Ukrainische Nationale NachrichtenagenturUngarn stoppt Gaslieferungen an Ukraine - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 40 Mal
Ukraine

Ungarn stoppt Gaslieferungen an Ukraine - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot-UI » Freitag 26. September 2014, 11:15

Ungarn hat die Reverse-Gaslieferungen an die Ukraine auf unbestimmte Zeit gestoppt. Der ungarische Pipeline-Betreiber FGSZ bestätigte...
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Ungarn stoppt Gaslieferungen an Ukraine - UI

#2 Beitrag von FEINDFLIEGER » Freitag 26. September 2014, 11:44

So viel zur europäischen Hilfe...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4469 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Ungarn stoppt Gaslieferungen an Ukraine - UI

#3 Beitrag von Sonnenblume » Freitag 26. September 2014, 12:36

FEINDFLIEGER hat geschrieben:So viel zur europäischen Hilfe...
Das hat wohl eher damit was zu tun: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Soviel zum Thema Ukrainer und Russen seinen Brüder. Ich würde sowas nicht mal mit meinem Stiefbruder machen. Mit meinen Feinden allerdings schon.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Rudi
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Ungarn stoppt Gaslieferungen an Ukraine - UI

#4 Beitrag von Rudi » Freitag 26. September 2014, 13:17

Sonnenblume hat geschrieben:
FEINDFLIEGER hat geschrieben:So viel zur europäischen Hilfe...
Das hat wohl eher damit was zu tun: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Soviel zum Thema Ukrainer und Russen seinen Brüder. Ich würde sowas nicht mal mit meinem Stiefbruder machen. Mit meinen Feinden allerdings schon.

Bei Geld hört die "Brüderschaft auf. Zumal Brüderchen seine Gasschulden begleichen sollte. Bei jedem kleinen Krämerladen der kleinen Leute kann man Anschreiben. Doch bei einer bestimmten Schuldensumme ist Schluss mit Lustig. Im Kleinen wie im Grossen. Oder will sich die Ukraine weiter durchnassauern?? Und Oligachen weiter mästen?? Zahlen oder so richtig zu den Gashahn...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
telzer
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 712
Registriert: Mittwoch 31. März 2010, 13:18
Wohnort: auch mal -legal- auf der Krim
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1273 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal
Deutschland

Re: Ungarn stoppt Gaslieferungen an Ukraine - UI

#5 Beitrag von telzer » Freitag 26. September 2014, 13:35

Rudi hat geschrieben:Bei Geld hört die "Brüderschaft auf. Zumal Brüderchen seine Gasschulden begleichen sollte. Bei jedem kleinen Krämerladen der kleinen Leute kann man Anschreiben. Doch bei einer bestimmten Schuldensumme ist Schluss mit Lustig. Im Kleinen wie im Grossen. Oder will sich die Ukraine weiter durchnassauern?? Und Oligachen weiter mästen?? Zahlen oder so richtig zu den Gashahn...
aber Morden und Brandschatzen ist unter "Bruderschaft" erlaubt , wie dämlich ist das denn ,
ach so Rudi , na dann [smilie=dash2.gif]

756

Bevor der Nächste sich benachteiligt fühlt und in Depressionen ausbricht [smilie=ukr_prapor] [smilie=cool_ukr]
heute mal nur zwei
Wenn erst alle glauben, dass Vereinbarungen und Absprachen nur dazu da sind um später bei der ersten Gelegenheit wieder gebrochen zu werden, wäre das gleichbedeutend mit dem Anfang vom Ende. (unbekannter Autor)
Jetzt ist diese Zeit ! слава Україні

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Ungarn stoppt Gaslieferungen an Ukraine - UI

#6 Beitrag von toto66 » Freitag 26. September 2014, 15:12

Rudi hat geschrieben:
Sonnenblume hat geschrieben:
FEINDFLIEGER hat geschrieben:So viel zur europäischen Hilfe...
Das hat wohl eher damit was zu tun: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Soviel zum Thema Ukrainer und Russen seinen Brüder. Ich würde sowas nicht mal mit meinem Stiefbruder machen. Mit meinen Feinden allerdings schon.

Bei Geld hört die "Brüderschaft auf. Zumal Brüderchen seine Gasschulden begleichen sollte. Bei jedem kleinen Krämerladen der kleinen Leute kann man Anschreiben. Doch bei einer bestimmten Schuldensumme ist Schluss mit Lustig. Im Kleinen wie im Grossen. Oder will sich die Ukraine weiter durchnassauern?? Und Oligachen weiter mästen?? Zahlen oder so richtig zu den Gashahn...
.

Ich bin ja auch ein Freund von Leistung nur für Gegenleistung. Dann wären Rudi und der Netzzugang in Kürze erledigt. Einfach mal den Hahn zudrehen....

Und Rudi, die Geschichte Gasstreit und Schulden gäbe es nicht wenn sich Russland an den 2004 geschlossenen Vertrag mit Laufzeit bis 2013 gehalten hätte.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

cronos
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Ungarn stoppt Gaslieferungen an Ukraine - UI

#7 Beitrag von cronos » Freitag 26. September 2014, 15:56

[
Bei Geld hört die "Brüderschaft auf. Zumal Brüderchen seine Gasschulden begleichen sollte. Bei jedem kleinen Krämerladen der kleinen Leute kann man Anschreiben. Doch bei einer bestimmten Schuldensumme ist Schluss mit Lustig. Im Kleinen wie im Grossen. Oder will sich die Ukraine weiter durchnassauern?? Und Oligachen weiter mästen?? Zahlen oder so richtig zu den Gashahn...[/quote]
.

Ich bin ja auch ein Freund von Leistung nur für Gegenleistung. Dann wären Rudi und der Netzzugang in Kürze erledigt. Einfach mal den Hahn zudrehen....

Und Rudi, die Geschichte Gasstreit und Schulden gäbe es nicht wenn sich Russland an den 2004 geschlossenen Vertrag mit Laufzeit bis 2013 gehalten hätte.[/quote]

hierzu cronos:
Wieso, hat Russland doch.
Ja so sind unsere Jubel-Ukrainer, oder wozu sie sich berufen fühlen , passt denen eine andere Meinung nicht, wird nach Sanktionen gerufen, sicher auch ein beredtes Zeugnis demokratischer Kultur und Ausprägung so Mancher.

Richitig, rudi, Betrügern muss der Gashahn zugedreht werden.
Ich weis natürlich, dass das in erster Linie die Armen trifft, die Reichen, räkeln ihre Gesäße im sonnigen Florida , aber den Armen muss das Gesäß auf Grundeis gehen , erst dann gibt ne richtige Revolution und erst dann werden diese Herren Jasenuk und die Saufbrigadier weggefegt, die die Ukraine nur zum Gespött Europas machen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1141
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 1232 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Ungarn stoppt Gaslieferungen an Ukraine - UI

#8 Beitrag von Malcolmix » Freitag 26. September 2014, 16:13

Ah. Es gibt wieder fröhliche Zitierkunst und Kabarett aus Hamburg.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
telzer
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 712
Registriert: Mittwoch 31. März 2010, 13:18
Wohnort: auch mal -legal- auf der Krim
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1273 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal
Deutschland

Re: Ungarn stoppt Gaslieferungen an Ukraine - UI

#9 Beitrag von telzer » Freitag 26. September 2014, 16:15

Jetzt geht der Scheiß mit dem Kerl wieder los . Sind die 2 Wochen Badeurlaub schon wieder vorbei , schade holen sie sich bitte Nachschlag . Und selbst das Zitieren haben sie immer noch nicht gelernt , oder sie sind einfach nicht lernfähig (dahin geht wohl die Tendenz , das hohe Alter macht sich bemerkbar [smilie=dash2.gif] )
Und weil das wohl einige vermißt haben , gab aber auch nur wenig Grund dazu [smilie=cool_ukr] [smilie=ukr_prapor]
Wenn erst alle glauben, dass Vereinbarungen und Absprachen nur dazu da sind um später bei der ersten Gelegenheit wieder gebrochen zu werden, wäre das gleichbedeutend mit dem Anfang vom Ende. (unbekannter Autor)
Jetzt ist diese Zeit ! слава Україні

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

cronos
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Ungarn stoppt Gaslieferungen an Ukraine - UI

#10 Beitrag von cronos » Freitag 26. September 2014, 16:21

Malcolmix hat geschrieben:Ah. Es gibt wieder fröhliche Zitierkunst und Kabarett aus Hamburg.
Sie einmal, Dein Beitrag ist genau das, was die Ukaine braucht, anstatt konstruktiv und auch kritisch auf die Realität in der Ukraine einzugehen, kommen solche Beiträge, pure Schwafelei.

Du gibst damit solchen Heinis wie Schirinowski Recht, , die unter Abwagung dessen, was gesagt wird und was realistisch ist, was Europa sagt und nicht tut, , einen Untergang der Ukraine prognostiziert.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4469 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Ungarn stoppt Gaslieferungen an Ukraine - UI

#11 Beitrag von Sonnenblume » Freitag 26. September 2014, 17:55

cronos hat geschrieben:
Malcolmix hat geschrieben:Ah. Es gibt wieder fröhliche Zitierkunst und Kabarett aus Hamburg.
Sie einmal, Dein Beitrag ist genau das, was die Ukaine braucht, anstatt konstruktiv und auch kritisch auf die Realität in der Ukraine einzugehen, kommen solche Beiträge, pure Schwafelei.

Du gibst damit solchen Heinis wie Schirinowski Recht, , die unter Abwagung dessen, was gesagt wird und was realistisch ist, was Europa sagt und nicht tut, , einen Untergang der Ukraine prognostiziert.
[smilie=ukr_prapor] [smilie=ukr_prapor] [smilie=ukr_prapor] La la la la la la la laaaa [smilie=ukr_prapor] [smilie=ukr_prapor] [smilie=cool_ukr]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Ungarn stoppt Gaslieferungen an Ukraine - UI

#12 Beitrag von toto66 » Freitag 26. September 2014, 17:59

[smilie=ukr_prapor] [smilie=ukr_prapor] [smilie=ukr_prapor] la la la la [smilie=ukr_prapor] [smilie=ukr_prapor] [smilie=ukr_prapor]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1141
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 1232 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Ungarn stoppt Gaslieferungen an Ukraine - UI

#13 Beitrag von Malcolmix » Freitag 26. September 2014, 22:08

cronos hat geschrieben:Sie einmal, Dein Beitrag ist genau das, was die Ukaine braucht, anstatt konstruktiv und auch kritisch auf die Realität in der Ukraine einzugehen, kommen solche Beiträge, pure Schwafelei.

Du gibst damit solchen Heinis wie Schirinowski Recht, , die unter Abwagung dessen, was gesagt wird und was realistisch ist, was Europa sagt und nicht tut, , einen Untergang der Ukraine prognostiziert.
Das Schöne daran ist: Ich habe als Deutscher nicht das Mandat, für die Ukraine sprechen oder schreiben zu können. Aber mein Hinweis ging auch eher auf das Mindestmaß an Zitierregeln. Ich gebe ja zu, daß es bei Ihren Beiträgen nicht so schwer ist, Ihre eigenen Worte zu finden. Wenn Ihnen danach ist, daß ich mich auf diesen Proletenstil wie "Saufbrigadier" herablasse, sollten Sie dann doch die Zitierregeln einhalten. Ansonsten muß ich mich leider versagen, zur besseren Unterscheidbarkeit der Autoren Ihre Form der Gossensprache anzunehmen.

Der Höhepunkt des geistigen Spagats bei Ihnen ist, mich mir Shirinovski zu vergleichen. Im Gegensatz zu diesem Politclown, der in Russland die Rolle einnimmt, bei Wahlen Putin schön und intelligent aussehen zu lassen. Dem sind ja Staatsrecht und Menschenrechte vollkommen egal. Er prognostiziert nebenbei bemerkt ja keinen Untergang der Ukraine, für ihn gibts diese Menschen ja nicht einmal.

Dann zum Abschluß noch einmal gefragt: Ist es Ihnen eine Ehre, Jubelrusse genannt zu werden? Ihre historischen Analogien kann man ja eine Menge nachsagen. Eines jedoch nicht. Den kreativen Umgang mit der Geschichte und der Wahrheit. Wobei letztere meistens unelegant ignoriert wird.

Aber schön, daß Sie wieder schreiben dürfen. Mir haben Ihre humoristischen Beiträge in den vergangenen Tagen gefehlt...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Ungarn stoppt Gaslieferungen an Ukraine - UI

#14 Beitrag von FEINDFLIEGER » Samstag 27. September 2014, 06:39

Sonnenblume hat geschrieben:
FEINDFLIEGER hat geschrieben:So viel zur europäischen Hilfe...
Das hat wohl eher damit was zu tun: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Soviel zum Thema Ukrainer und Russen seinen Brüder. .
Das will doch die Mehrheit der Ukraine nicht... ;-) Wieso denn auch? Schließlich subventionierte die EU und Amerika bis jetzt dieses Land (Berichtigt mich,falls ich mich irre!) - eben wie einen Bruderstaat!
Ich finde es doch immerwieder erstaunlich,wie schnell die Leute "kaufmännisches Gebaren" begreifen,wenn man ihnen die "Geschenke" - an die sie sich gewöhnt haben - einfach mal entzieht... :-D

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 87
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal
Deutschland

Re: Ungarn stoppt Gaslieferungen an Ukraine - UI

#15 Beitrag von Robert1959 » Samstag 27. September 2014, 08:36

Wenn man etwas wieder zurücksenden kann bedeutet das doch nur, dass das Gas in der Ukraine überteuert ist! Wem gehört das verkaufte russische Gas? Solche Verträge sind eigentlich sittenwidrig! Man stelle sich vor, man geht zum Bäcker und will ein Brot kaufen und der dann sagt, dass er das Brot nur bekäme, wenn er es nicht an seine Kinder weiter gibt!
Natürlich bekäme man das Brot nicht, wenn der Vertrag durch Sittenwidrigkeit nicht zustande kommt! Aber wenn alle nicht kaufen, dann macht der Bäcker Verluste! Wenn wir kein russisches Gas kaufen, dann hat Putin ein Finanzierungsproblem seines Haushaltes! Putin weiß schon, dass Europa weniger russisches Gas kaufen wird und machte den Vertrag mit China! Die Ukraine sollte auf ihre Durchleitungsgebühren, noch eine Steuer darauf setzen oder einen Solidaritätszuschlag!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4469 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Ungarn stoppt Gaslieferungen an Ukraine - UI

#16 Beitrag von Sonnenblume » Samstag 27. September 2014, 08:45

FEINDFLIEGER hat geschrieben:
Sonnenblume hat geschrieben:
FEINDFLIEGER hat geschrieben:So viel zur europäischen Hilfe...
Das hat wohl eher damit was zu tun: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Soviel zum Thema Ukrainer und Russen seinen Brüder. .
Das will doch die Mehrheit der Ukraine nicht... ;-) Wieso denn auch? Schließlich subventionierte die EU und Amerika bis jetzt dieses Land (Berichtigt mich,falls ich mich irre!) - eben wie einen Bruderstaat!
Ich finde es doch immerwieder erstaunlich,wie schnell die Leute "kaufmännisches Gebaren" begreifen,wenn man ihnen die "Geschenke" - an die sie sich gewöhnt haben - einfach mal entzieht... :-D
Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie Russland sich gebärdet, wenn sie Angst haben, dass ihnen der Schlüssel für den Selbstbedienungsladen ohne Kasse weggenommen wird.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4469 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Ungarn stoppt Gaslieferungen an Ukraine - UI

#17 Beitrag von Sonnenblume » Samstag 27. September 2014, 08:49

FEINDFLIEGER hat geschrieben:
Sonnenblume hat geschrieben:
FEINDFLIEGER hat geschrieben:So viel zur europäischen Hilfe...
Das hat wohl eher damit was zu tun: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Soviel zum Thema Ukrainer und Russen seinen Brüder. .
Das will doch die Mehrheit der Ukraine nicht... ;-) Wieso denn auch? .. :-D
Danke dafür, dass du eingestehst, dass die Mehrheit der Ukrainer hinter den Veränderungen in der Ukraine stehen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Stefano
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Ungarn stoppt Gaslieferungen an Ukraine - UI

#18 Beitrag von Stefano » Samstag 27. September 2014, 11:48

Robert1959 hat geschrieben:Wenn man etwas wieder zurücksenden kann bedeutet das doch nur, dass das Gas in der Ukraine überteuert ist! Wem gehört das verkaufte russische Gas? Solche Verträge sind eigentlich sittenwidrig! Man stelle sich vor, man geht zum Bäcker und will ein Brot kaufen und der dann sagt, dass er das Brot nur bekäme, wenn er es nicht an seine Kinder weiter gibt!
Natürlich bekäme man das Brot nicht, wenn der Vertrag durch Sittenwidrigkeit nicht zustande kommt! Aber wenn alle nicht kaufen, dann macht der Bäcker Verluste! Wenn wir kein russisches Gas kaufen, dann hat Putin ein Finanzierungsproblem seines Haushaltes! Putin weiß schon, dass Europa weniger russisches Gas kaufen wird und machte den Vertrag mit China! Die Ukraine sollte auf ihre Durchleitungsgebühren, noch eine Steuer darauf setzen oder einen Solidaritätszuschlag!
die Ukraine muss jetzt den üblichen Preis ohne Rabatte bezahlen. Seine Feinde (russophobe Führung in Ukraine) subventioniert man nicht. Gazprom hat einigen EU-Ländern bzw. Gasunternehmen Rabatte gewährt.

Mit China hatte Russland schon lange verhandelt. Eine Trendwende in Europa zu Ungunsten von Gazprom ist eher nicht zu erwarten. Wenn der Preis stimmt und in benötigten Mengen geliefert werden kann, wird auch weiterhin gekauft. Die Prognose ist eher so, dass Gazprom in Zukunft den Umfang seiner Lieferungen in die EU weiter leicht steigern wird. Bei einer schlechten Wirtschaftslage wäre ein Rückgang natürlich normal.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 87
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal
Deutschland

Re: Ungarn stoppt Gaslieferungen an Ukraine - UI

#19 Beitrag von Robert1959 » Sonntag 28. September 2014, 09:10

Stefano hat geschrieben:
Robert1959 hat geschrieben:Wenn man etwas wieder zurücksenden kann bedeutet das doch nur, dass das Gas in der Ukraine überteuert ist! Wem gehört das verkaufte russische Gas? Solche Verträge sind eigentlich sittenwidrig! Man stelle sich vor, man geht zum Bäcker und will ein Brot kaufen und der dann sagt, dass er das Brot nur bekäme, wenn er es nicht an seine Kinder weiter gibt!
Natürlich bekäme man das Brot nicht, wenn der Vertrag durch Sittenwidrigkeit nicht zustande kommt! Aber wenn alle nicht kaufen, dann macht der Bäcker Verluste! Wenn wir kein russisches Gas kaufen, dann hat Putin ein Finanzierungsproblem seines Haushaltes! Putin weiß schon, dass Europa weniger russisches Gas kaufen wird und machte den Vertrag mit China! Die Ukraine sollte auf ihre Durchleitungsgebühren, noch eine Steuer darauf setzen oder einen Solidaritätszuschlag!
die Ukraine muss jetzt den üblichen Preis ohne Rabatte bezahlen. Seine Feinde (russophobe Führung in Ukraine) subventioniert man nicht. Gazprom hat einigen EU-Ländern bzw. Gasunternehmen Rabatte gewährt.

Mit China hatte Russland schon lange verhandelt. Eine Trendwende in Europa zu Ungunsten von Gazprom ist eher nicht zu erwarten. Wenn der Preis stimmt und in benötigten Mengen geliefert werden kann, wird auch weiterhin gekauft. Die Prognose ist eher so, dass Gazprom in Zukunft den Umfang seiner Lieferungen in die EU weiter leicht steigern wird. Bei einer schlechten Wirtschaftslage wäre ein Rückgang natürlich normal.
Der Rabatt bestand doch aus den Einnahmen der Stationierung der russischen Flotte auf der Krim! DerUmfang der Lieferungen wird auch nicht gesteigert werden, weil a) Rußland kein verläßlicher Partner mehr ist und b) die Amerikaner als Frecking Lieferant neu auftreten!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema