Ukraine-Nachrichten.deDer ukrainische Traum minderjähriger Immigranten

Automatisch integrierte Beiträge der Hauptseite: Ukraine-Nachrichten.de ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

Der ukrainische Traum minderjähriger Immigranten

#1 Beitrag von RSS-Bot » Mittwoch 7. September 2016, 21:36

Der junge afghanische Mann Asmat träumt davon, ein ukrainisches Ingenieurs-Diplom zu erhalten. Vor drei Jahren verließ er daher das unruhige Kabul. Asmat wählte die Ukraine, weil sein Onkel hier wohnt. Einmal in Kiew angekommen verließ er zehn Monate die Wohnung des Onkels nicht, des Kontakts und der Möglichkeit die Sprache zu lernen beraubt. So wäre die Bildung ein Traum geblieben, wenn ihn nicht die sozialen Dienste entdeckt hätten.
tags: afghanistan,
angola,
asyl,
bangladesch,
belaja zerkow,
elfenbeinküste,
flüchtlinge,
indien,
irak,
kiew,
kinder,
kinderheime,
kongo,
lwiw,
migration,
myanmar,
somalia,
sri lanka,
syrien,
transkarpaten,
uno,
wolhynien,
äthiopien
Herkunft: Der ukrainische Traum minderjähriger Immigranten

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema