Ukraine-Nachrichten.de„Unsere“ oder „Fremde“: Warum man die Krim nicht verallgemeinern sollte

Automatisch integrierte Beiträge der Hauptseite: Ukraine-Nachrichten.de ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

„Unsere“ oder „Fremde“: Warum man die Krim nicht verallgemeinern sollte

#1 Beitrag von RSS-Bot » Dienstag 28. Juni 2016, 11:00

Wissen Sie, worin das Hauptproblem der Krim besteht? Darin, dass die Ukraine bis heute sich nicht darauf geeinigt hat, wer auf der Halbinsel lebt: „unsere“ oder „nicht unsere“.
tags: annektion,
donbass,
donezk,
flüchtlinge,
fsb,
geschichte,
krieg,
krim,
lugansk,
okkupation,
referendum,
russische armee,
russische schwarzmeerflotte,
russland,
sowjetunion,
sumy
Herkunft: „Unsere“ oder „Fremde“: Warum man die Krim nicht verallgemeinern sollte

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag