GTAIAusfuhrverbot bezüglich Kraftstoff aus Russland in die Ukraine

Pressemitteilungen und Nachrichten der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

Ausfuhrverbot bezüglich Kraftstoff aus Russland in die Ukraine

#1 Beitrag von RSS-Bot » Montag 3. Juni 2019, 13:11

Bonn (GTAI) - Am 1. Juni 2019 trat ein Verbot über die Lieferung von Erdölprodukten aus Russland in die Ukraine in Kraft.

Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorkuta
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 92
Registriert: Donnerstag 15. März 2018, 16:51
Wohnort: Mittleres Böhmen - CZ
    Windows 8.1 Chrome
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Tschechien

Ausfuhrverbot bezüglich Kraftstoff aus Russland in die Ukraine

#2 Beitrag von Vorkuta » Montag 3. Juni 2019, 15:44

Jetzt hab' ich mir das mal näher angesehen u. verstehe den Zusammenhang nicht? Wer hat welche Bestimmungen erlassen, die UA oder RUS ?
Darf ich jetzt keinen Diesel, kein Benzin in meinem KFZ haben, wenn ich über die Grenze fahre? Wenn nein, in welche Richtung gilt das - wie kann man einen solch schwülstigen Text hier veröffentlichen?

Desweiteren ist von Butan & Propan die Rede - bedeutet das, daß meine Gasflaschen in Wohnmobil leer sein müssen?

Das verstehe, wer will . . .

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10088
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 1891 Mal
Ukraine

Re: Ausfuhrverbot bezüglich Kraftstoff aus Russland in die Ukraine

#3 Beitrag von Handrij » Montag 3. Juni 2019, 17:53

In der entsprechenden Meldung sind alle nötigen Informationen enthalten. Es geht um den Export aus Russland in die Ukraine.

Du bist mit deinem Wohnwägelchen und dessen Inhalt nicht betroffen, außer wenn du planen solltest in den Export der aufgezählten Güter aus Russland in die Ukraine einzusteigen ROFL ...

Den Merkzettel des russischen Zolls findest du hier:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Max1969
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 39
Registriert: Sonntag 4. Februar 2018, 21:31
Wohnort: Kirov
    Windows 8.1 Chrome
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 5 Mal
Russland

Re: Ausfuhrverbot bezüglich Kraftstoff aus Russland in die Ukraine

#4 Beitrag von Max1969 » Dienstag 4. Juni 2019, 06:26

Vorkuta hat geschrieben:
Montag 3. Juni 2019, 15:44

Darf ich jetzt keinen Diesel, kein Benzin in meinem KFZ haben, wenn ich über die Grenze fahre?
Genau. Auch darf Dein Kfz nicht mit Kohle oder Produkte daraus betrieben werden. Holz ist jedoch nicht aufgefuehrt, bleibt also nur der Ausweg, auf Holzvergaser umzubauen..... :-)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorkuta
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 92
Registriert: Donnerstag 15. März 2018, 16:51
Wohnort: Mittleres Böhmen - CZ
    Windows 8.1 Chrome
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Tschechien

Ausfuhrverbot bezüglich Kraftstoff aus Russland in die Ukraine

#5 Beitrag von Vorkuta » Dienstag 4. Juni 2019, 16:58

Max1969 hat geschrieben:
Dienstag 4. Juni 2019, 06:26
uote]
Genau. Auch darf Dein Kfz nicht mit Kohle oder Produkte daraus betrieben werden. Holz ist jedoch nicht aufgefuehrt, bleibt also nur der Ausweg, auf Holzvergaser umzubauen..... :-)
Ist schon sehr eigenartig, solche Themen hier vorzufinden - wen interessiert das, was da von RUS in die UA ex- bzw. importiert wird.

Und davon abgesehen, ich habe fast nur Dieselmotoren - die haben keine Holzvergaser - eigentlich gar keinen Vergaser mehr . . .

@ Handrij: " Du bist mit deinem Wohnwägelchen . . ." Du kannst es nicht wissen, ich sage es aber trotzdem, ich habe weden ein "Wohnwägelchen" noch einen Wohnwagen, sondern ein WOHNMOBIL - die von Ihnen genannte Bezeichnung ist für "echte" Wohnmobilisten eine Beleidigung - aber, wie gesagt, nicht jeder weiß das . . .

P.S.: Auch wissen viele Zöllner in Osteuropa nicht, daß man in ein solches Wohnmobil nicht mit Straßenschuhen geht - ist eine Höflichkeits- & Anstandsfrage - macht aber nichts, ich kenne die dortigen Sitten ja . . .

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Hartmut
    Android Chrome
Bildschirmauflösung:

Re: Ausfuhrverbot bezüglich Kraftstoff aus Russland in die Ukraine

#6 Beitrag von Hartmut » Dienstag 4. Juni 2019, 19:07

Die Ausfuhr in die Ukraine geht schon in Ordnung .Das Ausfuhrverbot gilt nicht für mitgeführte Kraftstoff im normalen Tank eines PKWs , Caravan u.u. . Die Ukraine kann Kraftstoff zu Weltmarktpreisen aus Deutschland oder, oder kaufen und beziehen . Nassauern ist nicht geil. Oder ?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Max1969
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 39
Registriert: Sonntag 4. Februar 2018, 21:31
Wohnort: Kirov
    Windows 8.1 Chrome
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 5 Mal
Russland

Re: Ausfuhrverbot bezüglich Kraftstoff aus Russland in die Ukraine

#7 Beitrag von Max1969 » Dienstag 4. Juni 2019, 20:57

Vorkuta hat geschrieben:
Dienstag 4. Juni 2019, 16:58
Und davon abgesehen, ich habe fast nur Dieselmotoren - die haben keine Holzvergaser - eigentlich gar keinen Vergaser mehr . . .
Ich entschuldige mich fuer Off-Topic.

Sehr geehter Herr Vorkta,

meine Aussage war scherzhaft. Nebenbei, wie Sie sich als Fahrzeuglenker sicher sehr gut in der Fahrzeugtechnik auskennen, hat ein "Holzvergaser" nichts mit dem klassischen Vergaser zur Gemischaufbereitung bei Benzinmotoren zu tun. Es ist schlichtweg ein Motor, der mit Holzgas betrieben wird. Ob nun "Benzin" oder "Diesel" Motor, ist nebensaechlich.

Ich wuensche Ihnen alles Gute auf Ihren Touren.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorkuta
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 92
Registriert: Donnerstag 15. März 2018, 16:51
Wohnort: Mittleres Böhmen - CZ
    Windows 8.1 Chrome
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Tschechien

Ausfuhrverbot bezüglich Kraftstoff aus Russland in die Ukraine

#8 Beitrag von Vorkuta » Mittwoch 5. Juni 2019, 16:21

Max1969 hat geschrieben:
Dienstag 4. Juni 2019, 20:57
. . . Nebenbei, wie Sie sich als Fahrzeuglenker sicher sehr gut in der Fahrzeugtechnik auskennen, . . . Ich wuensche Ihnen alles Gute auf Ihren Touren.
Nö, ich bin ein technischer Vollidiot = mein Problem manchmal unterwegs Tausende KM entfernt von zu Hause.

Mein Beruf war 40 Jahre im Hotel-Fach, davon die letzten 24 Jahre auf verschiedenen Schiffen, sah so aus:

Bild

Dieses Schiff wurde im Jahre 1985 an die Ukraine / Odessa [ noch UdSSR ] verkauft u. umbenannt in FJODOR DOSTOJEWSKI

Bild

Bild

Manchmal bin ich aber auch Schauspieler - und schon haben wir die Überleitung zum Präsidenten Selenskij getroffen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Also mit technischem Verständnis ist da nicht viel los - merkte ich auch letztes Jahr, als ich in Nord-Ossetien, nahe Vladikavkas feststellte, daß Öl aud dem Motorblock tropfte - erst später stellte sich heraus, daß die Servo-Öl-Leitung ein Leck hatte - in der Türkei wurde mir geholfen.

Hier mein "Parkplatz" in N-Ossetien, mitten im Kaukasus:

Bild

Die Wasserversorgung war sicher gestellt:

Bild

Bild

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema