Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Vergangenheit des Lemberger Fußballs auf der städtischen Fotoausstellung zur EURO-2012 vorgestellt - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 39 Mal

Die Vergangenheit des Lemberger Fußballs auf der städtischen Fotoausstellung zur EURO-2012 vorgestellt - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot-UI » Dienstag 5. Juni 2012, 15:16

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 5. Juni /UKRINFORM/. Die in der Lemberger Cafe-Galerie „Stuka“ eröffnete Fotoausstellung habe die Vergangenheit des Fußballs in dieser Galizien-Stadt vorgestellt.



Das berichtet der UKRINFORM-Korrespondent.



„Die Fotoausstellung „Die Vergangenheit des Lemberger Fußballs in Bildern“, die während der UEFA EURO 2012 zu besichtigen ist, gibt es den Gästen der Europameisterschaft eine Gelegenheit, die Geschichte sowie die Entwicklung des Fußballspiels in dieser Gastgeberstadt kennenzulernen, sowie die Ereignisse und Vorfälle, die für die Fans des FC „Karpaty“ vor 20, 30 und 40 Jahren eine Begeisterung waren, anzusehen“, - betonte man im Pressedienst des FC „Karpaty“, der die Bilder für die Ausstellung zur Verfügung gestellt hatte. Wolodymyr Dubass und Jewgenij Kraws, die örtlichen Bildberichterstatter, sind die Verfasser von meisten Fotos.



Die Fotoausstellung wird durch freundschaftliche Karikaturen „Fußballstars an der Bleistiftspitze“ ergänzt.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste