Recht, Visa und DokumenteVideotelefonie aus Luhansk

Forum für juristische Hinweise, Tipps zu Visaangelegenheiten, Staatsbürgerschaft und Dokumentenbeschaffung. Alle Fragen, die mit Ein- und Ausreise, Zollbestimmungen und Steuerrecht im Zusammenhang stehen. Fragen zu Heirat, Adoption, Familienzusammenführung und Kindernachzug.
Forumsregeln
Forum für juristische Hinweise, Tipps zu Visaangelegenheiten, Staatsbürgerschaft und Dokumentenbeschaffung. Alle Fragen, die mit Ein- und Ausreise, Zollbestimmungen und Steuerrecht im Zusammenhang stehen. Fragen zu Heirat, Adoption, Familienzusammenführung und Kindernachzug.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format:

Code: Alles auswählen

[quote="name"] Zitat [/quote]
. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:

Code: Alles auswählen

[media] Link [/media]
.
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
freshman
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 3
Registriert: Montag 3. Mai 2021, 23:40
    Macintosh Chrome
Bildschirmauflösung: 1440x900
Hat sich bedankt: 1 Mal
Deutschland

Videotelefonie aus Luhansk

#1 Beitrag von freshman » Dienstag 4. Mai 2021, 00:30

Hallo zusammen,

erstmal tolles Forum hier! Habe hier schon viele nützliche Informationen gelesen, finde jedoch zu meiner Frage nichts.

Stimmt es dass Videotelefonie z.B. über WhatsApp aus Luhansk bzw. dem Separatistengebiet geblockt wird? Hat davon schon jemand was gehört?

Hintergrund, habe bei Cupid jemand kennengelernt und sie hat mir das erzählt. Ich kann ganz gut russisch (bin dort geboren) und bin Informatiker, bin also nicht ganz verblödet. Wir haben paar mal telefoniert und was sie erzählt hört sich stimmig an, finanzielles Zeug war auch nie ein Thema. Sie hat auch sofort einem Treffen in Rostow zugestimmt als ich sie danach gefragt habe, nur würde es mich ca. 1000 Euro kosten. Im Grunde kein Problem wenn es passen sollte (und falls nicht auch nicht schlimm).

Bin trotzdem skeptisch, ein Videocall wäre sehr hilfreich. Sollte das stimmen könnte man die Sperre mit einem VPN umgehen. Hat da jemand Erfahrung oder ist das Blödsinn?

Dachte mir, bevor ich ein Faß aufmache, frage ich lieber hier im Forum.

Besten Dank im Voraus!

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11479
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 177 Mal
Danksagung erhalten: 2014 Mal
Ukraine

Re: Videotelefonie aus Luhansk

#2 Beitrag von Handrij » Dienstag 4. Mai 2021, 01:29

freshman hat geschrieben:
Dienstag 4. Mai 2021, 00:30
Hintergrund, habe bei Cupid jemand kennengelernt und sie hat mir das erzählt. Ich kann ganz gut russisch (bin dort geboren) und bin Informatiker, bin also nicht ganz verblödet. Wir haben paar mal telefoniert und was sie erzählt hört sich stimmig an, finanzielles Zeug war auch nie ein Thema. Sie hat auch sofort einem Treffen in Rostow zugestimmt als ich sie danach gefragt habe, nur würde es mich ca. 1000 Euro kosten. Im Grunde kein Problem wenn es passen sollte (und falls nicht auch nicht schlimm).
1000 Dinger? Meinst du nicht, dass du dein Geld besser anlegen kannst?
freshman hat geschrieben:
Dienstag 4. Mai 2021, 00:30
Bin trotzdem skeptisch, ein Videocall wäre sehr hilfreich. Sollte das stimmen könnte man die Sperre mit einem VPN umgehen. Hat da jemand Erfahrung oder ist das Blödsinn?
Whatsapp (und andere verbreitete Messenger Telegram/Viber/Skype usw.) sollten im Separatistengebiet normal funktionieren. Blockiert werden nur einzelne ukrainische Seiten. VPN-Dienste sind auf beiden Seiten inzwischen sehr weit verbreitet und im Gebrauch. Das sollte kein wirkliches Anwenderproblem darstellen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

freshman
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 3
Registriert: Montag 3. Mai 2021, 23:40
    Macintosh Chrome
Bildschirmauflösung: 1440x900
Hat sich bedankt: 1 Mal
Deutschland

Re: Videotelefonie aus Luhansk

#3 Beitrag von freshman » Dienstag 4. Mai 2021, 01:57

Danke für die Antwort! Hat mir sehr geholfen :)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 225
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Deutschland

Re: Videotelefonie aus Luhansk

#4 Beitrag von Bernd D-UA » Dienstag 4. Mai 2021, 09:39

Hallo freshman, Du bist auf dem richtigen Weg, ich denke, Dein Bauchgefühl hat Dich veranlasst hier mal zu recherchieren,
vertraue auf Dein Bauchgefühl. Ich habe von beidem in der Form auch noch nichts gehört. Sicherlich wird sich hier auch noch jemand
finden, der Kontakt nach Luhansk hat und Dir konkret sagen kann, das er mit Viber oder WhatsApp Kontakt dorthin hat. Was mich
zusätzlich stutzig macht, dass man hier im Forum auch nachlesen konnte, dass dies immer wieder mit Kontakten im Krisengebiet vorkommt,
Frauen sind wegen unterschiedlichster Gründen per "Bild" ... Video nicht erreichbar.
Trotzdem bist Du ja aus der Nummer nicht raus, wenn Du sie in Rostow treffen möchtest, irgendwie wirst Du ihr da finanziell auf die Sprünge
helfen müssen, ob es dann die 1.000 Euro sind..., die Vorkasse die bei Dir ansteht, dass ist der Punkt, wo der "Ball rund wird".

Wiederum ist es ja weiterhin möglich, in das Gebiet der Ukraine einzureisen, um sich dort zu treffen, hier ist der Aufwand ja geringer.

Der Bauch ist ein ganz cleverer Sensor!

Liebe Grüße Bernd

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

freshman
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 3
Registriert: Montag 3. Mai 2021, 23:40
    Macintosh Chrome
Bildschirmauflösung: 1440x900
Hat sich bedankt: 1 Mal
Deutschland

Re: Videotelefonie aus Luhansk

#5 Beitrag von freshman » Dienstag 4. Mai 2021, 20:33

Hallo Bernd,

danke für deine Antwort!

Ich dachte mir schon dass da was nicht stimmt. In Zeiten von Internet kann man auch viel einfacher an Informationen kommen. Na ja, werde dann den Kontakt abbrechen. Bin gespannt wie das ablaufen wird.

Beste Grüße
Alex

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 225
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Deutschland

Re: Videotelefonie aus Luhansk

#6 Beitrag von Bernd D-UA » Mittwoch 5. Mai 2021, 13:31

Hallo freshman,
man kann die Geschichte ganz offensiv angehen, die Konfrontation, dass die Videokommunikation in das Krisengebiert bei anderen
funktioniert und nur nicht bei "ihr", was ist da los? Die Reaktion ist ja dann interessant.
Außerdem, wenn die mobile Geschichte nicht funktioniert, Whatsapp, Viber, wie sieht es mit Skype, Zoom, etc. aus, ohne Frage, es muss
klar sein, dass Du das "Bildgespräch" möchtest. In Zeiten von Onlinedating ist das ja auch zwingend notwendig, um zu klären, mit wem spreche ich
da, ist es Fake oder.... passen die Bilder im Netz zur Realität (wie alt sind die Bilder), das ist keine unverschämte Forderung, das ist eigentlich
Standart. "Sozial Engineering" ist nun einmal ein Geschäftsmodell, das ist nicht zu leugnen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Alfred
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 18. Mai 2012, 19:03
8
Wohnort: Reichshof
    Windows 8 Firefox
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Videotelefonie aus Luhansk

#7 Beitrag von Alfred » Samstag 8. Mai 2021, 14:39

Hallo freshman,

meine langjährige, ukrainische Freundin wohnt in der Westukraine und ihre Schwester in Lugansk. Die Beiden unterhalten sich oft über Telegram oder Skype. Da gibt es keine Einschränkungen außer der üblichen, sporadischen Systemausfälle. Von Lugansk in den Westteil der Ukraine zu reisen stellt auch kein unüberwindbares Problem dar. Flüge von Berlin oder Dortmund nach Kiew sind auch nicht teuer. Ein Treffen in Kiew sollte also kein Problem darstellen. Vorschlagen würde ich es auf jeden Fall.
Ansonsten, wenn Du ernsthaft eine Frau aus der Ukraine kennenlernen möchtest, vergiss das Internet und mach 10 Tage Urlaub in Lviv. Alles andere ergibt sich dann fast von alleine. [smilie=friends.gif]

LG
Alfred

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Reisen nach Lugansk / Luhansk
    von secret007 » » in Berichte und Reisetipps
    10 Antworten
    4060 Zugriffe
    Letzter Beitrag von krlucky
  • Lugansk - Luhansk
    von doudou58 » » in Hilfe und Rat
    1 Antworten
    547 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Reise nach Luhansk
    von Bär66 » » in Hilfe und Rat
    9 Antworten
    3453 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mario Thuer
  • Schulferien in Luhansk
    von Alcedo » » in Hilfe und Rat
    2 Antworten
    1743 Zugriffe
    Letzter Beitrag von besucher
  • Paketversand nach Luhansk
    von Alcedo » » in Hilfe und Rat
    2 Antworten
    2096 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Grenzübertritt auf der Reise nach Luhansk
    von Alcedo » » in Recht, Visa und Dokumente
    28 Antworten
    6426 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Frank