Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die EU verspricht, die Berufung von Luzenko aufmerksam zu verfolgen - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Die EU verspricht, die Berufung von Luzenko aufmerksam zu verfolgen - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Dienstag 28. Februar 2012, 13:15

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 28. Februar /UKRINFORM/. Die Europäische Union verspricht, den Verlauf des Berufungsprozesses im Fall vom ehemaligen Innenminister der Ukraine Jurij Luzenko sowie die Gerichtsprozesse von den anderen Oppositionspolitikern aufmerksam zu verfolgen. Darum geht es in einer gemeinsamen Erklärung der hohen Vertreterin der EU für Fragen der gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik Catherine Ashton und des EU-Kommissars für Fragen der Erweiterung und Nachbarschaftspolitik Stefan Füle, die am Montag nach der Verkündigung des Urteils bekanntgemacht wurde.


"Wir werden weiter den Verlauf der Berufung von Herrn Luzenko verfolgen, wir überprüfen durch das Berufungsgericht den Fall von Julia Tymoschenko und vom ehemaligen Amtsvertreter des Verteidigungsministers Valeriy Iwashchenko und anderen ähnlichen Fällen", - wird in der Erklärung betont.


Die europäischen Beamten weisen darauf hin, dass sie durch das Urteil gegen den Herr Luzenko sehr enttäuscht sind, das "von der Fortsetzung der Gerichtsverfahren zeugt, in denen die internationalen Standards des gerechten, transparenten und unabhängigen Gerichtsverfahrens nicht eingehalten werden".


Dabei erinnerten Frau Ashton und Herr Füle, dass der am 19. Dezember stattgefundene EU-Ukraine-Gipfel klar festgestellt hatte, dass das Oberhoheitsrecht für das Tempo der politischen Assoziation und wirtschaftlichen Integration der Ukraine in die EU von entscheidender Bedeutung sein wird.


"Wir verweisen auch auf die Entschließung der Parlamentarischen Versammlung des Europarats über das Funktionieren der demokratischen Institutionen in der Ukraine", - betonten sie.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste