Ukrainische Nationale NachrichtenagenturUkrainisches Außenministerium bestätigte den Tod von drei ukrainischen Bürgern in der Flugzeugkatastrophe bei Jaroslawl (Russland) - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Ukrainischen Nationalen Nachrichtenagentur ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

Ukrainisches Außenministerium bestätigte den Tod von drei ukrainischen Bürgern in der Flugzeugkatastrophe bei Jaroslawl (Russland) - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot » Donnerstag 8. September 2011, 14:03

UkrInform
Kiew, den 8. September /UKRINFORM/. Drei ukrainische Bürger seien während des Unfalls der Verkehrsmaschine Jak-42 in Russland ums Leben gekommen. Diese Flugzeugkatastrophe habe sich am Mittwoch bei Jaroslawl ereignet. Das hat Olexander Dikussarow, Pressesprecher des ukrainischen Außenministeriums, der UKRINFORM mitgeteilt.
„Unter den Todesopfern der Katastrophe waren drei ukrainische Bürger. Sie sind am wahrscheinlichsten Sportler“, - berichtete Olexander Dikussarow. Die Namen der Todesopfer seien noch zu klären, betonte er.
An Bord der Verkehrsmaschine waren 37 Fluggäste, darunter die Spieler der russischen Eishockeyclubs „Lokomotiv“, 36 Menschen kamen ums Leben, so die Angaben des Außenministeriums.
Wie UKRINFORM schon berichtete, so sind die Angaben des russischen Notstandsministeriums, waren an Bord der Jak-42-Maschine 45 Personen – 37 Fluggäste und 8 Besatzungsmitglieder. Unter den Fluggästen waren die Spieler einer der besten russischen Eishockeymannschaften – des Eishockeyclubs „Lokomotiv“, die nach Minsk zum Spiel der ersten Runde der Kontinentalen Hockey-Liga (KHL) flogen. Schon entdeckt wurden die Leichenreste von allen 43 Personen, die in der Flugzeugkatastrophe bei Jaroslawl ums Leben kamen. Zwei Menschen konnten überleben, sie wurden in einem äußerst schweren Zustand im Krankenhaus untergebracht.
Herkunft: UkrInform: Ukrainisches Außenministerium bestätigte den Tod von drei ukrainischen Bürgern in der Flugzeugkatastrophe bei Jaroslawl (Russland)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag