was die Suche da liefert. Hat mich schon einiges überrascht GOOD DANCE

Danke für die Tipps. Habe jetzt nur mal fix drüber geschaut. Einiges kommt mir bekannt vor.
Na da habe ich jetzt erstmal genug zum Hören :-)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11578
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Windows XP Chrome
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2034 Mal
Ukraine

Re: Ukrainische Musik

#6 Beitrag von Handrij » Sonntag 14. Januar 2018, 21:26

Mario Thuer hat geschrieben:
Handrij hat geschrieben:Der Stas wurde zwar in Saporischschja geboren, emigrierte aber mit seinen Eltern 1990 nach Israel. Der Biografie nach fing er mit dem Gitarrespielen 2002 in New York an.
Wo ist denn die Biografie? Finde ich nicht.
Nach wiki spielt er seit dem 6. Lebensjahr, also 1981, Gitarre.

Aber war ja auch nur eine Momentanaufnahme. Hatte die letzten Tage schon die ganze Bandbreite ukrainischer Musik angehört.
Halt was die Suche da liefert. Hat mich schon einiges überrascht GOOD DANCE

Danke für die Tipps. Habe jetzt nur mal fix drüber geschaut. Einiges kommt mir bekannt vor.
Na da habe ich jetzt erstmal genug zum Hören :-)
Die Biografie deines "Weltmusikers" kannst du hier finden, einschließlich anderer Sprachversionen: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

---
Отправлено с моего Moto G через Tapatalk

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Mario Thuer
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung:

Re: Ukrainische Musik

#7 Beitrag von Mario Thuer » Sonntag 14. Januar 2018, 21:52

Na da steht wieder mit 8 Jahren hat er mit Musik begonnen.
Übrigens 2002 mit Gitarre anfangen und im gleichen Jahr ein Album auflegen ist wohl ziemlich unwahrscheinlich

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11578
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Windows XP Chrome
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2034 Mal
Ukraine

Re: Ukrainische Musik

#8 Beitrag von Handrij » Sonntag 14. Januar 2018, 22:52

Mario Thuer hat geschrieben:Na da steht wieder mit 8 Jahren hat er mit Musik begonnen.
Übrigens 2002 mit Gitarre anfangen und im gleichen Jahr ein Album auflegen ist wohl ziemlich unwahrscheinlich
Frag deinen Helden selbst ...

---
Отправлено с моего Moto G через Tapatalk

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Mario Thuer
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung:

Re: Ukrainische Musik

#9 Beitrag von Mario Thuer » Freitag 19. Januar 2018, 00:10

Dann ist DachaBracha auch nicht wirklich ukrainisch?

Und die Dakh Daughters?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2250
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
10
Wohnort: Hamburg
    Macintosh Firefox
Bildschirmauflösung: 2253x1408
Hat sich bedankt: 1601 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal
Deutschland

Re: Ukrainische Musik

#10 Beitrag von mbert » Freitag 19. Januar 2018, 00:11

Mario Thuer hat geschrieben:Dann ist DachaBracha auch nicht wirklich ukrainisch?

Und die Dakh Daughters?
Hä?
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Mario Thuer
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung:

Re: Ukrainische Musik

#11 Beitrag von Mario Thuer » Freitag 19. Januar 2018, 00:26

Hä?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11578
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2034 Mal
Ukraine

Re: Ukrainische Musik

#12 Beitrag von Handrij » Freitag 19. Januar 2018, 08:23

Mario Thuer hat geschrieben:Dann ist DachaBracha auch nicht wirklich ukrainisch?

Und die Dakh Daughters?
Leben und arbeiten alle in Kiew, verstehen sich als Ukrainer und haben sogar die ukrainische Staatsbürgerschaft. Während der Held deines ersten Beitrags im Thread deutlich zu verstehen gibt, dass er sich aufgrund der Auswanderung nicht mit dem Land identifiziert. Ich lass mich gern vom Gegenteil überzeugen, wenn du irgendeinen Beitrag hast, in dem der Estas Tonne sagt, dass er ukrainische Musik macht oder dem Publikum mitteilt "Tach, ich bin der Estas Tonne aus der Ukraine und spiele für Euch jetzt ukrainische Musik."

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Mario Thuer
    Windows 7 Firefox
Bildschirmauflösung:

Re: Ukrainische Musik

#13 Beitrag von Mario Thuer » Freitag 19. Januar 2018, 10:03

Na meine Frage war halt ob DachaBracha typisch ukrainisch ist. Die machen ja auch "Weltmusik".
Also die Musik, nicht mit welchem Land sich jemand identifiziert.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11578
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2034 Mal
Ukraine

Re: Ukrainische Musik

#14 Beitrag von Handrij » Freitag 19. Januar 2018, 10:06

Für jeden ist "typisch ukrainisch" etwas anderes. Das Spielen mit Normen, Erwartungshaltungen und das Experimentieren an sich wäre meiner Auffassung nach "typisch ukrainisch". Da gibt es aber auch ganz andere Ansichten.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Mario Thuer
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung:

Re: Ukrainische Musik

#15 Beitrag von Mario Thuer » Freitag 19. Januar 2018, 21:16

Handrij hat geschrieben:Für jeden ist "typisch ukrainisch" etwas anderes. Das Spielen mit Normen, Erwartungshaltungen und das Experimentieren an sich wäre meiner Auffassung nach "typisch ukrainisch". Da gibt es aber auch ganz andere Ansichten.
Genau das wollte ich doch wissen.
Wer andere Ansicht ist kann diese ja nennen.
Also es geht nicht um urtypische Volksmusik sondern was man heute da interessant findet.
Ich finde da vieles interessant, alles andere als langweilig wie man mir einreden wollte.
Da ist wohl mehr "Bewegung" drin (Expertiment) wie hier.

Auch finde ich viele Videos (Themen Musik/Technik) sehr interessant gemacht.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Mario Thuer
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung:

Re: Ukrainische Musik

#16 Beitrag von Mario Thuer » Freitag 26. Januar 2018, 23:58

Handrij hat geschrieben:...Während der Held deines ersten Beitrags im Thread deutlich zu verstehen gibt, dass er sich aufgrund der Auswanderung nicht mit dem Land identifiziert. Ich lass mich gern vom Gegenteil überzeugen, wenn du irgendeinen Beitrag hast, in dem der Estas Tonne sagt, dass er ukrainische Musik macht oder dem Publikum mitteilt "Tach, ich bin der Estas Tonne aus der Ukraine und spiele für Euch jetzt ukrainische Musik."
Naja
Höre ihn gerade wieder
Vorher auch "zu viel" Ukrainische Musik.
Aber manchmal ist die wirklich hynotisch so dass man nicht mehr anderes machen kann

zu Estas .... du bist in machen Dingen zu negativ eingestellt.
Seine Musik hat weder mit Israel noch mit den USA zu tun.
Er spielt einfach aus dem Herzen.
Und vieles ist da in der Ukraine verortet.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag