PolitikUnternehmen von Ukraines Präsidenten unter Betrugsverdacht

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11547
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 412x915
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2030 Mal
Ukraine

Unternehmen von Ukraines Präsidenten unter Betrugsverdacht

#1 Beitrag von Handrij » Donnerstag 1. Dezember 2016, 18:50

Ein Fernsehsender, der dem ukrainischen Präsidenten gehört, bezahlt seine Mitarbeiter aus schwarzen Kassen. Das haben Recherchen der F.A.Z. ergeben. Es geht um Sozialbetrug.
Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Die Entrüstung der FAZ über den "Sozialbetrug" läuft ja eigentlich eher unter Realsatire. Interessant warum sie das gerade jetzt bringen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2250
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
10
Wohnort: Hamburg
    Macintosh Firefox
Bildschirmauflösung: 2253x1408
Hat sich bedankt: 1598 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal
Deutschland

Re: Unternehmen von Ukraines Präsidenten unter Betrugsverdacht

#2 Beitrag von mbert » Freitag 2. Dezember 2016, 12:42

Handrij hat geschrieben:Die Entrüstung der FAZ über den "Sozialbetrug" läuft ja eigentlich eher unter Realsatire. Interessant warum sie das gerade jetzt bringen.
Ich musste auch gerade ziemlich schmunzeln - wer in der Ukraine wird eigentlich aktuell nicht mit Schwarzgeld bezahlt?
Im Тижден war kürzlich ein Artikel dazu: die Hälfte der arbeitsfähigen Ukrainer zahlen keine Steuern oder Sozialabgaben, verlangen aber dennoch soziale Dienste und Zuwendungen: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ....
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11547
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 412x915
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2030 Mal
Ukraine

Re: Unternehmen von Ukraines Präsidenten unter Betrugsverdacht

#3 Beitrag von Handrij » Freitag 2. Dezember 2016, 12:51

mbert hat geschrieben:Ich musste auch gerade ziemlich schmunzeln - wer in der Ukraine wird eigentlich aktuell nicht mit Schwarzgeld bezahlt?
Leute in Staatsdiensten/-unternehmen? Die müssen dann auf andere Einnahmequellen zurückgreifen - Schmiergeld, Veräußerung (sozialistischen) Eigentums, Zweit- und Drittjobs.

Die Zahlungen im Umschlag selbst bei Poros Unternehmen ist halt einer der Hauptindikatoren dafür, dass sich qualitativ nichts geändert hat und auch niemand die Absicht hat etwas zu ändern. Ich vermute mal stark, dass das "Unrechtsempfinden" bei Petja in dieser Angelegenheit auch gegen Null geht.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2250
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
10
Wohnort: Hamburg
    Macintosh Firefox
Bildschirmauflösung: 2253x1408
Hat sich bedankt: 1598 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal
Deutschland

Re: Unternehmen von Ukraines Präsidenten unter Betrugsverdacht

#4 Beitrag von mbert » Freitag 2. Dezember 2016, 12:53

Handrij hat geschrieben:Die Zahlungen im Umschlag selbst bei Poros Unternehmen ist halt einer der Hauptindikatoren dafür, dass sich qualitativ nichts geändert hat und auch niemand die Absicht hat etwas zu ändern. Ich vermute mal stark, dass das "Unrechtsempfinden" bei Petja in dieser Angelegenheit auch gegen Null geht.
Ich tu mich schwer mit definitiven Aussagen. Mein Eindruck ist eher, dass man zur Zeit ganz einfach andere Sorgen hat.
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

OhWeh
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 217
Registriert: Samstag 26. November 2016, 23:26
4
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1280x1024
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Belarus/Weißrussland

Re: Unternehmen von Ukraines Präsidenten unter Betrugsverdacht

#5 Beitrag von OhWeh » Freitag 2. Dezember 2016, 15:15

mbert hat geschrieben:Ich tu mich schwer mit definitiven Aussagen. Mein Eindruck ist eher, dass man zur Zeit ganz einfach andere Sorgen hat.
Die Ablenkung vom Versagen der Majdanhelden scheint ja halbwegs zu funktionieren und der Abschaum bzw. Rechte Sektor Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... (ab etwa 8:49). Weiteren Majdan haben wir wohl frühestens in der zweiten Hälfte 2017.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

KIEW50
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 111
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2016, 10:56
4
    Android Firefox
Bildschirmauflösung: 393x851
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Ukraine

Re: Unternehmen von Ukraines Präsidenten unter Betrugsverdacht

#6 Beitrag von KIEW50 » Freitag 2. Dezember 2016, 15:46

Diese Korruption quer durch alle Branchen ob Beamte, Minister, Arzt, Inspektor usw. ist meiner Meinung nach auch das Problem, das die offiziellen Löhne viel zu niedrig sind.Und was noch dazu kommt, die Abwertung , Inflation des Griwna. Ein Bsp., diese kleinen Buden, ob 40 Griwna Friseur oder Kaffee Verkauf usw. arbeiten alle schwarz, der Inspektor, der eigentlich das kontrolliert, ob offiziell oder schwarz Arbeit, kann ja von seinen offiziellen Gehalt gar nicht leben, schon alleine die kommunalen Nebenkosten, die 200 % gestiegen sind und weiter steigen werden, was bleibt diesen Inspektor übrig, er muß das Geld annehmen um in Kiew Ukraine zu überleben....
Zuletzt geändert von KIEW50 am Freitag 2. Dezember 2016, 20:47, insgesamt 1-mal geändert.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Mawi
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 108
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 17:02
5
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1200
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Deutschland

Re: Unternehmen von Ukraines Präsidenten unter Betrugsverdacht

#7 Beitrag von Mawi » Freitag 2. Dezember 2016, 17:15

Wenn Kleinstunternehmer zuerst ihr Auskommen sichern und dabei großzügig ihre Ansichten zur Steuerpflicht anwenden, kann man das meiner Meinung nach unter bestimmten Umständen eine Zeit lang zu tolerieren.
Große Unternehmen, wo die Werschöpfung im nationalen Maßstab realisiert wird und auch andere größere Unternehmen, deren Finanzierung auch unter schwierigen Bedingungen machbar sind, können nach meinem Verständnis nicht diese Großzügigkeit in Anspruch nehmen. Irgend wo und irgend wann muss man beginnen, gesetzeskonformes Handeln einzufordern und die Akteure sollten so handeln. Wenn politische Größen dann jedoch nach eigenen Masstäben agieren, ist mein Verständnis zu Ende. Es ist von Vorteil, wenn in politisch schweren Situationen eine personelle Konstanz herrscht, hier mit Poroschenko, aber jede Schonzeit sollte auch mal zu Ende gehen.
Vielleicht sind solche Veröffentlichungen ein Anzeichen für solch einen Wandel?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2250
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
10
Wohnort: Hamburg
    Macintosh Firefox
Bildschirmauflösung: 2253x1408
Hat sich bedankt: 1598 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal
Deutschland

Re: Unternehmen von Ukraines Präsidenten unter Betrugsverdacht

#8 Beitrag von mbert » Freitag 2. Dezember 2016, 17:41

Passender Kommentar dazu von Denis Trubetskoj:
Eine Sensation! Not.

Das ist jetzt keine Ironie gegenüber der FAZ, die Recherche bzw. der Text ist völlig in Ordnung. Es ist nur aus meiner ganz persönlicher, sowohl beruflicher als auch ukrainischer Sicht ein wenig lustig, eine solche Exklusiv-Meldung zu lesen, über die hier alle längst wissen, zumindest in der Szene - und außerhalb ist dies eigentlich gar keine Nachricht, wenn ich ehrlich bin. Weil ein erheblicher Teil der Unternehmen in der Ukraine seine Mitarbeiter ähnlich bezahlt. Aber wir gesagt, no offence gegenüber der FAZ, alles passt eigentlich.
Quelle: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

KIEW50
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 111
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2016, 10:56
4
    Android Firefox
Bildschirmauflösung: 393x851
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Ukraine

Re: Unternehmen von Ukraines Präsidenten unter Betrugsverdacht

#9 Beitrag von KIEW50 » Freitag 2. Dezember 2016, 20:54

Denis Trubetskoj: absolut deiner Meinung, wir werden sehen, wann Trump Mitte Januar seine Präsidentschaft antritt und sich den außenpolitischen Themen wie Europa und die Russland und der Ukraine sich widmet.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Steht die Freilassung von Julia Timoschenko bevor? Gnadengesuch an Ukraines Präsidenten Oppositionspolitikerin bereit zur Ausreise
    von Handrij » » in Politik
    0 Antworten
    347 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • EU droht Ukraines Präsident Janukowitsch auszuladen
    von DevilsNeverCry » » in Politik
    15 Antworten
    461 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sonnenblume
  • EU droht Ukraines Präsident Janukowitsch auszuladen
    von Handrij » » in Politik
    0 Antworten
    127 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Ukraines NOK-Generalsekretär tritt zurück
    von Handrij » » in Sport
    0 Antworten
    529 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Ukraines Opposition droht Janukowitsch
    von Handrij » » in Politik
    0 Antworten
    253 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Ukraines Ex-Geheimdienstchef von der Sanktionsliste entfernt
    von Handrij » » in Politik
    0 Antworten
    131 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Ukraines Ex-Premier Mykola Asarow: „Es geht um meine Reputation“
    von Handrij » » in Politik
    0 Antworten
    327 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Ukraines Präsident Petro Poroschenko in BILD: „Putin hat den Informationskrieg gegen Deutschland eröffnet“
    von Handrij » » in Politik
    0 Antworten
    276 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Ukraines Kapitän Tymoshchuk exklusiv: "Elfmeterschießen gegen die Schweiz ist meine schönste WM-Erinnerung"
    von Handrij » » in Sport
    0 Antworten
    147 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij