PolitikViktor Janukowitsch: "Der Westen wollte den Wechsel, nun soll er haften"

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11480
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 177 Mal
Danksagung erhalten: 2014 Mal
Ukraine

Viktor Janukowitsch: "Der Westen wollte den Wechsel, nun soll er haften"

#1 Beitrag von Handrij » Sonntag 22. Februar 2015, 17:36

In einem Fernsehinterview wirft der Ex-Präsident Janukowitsch der ukrainischen Regierung vor, "Gesetzlosigkeit und Ungerechtigkeit" verbreitet zu haben. Er spricht von einer Rückkehr in die Ukraine.
Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Dicker
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 409
Registriert: Montag 14. Januar 2013, 10:55
8
Wohnort: Zaporozhye und FFM
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 461 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal
Ukraine

Re: Viktor Janukowitsch: "Der Westen wollte den Wechsel, nun soll er haften"

#2 Beitrag von Dicker » Sonntag 22. Februar 2015, 19:21

Dem ist der Alk in den Kopf gestiegen. Wovon träumt der denn noch [smilie=dntknw.gif] [smilie=fool.gif]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1143
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
6
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1234 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Viktor Janukowitsch: "Der Westen wollte den Wechsel, nun soll er haften"

#3 Beitrag von Malcolmix » Sonntag 22. Februar 2015, 20:02

Na - da fand ich den Artikel in der Süddeutschen amüsanter:

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

"Wenn Gott mich am Leben gelassen hat, ist es vielleicht, weil er mich noch braucht."

Warum nur fällt mir in diesem Zusammenhang der senile Erich "Ich liebe Euch doch alle" Mielke ein?

Aber wenn wir schon bei Janukovich sind - den konnte ja 1974 auf der Rallye Monte Carlo keiner überholen. Das diese Rallye wegen der Ölkrise ausgefallen ist, spielt ja keine Rolle...

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

gunny
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 247
Registriert: Freitag 30. Januar 2015, 15:19
6
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 259 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: Viktor Janukowitsch: "Der Westen wollte den Wechsel, nun soll er haften"

#4 Beitrag von gunny » Sonntag 22. Februar 2015, 20:51

Malcolmix hat geschrieben:-Wenn Gott mich am Leben gelassen hat, ist es vielleicht, weil er mich noch braucht?- :-D
Soweit mir bekannt ist - befindet sich Merkel gerade beim Papst in Rom. Könnte ja sein das es dort eine "göttliche Revisionsabteilung" gibt in der Gott eimal getroffene Entscheidungen hochnotpeinlich überprüft - und höchstwahrscheinlich umgehend rückgängig macht. Nach bislang sehr ungenau bestätigten Berichten ist Merkel mit einer TAZ in Rom gesehen worden - und zwar mit dem folgenden Artikel: ""Die Milliarden des Janukovitsch"" Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Tja - sieht nicht gut aus für den oberkorrupten Hochstapler Janukovitsch. Man oder frau darf gespannt sein wie Gott dieses Problem nun regelt ....................

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag