Recht, Visa und DokumenteVisum

Forum für juristische Hinweise, Tipps zu Visaangelegenheiten, Staatsbürgerschaft und Dokumentenbeschaffung. Alle Fragen, die mit Ein- und Ausreise, Zollbestimmungen und Steuerrecht im Zusammenhang stehen. Fragen zu Heirat, Adoption, Familienzusammenführung und Kindernachzug.
Forumsregeln
Forum für juristische Hinweise, Tipps zu Visaangelegenheiten, Staatsbürgerschaft und Dokumentenbeschaffung. Alle Fragen, die mit Ein- und Ausreise, Zollbestimmungen und Steuerrecht im Zusammenhang stehen. Fragen zu Heirat, Adoption, Familienzusammenführung und Kindernachzug.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format:

Code: Alles auswählen

[quote="name"] Zitat [/quote]
. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:

Code: Alles auswählen

[media] Link [/media]
.
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Blackforest
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Visum

#1 Beitrag von Blackforest » Samstag 13. März 2010, 12:32

Hallo alle zusammen

Für meine Bekannte werde ich für den Sommer ein Visum beantragen so daß Sie mich besuchen kann.
Da wir uns jedoch vorher schon sehen möchten könnten wir uns vorstellen, daß wir uns in einem unabhängigen Land treffen.

Meine Frage an Sie:
In welches Land dürfen Ukrainer Reisen auch ohne Visum. Wären dies auch Länder wie Polen, Slowakei, Ungarn usw.
Für das Visum nach Deutschland muß sie ja nach Kiev fahren, da sie am schwarzen Meer wohnt ist dies mit dem zug schon ein größerer Zeitaufwand.

Oder gibt es ein Visum für das man nicht nach Kiev fahren muß, da ich ihr eigentlich diesen Weg ersparen möchte

Vielen Dank

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9495
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1280x1024
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 1870 Mal
Ukraine

Re: Visum

#2 Beitrag von Handrij » Samstag 13. März 2010, 13:03

Im Sommer bietet sich Kroatien an, was für sechs Monate (Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...) kein Visum verlangt. Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... kann ebenfalls für 30 Tage besucht werden.
Ansonsten wäre Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... noch eine Möglichkeit.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Visum

#3 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Samstag 13. März 2010, 14:15

Vor das Visum hat Gott die Mühen gestellt.
Schengen-Visum nur via Kiew. Sollte Dir am Bestand und an der Zukunft der Verbindung gelegen sein, dann mach alles via deutsche Botschaft. Es gibt noch Schleichwege via Polen etc. aber das gibt dann Gründe zu Fragen.
Moldawien würde ich Dir als Deutschem nicht empfehlen. Dann schon eher die Türkei. Auch dahin ist der Weg ohne Visum offen.
Fliege dahin auf die Krim oder trefft Euch in Odessa und dann mit dem Schiff nach der Türkei. Türkei alleine von ihr anreisen hat dann einen faden Nachgeschmack. Lieber gemeinsam einreisen und gemeinsam ausreisen. Läßt sich ja auch dokumentieren.
Ex-Jugos kann ich nicht beurteilen.
Die von Dir bevorzugten Länder sind es auf alle Fälle nicht. Das ist Schengen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

ua-sports
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Visum

#4 Beitrag von ua-sports » Sonntag 14. März 2010, 02:17

Blackforest hat geschrieben:Hallo alle zusammen

Für meine Bekannte werde ich für den Sommer ein Visum beantragen so daß Sie mich besuchen kann.
Da wir uns jedoch vorher schon sehen möchten könnten wir uns vorstellen, daß wir uns in einem unabhängigen Land treffen.

Vielen Dank
.... wenn Sie sich VORHER treffen möchten ! sich sehen wollen, B-)

können Sie als Deutscher, doch ohne VISUM in die Ukraine einreisen
(im halben Jahr für 90 Tagen in Summe)... <:-D

und warum in einem unabhängigen Land treffen? @}-,-'--
ich dachte fast alle Länder sind im kleinen und grossen unabhängig. [smilie=read.gif]

und im Zeitalter des Internets gibt es auch ICQ, QIB,MSN und Videochat etc.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9495
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1280x1024
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 1870 Mal
Ukraine

Re: Visum

#5 Beitrag von Handrij » Sonntag 14. März 2010, 02:22

galizier hat geschrieben: Moldawien würde ich Dir als Deutschem nicht empfehlen.
Was spricht gegen Moldawien? Es ist sauberer dort als in der Ukraine und die Leute sind freundlicher ... Billiger als Kiew ist Kischinjow/Chisinau allemal. Sehenswürdigkeiten gibt es nicht so viele, aber es wurde ja nach einem Land für ein Treffen gesucht.
Btw. ist Moldawien wohl für sie die günstigste Variante ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Blackforest
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Vielen Dank

#6 Beitrag von Blackforest » Dienstag 16. März 2010, 12:15

Vielen Dank an alle hier

ich habs kapiert

ich werde bald in die Ukraine fliegen

Gruß aus dem Schwarzwald

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

bayernbanker
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Visum

#7 Beitrag von bayernbanker » Samstag 20. März 2010, 09:37

@Blackforest

Nur für die Zukunft - wenn du ihr den Weg nach Kiew ersparen möchtest, dann kannst du sie einfach in ein Reisebüro schicken und die Visumsbeantragung dem Reisebüro überlassen. Die haben andere Kanäle und es geht sehr viel bequemer (allerdings auch teurer - 50-200 EUR+Visagebühren). Sehr gut lässt sich das für Reisen z.B. nach Bulgarien oder Kroatien machen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Blackforest
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Visum

#8 Beitrag von Blackforest » Samstag 20. März 2010, 12:35

Reisebüro gute Idee !!!

Ein Visum über das Reisebüro geht das auch wenn sie zu mir nach Deutschland will, weil die Reise nach Kiev möchte ich ihr wirklich ersparen?

So langsam fügt sich das Puzzle langsam zusammen

Vielen Dank

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

bayernbanker
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Visum

#9 Beitrag von bayernbanker » Samstag 20. März 2010, 13:26

@Blackforest - mit Deutschland habe ich da leider keine Erfahrung. Deutschland handhabt das nach dem was ich gehört habe wesentlich restriktiver. Da muss man oft wirklich eine Gruppenreise buchen und muss sich immer bei der Reisegruppe halten (da werden auf der Reise teilweise sogar die Reisepässe durch die Reiseleiter eingesammelt, damit niemand "abhanden" kommt!Illegal, aber Praxis!).
Die Visa sind bei gängigen Pauschalurlaubsländer eben einfacher zu organisieren.....aber wie schon gesagt, Reisebüros haben meistens sehr gute Kontakte....in der Ukraine geht oft alles....mit dem entsprechenden Salär;-)!
Ausserdem ist der Schwarzwald aber ein touristisches Top auch für GUS-Touristen, oder:-)? Oder ansonsten macht sie halt eine Kurreise nach Marienbad oder Karlsbad / Tschechien ist ja inzwischen auch Schengen:-).....

Viel Glück:-)!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Blackforest
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Visum

#10 Beitrag von Blackforest » Samstag 20. März 2010, 14:13

bayernbanker : Ich denke für das Einreisevisum nach Deutschland gehe ich den normalen Weg über die Botschaft
Hilfe gibts auch bei Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links .... Die Jungs etwas betagt aber Vollprofis

Mann wird das ein Jahr werden !!!! Toll

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

bayernbanker
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Visum

#11 Beitrag von bayernbanker » Samstag 20. März 2010, 15:03

Hallo blackforest!

woher kommt denn deine Bekannte? Grundsätzlich ist das Prozedere bei der deutschen Botschaft auch nicht soooooo schlimm, wie das teilweise kolportiert wird. Wichtig ist, dass man den Leute dort einfach alle Unterlagen gibt, die sie wollen und bei einer evtl.ersten Ablehnung schon eine "Remonstration" einlegt (ist der Widerspruch im diplomatischen Verwaltungsverfahren) - meiner Frau haben sie mal beim 3.oder 4.Visumsantrag den Antrag trotz blitzblanken Unterlagen abgelehnt. Anscheinend gibts da auch gewisse Quoten - mit Remonstration und persönlichem Beschwerdemail aber kein Problem gewesen. Und wenn deine Bekannte dafür in Kiew übernachten muss, kann ich diese Apartmentagentur sehr empfehlen - bei denen buche ich immer die Zimmer während UA-Aufenthalten und war bislang immer sehr zufrieden: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Kannst dich gerne melden, wenn du weitere Infos brauchst:-)!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Blackforest
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Visum

#12 Beitrag von Blackforest » Samstag 20. März 2010, 15:15

Hallo Bayernbanker

meine Bekannte kommt aus der nähe der Krim. Ich werde aufjedenfall im April mal runterfliegen .
Nach Deutschland möchte sie gerne im Sommer kommen. Und für dieses Visum muß sie nach Kiev
mit hin und zurück ist sie falls sie nicht fliegen will auch gleich mal 2 Tage unterwegs.

Mit wieviel Zeit muß ich denn rechnen wenn sie ein Visum für Deutschland beantragt ?
Also Zeit von der Beantragung bis zur Genehmigung.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

bayernbanker
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Visum

#13 Beitrag von bayernbanker » Dienstag 23. März 2010, 20:38

Hallo Blackforest,

es gibt recht günstige Flüge von Wizzair von Simferopol nach Kiew. Auch bei MAY-Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... gibts manchmal recht günstige Onlinetickets!

Details zu dem Visum und Formulare gibts bei der Botschaftshomepage:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Man kann grundsätzlich auch ohne den kostenpflichtigen Terminvereinbarungsdienst einen Termin bei der Botschaft bekommen - aber da kann man u.U.mit extremen Wartezeiten rechnen bzw. an verschiedenen Tagen vorbeikommen (ist der Schwester meiner Frau gerade bei der österreichischen Botschaft so gegangen:-(!).

Wenn sie dann einen Visaantrag dort stellt (deine Anwesenheit ist dabei nicht zugelassen:-(!) und alle notwendigen Unterlagen (und da ist schon EINE einzige fehlende deutsche oder englische Übersetzung ein Problem!Also lieber etwas pedantisch wie in der Checkliste zusammenstellen!) dabei hat, dann bekommt sie am nächsten Tag das Visum oder aber auch die Ablehnung - lässt sich also mit einer Übernachtung machen! Am besten gibst du auch ein persönliches Empfehlungsschreiben und deine Visitenkarte mit, dann ist das auch nochmal ein kleines positives Mosaiksteinchen bei der Antragsbewertung:-)!

Viel Glück:-)!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema