Allgemeines DiskussionsforumQuo vadis, Landreform? - UN

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

Quo vadis, Landreform? - UN

#1 Beitrag von RSS-Bot » Donnerstag 9. Februar 2012, 17:15

Ukraine-Nachrichten: Meinungen und Analysen

Eine Landreform ist die letzte Möglichkeit eines Staates seine Probleme in ländlichen Regionen zu lösen. In letzter Zeit wurde in Expertenkreisen und Massenmedien eine Diskussion über die Schaffung eines Marktes für landwirtschaftliche Nutzflächen in der Ukraine laut. Als wichtigster Anlass dafür diente die Verabschiedung des Gesetzes „Über den Bodenmarkt“, das schon nach der ersten Lesung in der Obersten Rada am 7. Dezember 2011 angenommen wurde. Diesbezüglich haben sich schon Berufspolitiker wie auch Politologen, sowie Fachleute aus Gebieten von Bodenkunde bis Psychologie geäußert. Meiner Meinung nach fand aber ein seriöser professioneller Austausch über die ökonomischen Folgen der Landreform noch nicht statt. Verglichen mit dem von der ukrainischen Regierung vorgelegten Gesetzesentwurf, der viele Schwachstellen enthält, ist der heute in der Rada diskutierte Gesetzesentwurf überhaupt nicht annehmbar.
Herkunft: Ukraine-Nachrichten: Meinungen und Analysen: Quo vadis, Landreform?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Pegida in Deutschland: Quo vadis Europa? - RIA
    von RSS-Bot-RIA » Mittwoch 14. Januar 2015, 14:17 » in RIA Nowosti
    0 Antworten
    60 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RIA
    Mittwoch 14. Januar 2015, 14:17
  • Einladung zu unserer Konferenz Finanzierungsmöglichkeiten in der Ukraine – Quo Vadis? 20. März 2018 in Berlin
    von RSS-Bot-DUF » Freitag 9. November 2018, 16:22 » in Deutsch-Ukrainisches Forum e.V.
    0 Antworten
    82 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-DUF
    Freitag 9. November 2018, 16:22
  • Landreform Ukraine: Umstrittenes Großprojekt des Präsidenten Selenskyj
    von Handrij » Sonntag 29. September 2019, 19:18 » in Wirtschaft
    0 Antworten
    173 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
    Sonntag 29. September 2019, 19:18
  • Obama kritisiert Netanjahu: Status quo in Nahost „unhaltbar“ - RIA
    von RSS-Bot-RIA » Sonntag 22. März 2015, 14:16 » in RIA Nowosti
    0 Antworten
    31 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RIA
    Sonntag 22. März 2015, 14:16
  • „Die Rettung der Krim“: Wie Kreml den Status quo im Schwarzen Meer schützt - Buch
    von RSS-Bot-RIA » Mittwoch 30. August 2017, 14:33 » in RIA Nowosti
    0 Antworten
    128 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RIA
    Mittwoch 30. August 2017, 14:33
  • US-Sondergesandter Volker: "Der Status quo nützt niemandem"
    von Handrij » Freitag 1. September 2017, 11:48 » in Politik
    0 Antworten
    254 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
    Freitag 1. September 2017, 11:48
  • Ukraine-Beauftragter der USA zum Status quo im Donbass
    von RSS-Bot-RIA » Mittwoch 29. November 2017, 16:33 » in RIA Nowosti
    0 Antworten
    32 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RIA
    Mittwoch 29. November 2017, 16:33