Ukrainische Nationale NachrichtenagenturUkrainischer Ministerpräsident Asarow wäre in den USA ein erfolgreicher Politiker – Larry King - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7518
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
10
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

Ukrainischer Ministerpräsident Asarow wäre in den USA ein erfolgreicher Politiker – Larry King - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot » Dienstag 29. November 2011, 18:15

UkrInform
Kiew, den 29. November /UKRINFORM/. Der berühmte US-amerikanische Journalist Larry King, der am Montag ein Interview mit ukrainischem Ministerpräsidenten Mykola Asarow gemacht hatte, blieb mit dem Gespräch sowie mit der Offenheit des Gesprächspartners zufrieden.
Bei der nach dem Interview abgehaltenen Pressekonferenz meldete Larry King, er habe einen breiten Kreis von Themen mit Premier Asarow – sowohl von ukrainischen, als auch von internationalen – besprochen. „Ich habe die Fragen nicht gezählt. Wir haben darüber gesprochen, was ihm in seiner Arbeit gefalle, was nicht, was ihm gelungen sei, was nicht, was sein Ziel sei“, - kündigte der Fernsehjournalist an.
Larry King gewann einen Eindruck, Mykola Asarow finde sich in der Weltlage wunderbar zurecht, besonders was die Wirtschaft anbetreffe, und sagte, ukrainischer Ministerpräsident erinnere ihn an den 39. US-Präsidenten Jimmy Carter. Der Meinung von Larry King nach könnte Mykola Asarow in den USA ein erfolgreicher Politiker sein.
Dem US-amerikanischen Fernsehjournalisten gefiel die Asarows Erklärung, es sei für ihn uninteressant, wer genau bei der Präsidentschaftswahl 2012 in den USA zum Sieger werde. Viel wichtiger wäre für ihn die Tatsache, wie der Sieger die wirtschaftlichen Probleme des Staates, die auf der Tagesordnung stehen, bekämpfen würde.
Der US-amerikanische Fernsehjournalist teilte auch mit, eines der Themen des Gesprächs mit Mykola Asarow betraf den russischen Ministerpräsidenten Wladimir Putin. „Er hat gesagt, Herr Putin sei ein Mensch, mit dem etwas zu tun zu haben, eine komplizierte Sache sei. Russland sei aber ein äußerst wichtiger Partner der Ukraine, so würden sie dazu gezwungen sein zusammenzuarbeiten“, fügte Herr King hinzu.
Er betonte auch, er habe auch die Fragen in betreff der Strafsache von Julia Tymoschenko gestellt. Den Worten von King nach „Tymoschenko gefalle der Herrn Asarow gut, und es tue ihm leid, dass ihre Strafsache ziemlich traurig sei“. (A)
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag