RIA NowostiUkrainischer Nationaler Sicherheitsrat will Kriegszustand in Ukraine verhängen

Automatisch integrierte Meldungen der staatlichen russischen Nachrichtenagentur RIA Nowosti zur Ukraine ...
Achtung, russische Propaganda!
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot-RIA
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 14:16
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 1 Mal
Russland

Ukrainischer Nationaler Sicherheitsrat will Kriegszustand in Ukraine verhängen

#1 Beitrag von RSS-Bot-RIA » Montag 26. November 2018, 01:11

Der Nationale Sicherheits- und Verteidigungsrat der Ukraine (SNBO) will den Kriegszustand in der Ukraine für 60 Tage verhängen. Der Schritt ist offenbar eine Reaktion auf die Eskalation in der Straße von Kertsch.

Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Achtung!!! Text kann russische Propaganda enthalten ... In der Ukraine ist die Seite verboten.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Max1969
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 25
Registriert: Sonntag 4. Februar 2018, 21:31
Wohnort: Kirov
    Windows 8.1 Chrome
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 5 Mal
Russland

Re: Ukrainischer Nationaler Sicherheitsrat will Kriegszustand in Ukraine verhängen

#2 Beitrag von Max1969 » Montag 26. November 2018, 06:08

In Russland sind die Nachrichten voll davon, kommt jeweils an 1. Stelle in der Berichterstattung.

Wie ist dazu die Reaktion aus dem Westen? Bin erst gestern aus DE zurueckgekehrt, bis zu meiner Abreise kein Wort dazu in den (Radio) Nachrichten.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9701
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 162 Mal
Danksagung erhalten: 1878 Mal
Ukraine

Re: Ukrainischer Nationaler Sicherheitsrat will Kriegszustand in Ukraine verhängen

#3 Beitrag von Handrij » Montag 26. November 2018, 08:23

Was erwartest du? Geschlossen hinter Kiew stehend und wahrscheinlich neue Sanktionen gegen Russland vorbereitend ...

EU:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Nato:


US-Kongress:

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Hartmut
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 151
Registriert: Dienstag 7. April 2009, 18:39
    Android Chrome
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
DDR

Re: Ukrainischer Nationaler Sicherheitsrat will Kriegszustand in Ukraine verhängen

#4 Beitrag von Hartmut » Montag 26. November 2018, 12:00

Die Reaktion des russischen Grenzschutzes war angemessen , verhältnismäßig und rechtens. Straftäter werden angemessen strafrechtlich gelangt. Tatmittel zur Tatausführung eingezogen , veräußert um Prozesskosten zu begleichen. Anstifter werden sicherlich nicht vergessen . Der ukrainische Staatsterrorismus unter Bojar Poroschenko und Clan hat die Ukraine in kurzer Zeit in die Pleite geführt. Dieses sollte man sich verinnerlichen , und sich nicht missbrauchen lassen ,oder?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Tilko
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 172
Registriert: Sonntag 16. Mai 2010, 18:51
Wohnort: ML
    Windows 7 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Deutschland

Re: Ukrainischer Nationaler Sicherheitsrat will Kriegszustand in Ukraine verhängen

#5 Beitrag von Tilko » Samstag 1. Dezember 2018, 16:14

Ich sags doch keine Ahnung der Mann. Hartmut beziehst du irgend ein Gehalt aus Moskau oder so ähnlich? Anders kann ich mir den Schwachsinn nicht erklären. [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif]

Tilko [smilie=ukr_prapor]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Max1969
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 25
Registriert: Sonntag 4. Februar 2018, 21:31
Wohnort: Kirov
    Windows 8.1 Chrome
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 5 Mal
Russland

Re: Ukrainischer Nationaler Sicherheitsrat will Kriegszustand in Ukraine verhängen

#6 Beitrag von Max1969 » Samstag 1. Dezember 2018, 22:51

Tilko hat geschrieben:
Samstag 1. Dezember 2018, 16:14
Anders kann ich mir den Schwachsinn nicht erklären. [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif]

Der Zeitpunkt war von der UA wohl mit Bedacht gewaehlt. G20. Putin will sich mit Trump treffen.....

Fakt ist, das die Russen auf eine Anmeldung und Zustimmung fuer die Durchquerung der Meerenge bestehen. Und, das (seit Eroeffnung der Bruecke) ein Lotse vorgeschrieben ist. Wird x-mal jeden Tag praktiziert. Die aufgebrachten Schiffe der ukrainischen Streitkraefte hatten keinen Lotsen an Bord. Halten auf ein strategisches Objekt zu.....

Und jetzt auch noch das Einreiseverbot fuer männliche Russen.... GOOD ....

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Tilko
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 172
Registriert: Sonntag 16. Mai 2010, 18:51
Wohnort: ML
    Windows 7 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Deutschland

Re: Ukrainischer Nationaler Sicherheitsrat will Kriegszustand in Ukraine verhängen

#7 Beitrag von Tilko » Montag 3. Dezember 2018, 00:20

Ist schon erstaunlich wie schnell die Russen den Frachter in der Durchfahrt, vor allem so perfekt, geparkt haben. Das ist nich mal so wie mit nem Ruderboot. Ich verstehe ja das die Russen auf Lotsen bestehn, bei Schiffen die diese Gewässer selten befahren aber die Schiffe die sie aufgebracht haben fahren dort seit Jahren ..... Ist dasselbe als müssten jetzt die Taxifahrer in Berlin nen Lotsen mit an Bord haben könnten ja sonst gegen ein strategisches Objekt wie ne Botschaft oder ein Ministerium fahren. Das strategische Objekt der Russen ist sicher die zu klein geratene Brücke den die versprochen Züge, Strom und auch Gas Fehlanzeige. Ist schon richtig wichtig die Brücke nur warum auf einmal so klein? Man will doch nicht etwa die Landverbindung wo anderst schaffen??? Da drängen schon so verschiedene Gerüchte nach oben .....
Mag auch sein das das Ganze unserm Schokohasen in Kiev in den Kram/Wahlkampf passt. Das Ganze ist mir aber für meinen Geschmack zu schön inszeniert, Jagdflieger über der Brücke und die "tapferen" russischen Seemänner, da fehlen eigentlich nur noch eine Luftlandedivision im Absprung und Panzer auf der Brücke und schon wäre es ein Werbeclip für die russische Armee. Das ist doch alles zu perfekt für Petjia aber für unseren Superhero aus dem Kremel .... Hollywood wartet.

Gruß Tilko [smilie=ukr_prapor]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

LukyP
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 29. November 2018, 01:53
    Windows 10 Spartan
Bildschirmauflösung: 1301x731
Deutschland

Re: Ukrainischer Nationaler Sicherheitsrat will Kriegszustand in Ukraine verhängen

#8 Beitrag von LukyP » Montag 3. Dezember 2018, 00:50

Das ist ganz einfach eine russische Provokation. Es gibt einen gültigen Vertrag, in dem übrigens nichts davon steht, dass man jedes mal eine Bewilligung braucht, sondern nur, dass russische und ukrainische Schiffe das Recht haben, die Meerenge zu passieren!
Und für die Leute, die behaupten, dass Poroschenko seine Chancen verbessern will und daher das ganze samt Kriegsrecht organisiert hat - der Putler im Kreml hat zuhause massive Probleme, die Unterstützung der Bevölkerung schwindet und daher könnte auch er solche Inszenierung gut gebrauchen!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Max1969
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 25
Registriert: Sonntag 4. Februar 2018, 21:31
Wohnort: Kirov
    Windows 8.1 Chrome
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 5 Mal
Russland

Re: Ukrainischer Nationaler Sicherheitsrat will Kriegszustand in Ukraine verhängen

#9 Beitrag von Max1969 » Montag 3. Dezember 2018, 04:22

Das ist so nicht ganz Richtig.... der "Vertrag" wurde vor dem Bau der Bruecke geschlossen. Seit der Fertigstellung gilt eine Anmeldefrist von 2 Tagen plus kostenloser Lotse. Im Bosporus benoetigt man z.B. 15 Tage Vorlauf.... Die Ukrainer haben sich in der Vergangenheit an die Prozedur gehalten. Klar.... bleibt denen auch nichts weiter uebrig.... also wirft sich die Frage auf... warum in diesen Fall nicht?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Max1969
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 25
Registriert: Sonntag 4. Februar 2018, 21:31
Wohnort: Kirov
    Windows 8.1 Chrome
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 5 Mal
Russland

Re: Ukrainischer Nationaler Sicherheitsrat will Kriegszustand in Ukraine verhängen

#10 Beitrag von Max1969 » Montag 3. Dezember 2018, 04:25

Tilko hat geschrieben:
Montag 3. Dezember 2018, 00:20
Ist schon erstaunlich wie schnell die Russen den Frachter in der Durchfahrt, vor allem so perfekt, geparkt haben.
Erstaunlich... stimmt. Aber erstens soll das ganze Theater 7 Stunden angehalten haben.... zweitens hatten die Russen den ollen Frachter vielleicht irgendwie als Sperre in der Reserve liegen....

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Tilko
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 172
Registriert: Sonntag 16. Mai 2010, 18:51
Wohnort: ML
    Windows 7 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Deutschland

Re: Ukrainischer Nationaler Sicherheitsrat will Kriegszustand in Ukraine verhängen

#11 Beitrag von Tilko » Montag 3. Dezember 2018, 19:28

So oll ist der Frachter nun auch nicht so sehen die meisten Frachter in Russland aus, recht verwahrlost, einigermaßen "funktionstüchtig" und meistens aus SU-Zeiten. Die der Ukraine sehen aber auch nicht besser aus. Mir drängt sich da eher die Frage auf. Für was brauchen die Russen einen Frachter als Sperre? In der Ostsee haben die Dänen oder die Schweden auch keine Frachter, mal so als Sperre, in Reserve, die Türken am Bosporus wohl auch nicht. Aber mit der Sperre kann man die eh schon am Tropf hängenden ukr. Hafenstädte am Asowschen Meer wunderbar ausräuchern. Aber wie gesagt das Ganze stinkt zum Himmel und nützt am Ende dem kleinen Judoka im Kremel mehr als unserm Schokohasen in Kiew der aus der Situation natürlich auch Profit schlagen will. Wladimir braucht noch dringender starke Signale ans Volk, die haben nämlich langsam aber sicher die Schauze voll von den seit Jahren gleich lautenden Versprechen "Das Tal sei nun durchschritten es geht aufwärts.". Fragt sich nur für wen?

Gruß Tilko [smilie=ukr_prapor]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Max1969
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 25
Registriert: Sonntag 4. Februar 2018, 21:31
Wohnort: Kirov
    Windows 8.1 Chrome
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 5 Mal
Russland

Re: Ukrainischer Nationaler Sicherheitsrat will Kriegszustand in Ukraine verhängen

#12 Beitrag von Max1969 » Dienstag 4. Dezember 2018, 00:20

Tilko hat geschrieben:
Montag 3. Dezember 2018, 19:28
die haben nämlich langsam aber sicher die Schauze voll von den seit Jahren gleich lautenden Versprechen "Das Tal sei nun durchschritten es geht aufwärts.".
Du scheinst ausgezeichnet informiert. Woher diese Erkenntnis?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Tilko
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 172
Registriert: Sonntag 16. Mai 2010, 18:51
Wohnort: ML
    Windows 7 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Deutschland

Re: Ukrainischer Nationaler Sicherheitsrat will Kriegszustand in Ukraine verhängen

#13 Beitrag von Tilko » Mittwoch 5. Dezember 2018, 00:17

Zum einen haben wir Freunde in Russland und bekommen häufiger Besuch von dort zum anderen kennen wir viele Russen hier in Deutschland. Dann gibt es noch die diversen russischen Sender die wir über Kartina-TV empfangen und im I-Net erhält man die Infos wenn man denn gewillt ist sich zu informieren und nicht nur den staatlich verordneten Blödsinn glauben möchte. Ich denke da nur an die Jubelvideos auf YouToub über das Brückenprojkt und was am Ende daraus wurde, ein Brücklein!!!
Ich muss aber auch sagen Informationen sind immer subjektiv interpretiert und streite nicht ab das meine Sympatie eindeutig auf ukrainischer Seite ist.

Gruß Tilko [smilie=ukr_prapor]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema