Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Ungeachtet der Krise werde die EU ihre Programme in der Ukraine finanzieren – Wladyslaw Lukjanow - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

Ungeachtet der Krise werde die EU ihre Programme in der Ukraine finanzieren – Wladyslaw Lukjanow - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Mittwoch 14. März 2012, 16:16

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 14. März /UKRINFORM/. Ungeachtet der Krise werde die Europäische Union die Finanzierung der Programme in der Ukraine fortsetzen.


Darüber berichtete Wladyslaw Lukjanow, Volksabgeordneter der parlamentarischen Fraktion der Partei der Regionen, teilt der Pressedienst der Partei der Regionen mit.


«Ich denke, dass die Europäische Union, ungeachtet der komplizierten Situation, die Finanzierung der Programme fortsetzen wird, die heutzutage in Bezug auf die Ukraine gelten », - betonte er.


Herr Lukjanow erinnerte, dass die harte Krise die einzelnen Länder, unter anderem Griechenland, betroffen hat, aber heutzutage gehen alle Länder den Weg ihrer Überwindung. Sie verringern die sozialen Auszahlungen und die Haushaltskosten.


«Das scharfe Stadium ist schon gegangen. Und heute geht die Arbeit an der Verringerung der Haushaltskosten. Wir sehen, dass zur Zeit zur Macht, zum Beispiel, in Spanien, die Rechte gekommen sind und sie verringern, einerseits, die Haushaltskosten hart, andererseits haben sie die Steuern auf das Gehalt wesentlich erhöht, - teilte der Abgeordnete mit. (A)



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste