Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur„Ukrsalisnytzja“ legt Rechenschaft über Bereitschaft der Strecken zum Schnellverkehr ab - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 40 Mal
Ukraine

„Ukrsalisnytzja“ legt Rechenschaft über Bereitschaft der Strecken zum Schnellverkehr ab - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot-UI » Montag 14. Mai 2012, 16:17

UkrInform
Kiew, den 14. Mai /UKRINFORM/. Die Ukrainische Eisenbahn („Ukrsalisnytzja“) schließe die Arbeiten an der Vorbereitung der Gleiskörper zur Einleitung des Schnellverkehrs von Personenzügen zwischen den EURO-2012-Gastgeberstädten ab.

Das sei im Pressezentrum der Firma unter Berufung auf Jewhenij Jurkowskyj, den Leiter der Hauptabteilung für Gleiskörperwirtschaft der Ukrainischen Eisenbahn, mitgeteilt worden.

„Die Staatliche Verwaltung des Eisenbahnverkehrs der Ukraine schließt die Arbeiten an der Vorbereitung der Gleiskörper zur Einleitung des Schnellverkehrs von Personenzügen zwischen den EURO-2012-Gastgeberstädten – Lwiw-Kiew-Charkiw-Donezk – ab. Zu leisten sind noch weniger als 5 Prozent des Arbeitsumfanges. Abzuschließen sind sie bis zum 25. Mai 2012“, - kündigte Jewhenij Jurkowskyj an.

Seinen Worten nach sei die Geschwindigkeit von Personenzügen in 779 km von Strecken bis auf 160 km/h, in 385 km – bis auf 140 km/h sowie in 428 km – bis auf 120 km/h gesteigert worden.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema