Ukrainische Nationale NachrichtenagenturUkrainisches Außenministerium durch Äußerungen des russischen Generalkonsuls über Krimtataren beunruhigt - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Ukrainischen Nationalen Nachrichtenagentur ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 41 Mal
Ukraine

Ukrainisches Außenministerium durch Äußerungen des russischen Generalkonsuls über Krimtataren beunruhigt - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot-UI » Donnerstag 23. Mai 2013, 11:15


Das Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten der Ukraine hat seiner Besorgnis durch unkorrekte Äußerungen des Generalkonsuls der Russischen Föderation in Simferopol, Wladimir Andrejew, über Krimtataren Ausdruck gegeben. Das berichtet der Pressedienst des ukrainischen Außenministeriums...

Herkunft: UkrInform: Ukrainisches Außenministerium durch Äußerungen des russischen Generalkonsuls über Krimtataren beunruhigt

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
eurojoseph
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1031
Registriert: Donnerstag 5. November 2009, 00:14
Wohnort: Wien
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1401 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: Ukrainisches Außenministerium durch Äußerungen des russischen Generalkonsuls über Krimtataren beunruhigt - UI

#2 Beitrag von eurojoseph » Donnerstag 23. Mai 2013, 11:59

RSS-Bot-UI hat geschrieben:

Das Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten der Ukraine hat seiner Besorgnis durch unkorrekte Äußerungen des Generalkonsuls der Russischen Föderation in Simferopol, Wladimir Andrejew, über Krimtataren Ausdruck gegeben. Das berichtet der Pressedienst des ukrainischen Außenministeriums...

Herkunft: UkrInform: Ukrainisches Außenministerium durch Äußerungen des russischen Generalkonsuls über Krimtataren beunruhigt
russische "Diplomatie" und Vergangenheitsbewältigung - noch Fragen ????
The SOVIET STORY - für alle, die noch an das Märchen vom russischen Antifaschismus glauben !Djakuju tobi,shcho ja ne moskal/jingo/sovok ???)SLAVA UKRAYINI !!!!Hitler UND Stalin kaputt - wider braunen UND roten Faschismus

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Jensinski
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 799
Registriert: Sonntag 14. August 2011, 11:05
Wohnort: Sahunivka
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 2 Mal
Ukraine

Re: Ukrainisches Außenministerium durch Äußerungen des russischen Generalkonsuls über Krimtataren beunruhigt - UI

#3 Beitrag von Jensinski » Donnerstag 23. Mai 2013, 13:34

eurojoseph hat geschrieben:russische "Diplomatie" und Vergangenheitsbewältigung - noch Fragen ????
Dummer Diplomat, dumme Worte. Ohne Zweifel. Worte können beleidigen, tun aber nicht weh. Zumindest "klärt" man hier die Sache nicht gleich mit Drohnen! ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Minuteman
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 185
Registriert: Dienstag 1. März 2011, 09:31
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 191 Mal
Danksagung erhalten: 165 Mal

Re: Ukrainisches Außenministerium durch Äußerungen des russischen Generalkonsuls über Krimtataren beunruhigt - UI

#4 Beitrag von Minuteman » Donnerstag 23. Mai 2013, 17:56

Jensinski hat geschrieben:
eurojoseph hat geschrieben:russische "Diplomatie" und Vergangenheitsbewältigung - noch Fragen ????
Dummer Diplomat, dumme Worte. Ohne Zweifel. Worte können beleidigen, tun aber nicht weh. Zumindest "klärt" man hier die Sache nicht gleich mit Drohnen! ...
Also ehrlich gesagt verstehe ich die "Spitze" und Anspielung zu Drohnen im Kontext hier zum Artikel überhaupt nicht. Ist das ein unglücklicher Versuch etwas zu relativieren.
Drohnen sind eine der wichtigsten Entwicklungen in der Militärtechnologie.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Jensinski
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 799
Registriert: Sonntag 14. August 2011, 11:05
Wohnort: Sahunivka
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 2 Mal
Ukraine

Re: Ukrainisches Außenministerium durch Äußerungen des russischen Generalkonsuls über Krimtataren beunruhigt - UI

#5 Beitrag von Jensinski » Donnerstag 23. Mai 2013, 21:26

Minuteman hat geschrieben:Drohnen sind eine der wichtigsten Entwicklungen in der Militärtechnologie.
Ist das wirklich Deine ehrliche Meinung? Für mich sind sie das Widerwärtigste, was es nur geben kann! Vor allem, wie sie aktuell von den USA eingesetzt werden - jenseits jeden Rechts - ebenso.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Minuteman
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 185
Registriert: Dienstag 1. März 2011, 09:31
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 191 Mal
Danksagung erhalten: 165 Mal

Re: Ukrainisches Außenministerium durch Äußerungen des russischen Generalkonsuls über Krimtataren beunruhigt - UI

#6 Beitrag von Minuteman » Donnerstag 23. Mai 2013, 21:45

Jensinski hat geschrieben:
Minuteman hat geschrieben:Drohnen sind eine der wichtigsten Entwicklungen in der Militärtechnologie.
Ist das wirklich Deine ehrliche Meinung?
Voll und ganz! Zugegebenermassen bin ich da rein pragmatisch sogar mit Wowa Putin einer Meinung, der da beim Besuch auf dem Luftwaffenstützpunkt Korenowsk sagt:"Wir benötigen ein Programm für unbemannte Systeme. Das ist laut Experten die wichtigste Richtung der Entwicklung der Luftwaffe"
Ich bin mir sogar sicher hätten die Russen in der Drohnentechnologie die Nase vorne würden einige Kommentare anders bzw. zu Gunsten der Drohnentechnologie ausfallen.
Jensinski hat geschrieben:Für mich sind sie das Widerwärtigste, was es nur geben kann! Vor allem, wie sie aktuell von den USA eingesetzt werden - jenseits jeden Rechts - ebenso.
Das mag sein, aber die Tendenz zu diesen Waffensystemen wird nicht aufzuhalten sein, unabhängig davon wie sich die momentane Rechtslage darstellt.
Die USA sind nur Vorreiter dieser Technologie welche neben dem Cyberwar in Zukunft eine entscheidende Rolle in der modernen Kriegsführung und Terrorbekämpfung spielen wird.
Denn handfeste Gegenargumente was gegen die Entwicklung der Technologie spricht habe ich bis jetzt noch nicht gehört!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Ukrainisches Außenministerium durch Äußerungen des russischen Generalkonsuls über Krimtataren beunruhigt - UI

#7 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Freitag 24. Mai 2013, 18:40

Zurück zum Thema!


Es ist schon bemerkenswert, wie wir immer wieder mit ein paar Nebelgranaten auf den prorussischen Weg gelockt werden.

Thema ist das Verhalten eines hohen Diplomaten der RF. Hier geht es nicht nur um Worte, die eine private Meinung darstellen könnten, nein, der Mensch fordert Besitzer eines russischen Passes auf aktiv gegen den Aufenthaltsstaat zu handeln.
Und egal wann und wo so ein offizieller Vertreter eines Staates etwas sagt, es ist immer die Politik der RF.

Das ist die Haltung dieses Staates zur Bewältigung und Aufarbeitung der Geschichte.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Ukrainisches Außenministerium durch Äußerungen des russischen Generalkonsuls über Krimtataren beunruhigt - UI

#8 Beitrag von Sonnenblume » Freitag 24. Mai 2013, 23:06

Minuteman hat geschrieben: Denn handfeste Gegenargumente was gegen die Entwicklung der Technologie spricht habe ich bis jetzt noch nicht gehört!
Militär(technologie) ist menschenverachtend. Reicht das als Gegenargument?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Ukrainisches Außenministerium durch Äußerungen des russischen Generalkonsuls über Krimtataren beunruhigt - UI

#9 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Samstag 25. Mai 2013, 00:16

Und auch Du gehst vom Thema weg. Über Drohnen ging es nicht in den Worten des Generalkonsuls.
Darüber kann man in einem anderen Thema diskutieren.
Hier geht es darum, wie die RF mit ihrer Geschichte und den Fehlleistungen darin umgeht.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10747
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 1933 Mal
Ukraine

Re: Ukrainisches Außenministerium durch Äußerungen des russischen Generalkonsuls über Krimtataren beunruhigt - UI

#10 Beitrag von Handrij » Samstag 25. Mai 2013, 00:45

galizier hat geschrieben:Thema ist das Verhalten eines hohen Diplomaten der RF. Hier geht es nicht nur um Worte, die eine private Meinung darstellen könnten, nein, der Mensch fordert Besitzer eines russischen Passes auf aktiv gegen den Aufenthaltsstaat zu handeln.
Und egal wann und wo so ein offizieller Vertreter eines Staates etwas sagt, es ist immer die Politik der RF.

Das ist die Haltung dieses Staates zur Bewältigung und Aufarbeitung der Geschichte.
Eben nicht. Das Außenministerium der Russischen Föderation hat reagiert und die Äußerungen des eigenen Konsuls zurückgewiesen und in diplomatischer Sprache verurteilt:
«Некорректные формулировки, использованные российским представителем без должного учета чувствительного вопроса, требуют в любой ситуации исключительно взвешенного подхода».
Подробнее: http://www.kommersant.ru/doc/2197649
Andrejew ist daher heute bzw. gestern zurückgetreten. Er fühlte sich von seinem Arbeitgeber nicht ausreichend unterstützt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Ukrainisches Außenministerium durch Äußerungen des russischen Generalkonsuls über Krimtataren beunruhigt - UI

#11 Beitrag von Sonnenblume » Samstag 25. Mai 2013, 06:30

galizier hat geschrieben:Und auch Du gehst vom Thema weg. Über Drohnen ging es nicht in den Worten des Generalkonsuls.
Darüber kann man in einem anderen Thema diskutieren.
Hier geht es darum, wie die RF mit ihrer Geschichte und den Fehlleistungen darin umgeht.
Ich habe nur auf die Frage von Minuteman geantwortet, nicht mehr und nicht weniger. Soll ich wegen dieser einen Antwort ein neues Thema aufmachen? Das kann ja wohl nicht der Sinn des Ganzen sein. Eine Danksagung eines Moderators kann ich deshalb nicht nachvollziehen.
Wie die RF mit ihrer Geschichte umgeht ist nicht in einem Satz zu beantworten. Zu diesem Beispiel hier hat es Handrij sehr treffend beschrieben.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Ukrainisches Außenministerium durch Äußerungen des russischen Generalkonsuls über Krimtataren beunruhigt - UI

#12 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Samstag 25. Mai 2013, 10:28

Ich denke, dass das Thema Drohnen, Töten aus Distanz, Töten als Prävention diskutiert werden kann und sollte.
Ich habe dazu auch so meine Gedanken.
Wenn bei Dir in einem früheren Thema die Auffassung vertreten wird, dass die Welt normal vom Stärkeren regiert wird, dann kann nicht kurz danach "Militär(technologie) ist menschenverachtend" schreiben.
Na klar ist alles was zum Krieg gebraucht wird gegen die Schöpfung gerichtet.
Ich würde gern zu der Tradition zurückkommen, dass sich vor jeder Schlacht zuerst die Heerführer duelliert haben.
Vielleicht würde das dann auch dazu führen, dass wir wieder von jüngeren und mobileren Regierungen geführt würden

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2235
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
Wohnort: Hamburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2253x1408
Hat sich bedankt: 1595 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal
Deutschland

Re: Ukrainisches Außenministerium durch Äußerungen des russischen Generalkonsuls über Krimtataren beunruhigt - UI

#13 Beitrag von mbert » Samstag 25. Mai 2013, 15:04

Sonnenblume hat geschrieben:Soll ich wegen dieser einen Antwort ein neues Thema aufmachen? Das kann ja wohl nicht der Sinn des Ganzen sein.
Ich glaube, das hängt immer vom jeweiligen Kontext ab. Oft schweift man mal etwas ab, in manchen Fällen aber diskutiert man am Ende mehr über etwas ganz anderes als das, was eigentlich Thema war. Im Zweifelsfall kann ich Themen auch hinterher auftrennen, aber ich finde schon besser, wenn wir uns alle bemühen, ein wenig beim Thema zu bleiben.
Sonnenblume hat geschrieben:Eine Danksagung eines Moderators kann ich deshalb nicht nachvollziehen.
Wieso? Ich fand den Beitrag von galizier richtig. Das richtet sich doch nicht gegen irgendjemanden.
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
eurojoseph
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1031
Registriert: Donnerstag 5. November 2009, 00:14
Wohnort: Wien
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1401 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: Ukrainisches Außenministerium durch Äußerungen des russischen Generalkonsuls über Krimtataren beunruhigt - UI

#14 Beitrag von eurojoseph » Sonntag 26. Mai 2013, 12:05

Jensinski hat geschrieben:
eurojoseph hat geschrieben:russische "Diplomatie" und Vergangenheitsbewältigung - noch Fragen ????
Dummer Diplomat, dumme Worte. Ohne Zweifel. Worte können beleidigen, tun aber nicht weh. Zumindest "klärt" man hier die Sache nicht gleich mit Drohnen! ...
Eigentlich sollte man auf dümmliche Anwürfe nicht reagieren, aber mir is heute ein bissl so :
Nachdem es ja nur um die USA gehen kann, bitte wo haben die USA Drohnen eingesetzt um das Zeigen eines Films zu verhindern.....

bitte 1. Ort
bitte 2. Zeit
bitte 3. Datum

Ach so - is nix bekannt, nix genaueres weis man nicht bei KGB/FSB/RT - na hauptsach man hat mal wieder kräftig vom Thema abgelenkt .....

Eigentlich ein ziemliches Armutszeugnis prorussischer Argumentation immer zu schreien, egal worums geht "aber die pöööösen, pöööösen Amerikaner (mit und ohne ihren pööösen Drohnen ...)
früher hätt i gsagt - ya made my day! ....jetzt nur mehr ein müdes Schmunzeln und ein Bestätigen dessen, was ich eh schon weis...
The SOVIET STORY - für alle, die noch an das Märchen vom russischen Antifaschismus glauben !Djakuju tobi,shcho ja ne moskal/jingo/sovok ???)SLAVA UKRAYINI !!!!Hitler UND Stalin kaputt - wider braunen UND roten Faschismus

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

UkraineInteressierter
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Ukrainisches Außenministerium durch Äußerungen des russischen Generalkonsuls über Krimtataren beunruhigt - UI

#15 Beitrag von UkraineInteressierter » Montag 27. Mai 2013, 18:15

Eigentlich ein ziemliches Armutszeugnisprorussischer Argumentation immer zu schreien, egal worums geht "aber die pöööösen, pöööösen Amerikaner (mit und ohne ihren pööösenDrohnen ...)

Ich finde es ist ein Armutszeugnis, bei jeder fragwürdigen Bemerkung einer Einzelperson gleich kollektive Verurteilungen auszusprechen, à la "kein Wunder, ist ja ein Russe" oder gleich Verbindungen zum Stalinismus herzustellen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag