Ukrainische Nationale NachrichtenagenturIn ukrainischem Außenministerium sehe man keinen Grund für Beunruhigung wegen der Verschiebung des Ukraine-EU-Gipfels - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7518
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
10
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

In ukrainischem Außenministerium sehe man keinen Grund für Beunruhigung wegen der Verschiebung des Ukraine-EU-Gipfels - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot » Freitag 14. Oktober 2011, 21:15

UkrInform
Kiew, den 14. Oktober /UKRINFORM/. Die Europäische Union habe den für den 14. Dezember in Kiew geplanten Ukraine-EU-Gipfel auf spätere Zeit verschoben.
Das hat Oleg Woloschyn, Direktor des Departements für Informationspolitik des ukrainischen Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten, der Ausgabe ZN.UA mitgeteilt.
Dem Herrn Woloschyn nach sei am 14. Dezember der Russland-EU-Gipfel zu erwarten, der ukrainische Gipfel – „ein bisschen später“. Der Diplomat fügte hinzu, der Zeitplan von Gipfeldurchführungen sei ein „sehr dynamischer Prozess“.
Es sei zu erinnern, gerade beim Dezember-Gipfel in Kiew sollte das Assoziierungsabkommen mit der Europäischen Union paraphiert werden.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag