Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Ukrainische Parlamentsabgeordnete haben das Problem von biometrischen Pässen in der nächsten Zeit zu erledigen – Oleksandr Jephremow - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Ukrainische Parlamentsabgeordnete haben das Problem von biometrischen Pässen in der nächsten Zeit zu erledigen – Oleksandr Jephremow - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Donnerstag 22. März 2012, 19:15

UkrInform

Kiew, den 22. März /UKRINFORM/. Das ukrainische Parlament habe in der nächsten Zeit den Gesetzentwurf über die biometrischen Pässe zu behandeln.


Das hat Oleksandr Jephremow, Fraktionsleiter der Partei der Regionen, heute bei einem Breafing erklärt.


„In der nächsten Zeit haben wir den Gesetzentwurf über die biometrischen Personalpapiere zu behandeln, um eine Isolierung in der Welt meiden zu können“, - kündigte Oleksandr Jephremow an.


Er betonte, es gebe derzeit in der Werchowna Rada keine einheitliche Stellung zu dieser Frage. „Im Endeffekt haben wir dieses Gesetz verabschieden zu werden, denn schon heute werde beim Grenzübergang, und je weiter, desto häufiger, die Tendenz verstärkt, erforderlich sei das Vorhandensein des biometrischen Passes“, - hob Oleksandr Jephremow hervor. Wie es früher schon berichtet wurde, habe die Werchowna Rada zwei Gesetzentwürfe über die biometrischen Personalpapiere von der Behandlung entzogen.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste