Ukrainischer Pass verlängern oder neu beantragen?.. was geht schneller?..

Forum für juristische Hinweise, Tipps zu Visaangelegenheiten und Dokumentenbeschaffung, alle Fragen die mit Ein- und Ausreise und Zollbestimmungen im Zusammenhang stehen. Fragen zu Heirat, Adoption, Familienzusammenführung und Kindernachzug.
Forumsregeln
Forum für juristische Hinweise, Tipps zu Visaangelegenheiten und Dokumentenbeschaffung, alle Fragen die mit Ein- und Ausreise und Zollbestimmungen im Zusammenhang stehen. Fragen zu Heirat, Adoption, Familienzusammenführung und Kindernachzug.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format:

Code: Alles auswählen

[quote="name"] Zitat [/quote]
. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:

Code: Alles auswählen

[media] Link [/media]
.
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Eiskönigin
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Ukrainischer Pass verlängern oder neu beantragen?.. was geht schneller?..

#1 Beitragvon Eiskönigin » Sonntag 28. Februar 2016, 22:53

Hallo alle zusammen, habe gestern in mein Pass reingeschaut und habe festgestellt dass er nur noch knapp ein Jahr Gültigkeit hat, daher stellt sich die Frage ob ich einen neuen Pass beantrage o. den alten einfach verlängere..

Habe hier gelesen dass man den Pass auf 10 Jahre gegen geringen Kosten u. mit relativ einfachem Aufwand ( alter Pass+ Meldebescheinigung + Bild + Bearbeitungsgebühr ca. 25 EUR + Briefumschlag, Aufenthaltstitel...) bei dem Bürgerbüro einfach verlängern lassen kann, ALLERDINGS WENN man sich als ukrainischer Bürger/-in bei einer ukrainischen Vertretung in BRD bereits registriert hat (..wo macht man sowas??.. Kosten?..) Andersfalls sollte man einen neuen Pass beantragen... Und zwar in der Ukraine- persönlich..

Ich habe in DE seit Juli 2007 einen festen Wohnsitz, habe einen ukrainischen Reisepass und einen unbegrenztes Aufenthaltserlaubnis.. Außerdem war ich 8 Jahre mit einem Deutschen verheiratet.. aus diese Ehe kamen zwei gemeinsame Kinder..

Nun stellt sich die Frage, ob ich den Pass verlängere lasse o. einen neuen beantrage (..allerdings wenn es hier in De möglich ist) oder überhaupt mich einbürgern lasse..

Das Ziel ist einfach Geld und Zeit zu sparen und den evtl. juristischen Ärger zu vermeiden..
Ob mein Pass verlängern wird o. ich einen neuen bekomme ist mir egal.. Auch die Einbürgerung kommt in Frage falls es schneller als o.g. "Varianten" gehen sollte (..habe dafür alle Voraussetzungen erfüllt..) Hauptsache ich kann den Pass hier vor Ort, bzw. in BRD beantragen und brauche nicht nach die Ukraine.. ~~~c___

Außerdem möchte ich wieder das Wort "Ja" geben und brauche den Pass schnellstmöglich.. [smilie=friends.gif]

Bitte um Hilfe und bin für jeden sicheren Tipp/ Hinweis sehr dankbar..

Liebe Grüße
Eiskönigin

MaBo2
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 22
Registriert: Dienstag 4. Juni 2013, 08:40
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1680x1050
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Deutschland

Re: Ukrainischer Pass verlängern oder neu beantragen?.. was geht schneller?..

#2 Beitragvon MaBo2 » Montag 29. Februar 2016, 17:37

Hallo Eiskönigin!

Über das ukr. Konsulat kannst Du einen neuen Reisepass nur bekommen, wenn Du beim Konsulat registriert bis.
Ansonsten musst Du das in UA machen.

Das Registrierungsverfahren dauert etwa 1 Jahr und man muss eine Menge Dokumente vorlegen. Die Registrierung ist auch Voraussetzung dafür, um dich auszubürgern bzw. die dt. Staatsbürgerschaft annehmen zu können.

Zum Registrierungsverfahren:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
und
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Zum Reisepass über die Botschaft:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Bei meiner Frau hat der Pass genau 1,5 Monate gedauert (Konsulat München)


Falls der Pass in UA gemacht werden soll beachte:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Man kann Argenturen damit beauftragen, z. B.:
http://ahrens.kiev.ua/beschaffung-von-u ... tages.html

Zum Thema Einbürgerung/Ausbürgerung
Infos bei deiner Ausländerbehörde und Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Hat bei meiner Frau auch 1 Jahr gedauert.
Gruß
MaBo2


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Recht, Visa und Dokumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste