PolitikDie ukrainischen Häfen im Asowschen Meer stecken im russischen Würgegriff fest

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9701
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 162 Mal
Danksagung erhalten: 1878 Mal
Ukraine

Die ukrainischen Häfen im Asowschen Meer stecken im russischen Würgegriff fest

#1 Beitrag von Handrij » Montag 26. November 2018, 08:34

Seit dem Bau einer Brücke auf die Krim nehmen die Spannungen zwischen Russland und der Ukraine zu. Leidtragende sind die Häfen – sie üben sich in Zweckoptimismus
Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Hartmut
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 151
Registriert: Dienstag 7. April 2009, 18:39
    Android Chrome
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
DDR

Re: Die ukrainischen Häfen im Asowschen Meer stecken im russischen Würgegriff fest

#2 Beitrag von Hartmut » Mittwoch 28. November 2018, 01:10

Es ist falsch, da dieses Gebiet seit 2014, der Zugang und ein Teil des Gebietes Russisches Hoheitsgebiet ist . Die Mehrheit der Bevölkerung der Krim hat sich auf Grund der Verbrechen des ukrainischen Staatsterrorismus unter Poroschenko und seines Clans, von der Ukraine los gesagt und sich bei einem Referentum zur Zugehörigkeit der Russisches Förderration entschieden. Jeder Ukrainer sollte dem ukrainisch en Staatsterrorismus die Gefolgschaft verweigern .Die Mehrheit der Ukrainer sollten den ukrainischen Staatsterrorismus zu Fall bringen , eh dieser das Volk der Ukraine ins Verderben stürzt. Verweigern tut gut , egal wo sie wohnen und welcher Tätigkeit Sie nachgehen . Verweigern der Gefolgschaft des ukrainischen Staatsterrorismus ist sicherlich die bessere Option . Zeigen Sie zivilen ungehorsam , wie in Frankreich u.u. Es lohnt sich nicht für den ukrainischen Staatsterrorismus , den Bojaren Clan unter Poroschenko , den Oligarchen u.u. sein Leben für eine paar Hryvni zu opfern.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

LukyP
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 29. November 2018, 01:53
    Windows 10 Spartan
Bildschirmauflösung: 1301x731
Deutschland

Re: Die ukrainischen Häfen im Asowschen Meer stecken im russischen Würgegriff fest

#3 Beitrag von LukyP » Donnerstag 29. November 2018, 02:03

Hartmut hat geschrieben:
Mittwoch 28. November 2018, 01:10
Es ist falsch, da dieses Gebiet seit 2014, der Zugang und ein Teil des Gebietes Russisches Hoheitsgebiet ist . Die Mehrheit der Bevölkerung der Krim hat sich auf Grund der Verbrechen des ukrainischen Staatsterrorismus unter Poroschenko und seines Clans, von der Ukraine los gesagt und sich bei einem Referentum zur Zugehörigkeit der Russisches Förderration entschieden. Jeder Ukrainer sollte dem ukrainisch en Staatsterrorismus die Gefolgschaft verweigern .Die Mehrheit der Ukrainer sollten den ukrainischen Staatsterrorismus zu Fall bringen , eh dieser das Volk der Ukraine ins Verderben stürzt. Verweigern tut gut , egal wo sie wohnen und welcher Tätigkeit Sie nachgehen . Verweigern der Gefolgschaft des ukrainischen Staatsterrorismus ist sicherlich die bessere Option . Zeigen Sie zivilen ungehorsam , wie in Frankreich u.u. Es lohnt sich nicht für den ukrainischen Staatsterrorismus , den Bojaren Clan unter Poroschenko , den Oligarchen u.u. sein Leben für eine paar Hryvni zu opfern.
Die Ukraine sollte alle verfügbaren Truppen in den Donbass schicken du kurzen Prozess mit den Separatisten machen! Die Separatisten-Führung öffentlich hinrichten und die auch deren Unterstützer an die Wand stellen und Ruhe ist! Slava Ukraini! Der Stepan Bandera würde wissen, was zu tun ist, leider lebt er nicht mehr!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Tilko
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 172
Registriert: Sonntag 16. Mai 2010, 18:51
Wohnort: ML
    Windows 7 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Deutschland

Re: Die ukrainischen Häfen im Asowschen Meer stecken im russischen Würgegriff fest

#4 Beitrag von Tilko » Samstag 1. Dezember 2018, 16:08

Ich schreib ja nur noch selten hier,
aber Hartmut du hast absolut keine Ahnung über See-Recht und auch sonst nicht viel. Bist halt ein Sprücheklopfer.
LukyP dein Geschwafel ist auch nicht die Lösung was dabei rauskommt haben wir doch schon mal erlebt, ist glaube so 70-80 Jahre her da war Deutschland noch doppelt so groß wie heute. Aber wie ich sehe lernt ihr nie dazu.

Tilko [smilie=ukr_prapor]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Kleopatra
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 2
Registriert: Montag 15. Oktober 2018, 11:58
Wohnort: Lyon
    Windows 7 Chrome
Bildschirmauflösung: 1536x864
Frankreich

Re: Die ukrainischen Häfen im Asowschen Meer stecken im russischen Würgegriff fest

#5 Beitrag von Kleopatra » Mittwoch 5. Dezember 2018, 15:38

@Tilko teile deiner Meinung GOOD für Ignoranten stelle ich eine gut informierte Quelle hier rein Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema