Ukrainische Nationale NachrichtenagenturUkrainischer Außenminister versicherte, dass die Kontakte mit der Europäischen Kommission auf der hohen politischen Ebene sein werden - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Ukrainischen Nationalen Nachrichtenagentur ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7518
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
10
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

Ukrainischer Außenminister versicherte, dass die Kontakte mit der Europäischen Kommission auf der hohen politischen Ebene sein werden - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot » Samstag 15. Oktober 2011, 14:15

UkrInform
Kiew, den 15. Oktober /UKRINFORM/. Der ukrainische Außenminister Kostjantyn Hryschtschenko hat noch einmal während der Sendung im TV-Kanal "Inter" hervorgehoben, dass das Assoziierungsabkommen zwischen der Ukraine und der Europäischen Union beide Seiten brauchen.

Seinen Worten zufolge sollte man sich heute auf den Abschluss der Phase der Verhandlungen konzentrieren, um zu den Vereinbarungen zu kommen, mit denen man lange Zeit leben wird. Neben den wirtschaftlichen Vereinbarungen seien die Fragen der europäischen Perspektive wichtig. Im Allgemeinen dauert diese Arbeit.

In Bezug auf die Diskussionen über den Ausfall der Reise des ukrainischen Präsidenten Wiktor Janukowytsch nach Brüssel nächste Woche, merkte der Außenminister an, dass die Kontakte auf dem höchsten politischen Niveau sein werden. Und hier handele sich nicht um das konkrete Datum, sondern vielmehr um die Folge von solchen Kontakten, das Gefühl des realen Progresses.

Wie bekannt wurde, ist das Treffen zwischen dem ukrainischen Präsidenten Wiktor Janukowytsch und dem Präsidenten der Europäischen Kommission José Manuel Barroso am 20. Oktober im Zusammenhang mit den europäischen Reaktionen auf die Verurteilung von Julia Tymoschenko zu 7 Jahren Gefängnis in Frage gestellt worden.

Die Quellen des ukrainischen Außenministeriums erklären informell, dass ukrainische Seite unter Berücksichtigung der Stimmung in Brüssel, versucht, die Situation so zu stellen, dass die Initiative den Besuch des Präsidenten zu verschieben, von Kiew und nicht von der EU ausgehe.
Herkunft: UkrInform: Ukrainischer Außenminister versicherte, dass die Kontakte mit der Europäischen Kommission auf der hohen politischen Ebene sein werden

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag