Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Ukrainische Wirtschaft erinnere an einen Mann, der mit einem Bein balanciere – Analytiker - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

Ukrainische Wirtschaft erinnere an einen Mann, der mit einem Bein balanciere – Analytiker - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Donnerstag 19. April 2012, 19:15

UkrInform

Kiew, den 19. April /UKRINFORM/. Der Finanzanalytiker Eric Naiman hat die Ukraine mit einem Mann verglichen, der versucht, das Gleichgewicht mit einem Bein zu halten.


Das hat er am Donnerstag bei der Pressekonferenz im seinem Kommentar für Angaben des Staatskomitee für Statistik über Senkung der Industrieproduktion im März des laufenden Jahres, erklärt.


„Ukrainische Wirtschaft erinnert an einen Mann, der mit einem Bein balanciert, weil ein Bein (d.h. – die Industrie) bereits krank ist, und das zweite – gar noch nicht fest ist“, - kündigte Eric Naiman an.


Seiner Meinung nach, geriet der Industriebestandteil der Wirtschaft, der erstmals seit Krisenzeiten einen Rückgang vorgezeigt hat, schon in die sogenannte „zweite Welle“, und jetzt werde die Dynamik eines mehr oder weniger positiven Wachstums des Bruttoinlandsproduktes der Ukraine ausschließlich auf Kosten mehrerer Wirtschaftssektoren, insbesondere – der Chemieindustrie, eingehalten.


Wie Eric Naiman glaubt, gehören zu den Hauptsegmenten, die „den Schein des BIP-Wachstums“ einhalten, eine wunderschöne Ernte des Vorjahres sowie die staatlichen Ausgaben, die mit der Durchführung der UEFA EURO 2012 in Verbindung stehen.


Den Prognosen des Finanzanalytikers nach werde das Land den Sommer ganz ruhig überleben, und nur Ende des Jahres würde es klar sein, „ob die Ukraine den Tiefpunkt passieren konnte“.


Davon ungeachtet glaubt Eric Naiman, das ukrainische BIP-Wachstum würde nach Jahresergebnissen das Niveau von 2-3 Prozent erreichen können.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast