Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die ukrainischen Ringer werden am abschließenden olympischen Lizenzturnier in Finnland teilnehmen - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 39 Mal

Die ukrainischen Ringer werden am abschließenden olympischen Lizenzturnier in Finnland teilnehmen - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot-UI » Donnerstag 3. Mai 2012, 15:16

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 3. Mai /UKRINFORM/. Die ukrainischen Ringer werden in Helsinki (Finnland) auftreten, wo am 4-6. Mai das letzte olympische Lizenzturnier stattfinden wird, auf dem man die bleibenden Plätze auf Londoner Olympische Sommerspiele 2012 erobern kann. Die Auswahlmannschaft im griechisch-römischen Kampf werden Wugar Ragimow (bis  55 kg), Aslan Dsakajew (66 kg), Dmytro Pyschkow (74 kg) und Sergij Rutenko (96 kg) vertreten.


Darüber wird es auf der offiziellen Webseite der Föderation des griechisch-römischen Kampfes berichtet.


"Nach den Ergebnissen zwei Ausscheidungsturniere - in Bulgarien und China - haben die Lizenzen nach London erobert: Lenur Temirow aus Sudak (60 kg), Kiewer Wasyl Ratschiba (84 kg) und Jewgenij Orlow aus Dnipropetrowsk (120 kg)", - wird in der Mitteilung berichtet.


Die Ringer des Freistils, in deren Aktiv es drei olympische Plätze für die Olympischen Spiele 2012 gibt: Andrij Kwjatkowskyj (66 kg), Ibragim Aldatow (84 kg) und Walerij Andrejzew (96 kg), werden sich um 4 Lizenzen bewerben. Hinter ihnen fuhren Witalij Gurskyj (55 kg), Wasyl Fedoryschyn (60 kg), Dmytro Rotschnjak (74 kg) und Oleksandr Chozjanowskyj (120 kg) nach Finnland.


Im Turnier im weiblichen Kampf wird Iryna Merlena (48 kg), die olympische Meisterin Athens-2004 und Bronzenpreisträgerin der Olympischen Sommerspiele in Peking 2008, versuchen, die einzige fehlende Lizenz zu erobern.


Auf den Olympischen Spiele 2012 im Turnier des sportlichen Kampfes werden 18 Sätze der Belohnungen - je sieben im griechisch-römischen und freien Kampf bei den Männern, vier - bei den Frauen gespielt sein. Nach den Ergebnissen drei vergangener Etappen der Auswahl - der Weltmeisterschaft 2011 in der Türkei und der Lizenzturniere 2012 in Bulgarien und China - haben die ukrainischen Sportler 9 Plätze für die Olympischen Spiele erobert.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste